> > > > Enermax RevoBron TGA 600W: Das sind die Tester

Enermax RevoBron TGA 600W: Das sind die Tester

Veröffentlicht am: von

enermax revobron tga 600wIm Oktober riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder dazu auf, sich für unseren neuesten Lesertest in Zusammenarbeit mit Enermax zu bewerben. Gesucht wurden drei Tester, die einmal das RevoBron TGA mit einer Ausgangsleistung von 600 W ausführlich auf den Prüfstand stellen und darüber einen umfangreichen Testbericht für unser Forum veröffentlichen wollten. Als kleines Dankeschön für die Mühen sollte die Hardware am Ende natürlich auch behalten werden dürfen. Wir haben uns nun an die Auswahl der Teilnehmer gemacht.

Das Enermax RevoBron TGA ist ein semi-modulares ATX-Netzteil, das sich überwiegend an Spieler richtet. Zur Verfügung gestellt werden unseren Lesern und Community-Mitgliedern drei Modelle mit einer Ausgangsleistung von 600 W. Diese verfügen über zwei 12-V-Leitungen, die jeweils 30 A leisten können, während es die 5,5- und 3,3-V-Schienen auf 18 und 22 A bringen. Enermax setzt auf hochwertige japanische Elektrolytkondensatoren, die nicht nur eine lange Lebensdauer versprechen, sondern das Netzteil auch sehr effizient machen sollen. Das RevoBron TGA ist 80Plus-Bronze zertifiziert, wobei die Effizienz je nach Auslastung mit 86 bis 90 % deutlich darüber liegen soll und damit die Mindestanforderungen des Zertifikats übertrifft. 

Gekühlt wird der Stromspender von einem selbstreinigenden DFR-Lüfter (Dust Free Rotation), der beim Start etwa zehn Sekunden lang in die entgegengesetzte Richtung arbeitet und somit angesammelte Staub- und Schmutzablagerungen entfernen soll. Laut Enermax soll er dabei seine Dienste besonders leise verrichten, der Hersteller gibt die Lautstärke mit 15,2 bis 22,4 dB(A). 

Um Kühlung und Lautstärke noch weiter zu verbessern, lassen sich über die externe Coolergenie-Lüftersteuerung bis zu drei Gehäuse-Lüfter lastabhängig zuschalteten. So drehen sich die Lüfter erst, wenn es für die Kühlung notwendig wird. Außerdem ist eine Nachlauf-Funktion integriert, bei der die Lüfter für weitere 40 bis 60 Sekunden nach dem Herunterfahren des Systems weiter arbeiten, um so die verbleibende Abwärme aus dem Gehäuse zu schaffen und damit die Lebensdauer der Komponenten zu verlängern. 

Passend dazu liefert Enermax im TUF-Paket drei hauseigene T.B.RGB-Lüfter mit 4-Pin-RGB-Header und einem Durchmesser von 120 mm mit, deren RGB-System kompatibel zu ASUS Aura Sync, ASRock RGB LED, MSI Mystic Light und Gigabytes RGB Fusion sind. Ansonsten ist das Enermax RevoBron TGA 600W semi-modular, womit stets die tatsächlich benötigten Kabel für die Hardware im System hängen.

In unserem Preisvergleich wird das Enermax RevoBron TGA 600W derzeit für etwa 85 Euro geführt. Drei unserer Leser dürfen das Netzteil kostenlos auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht bei uns im Forum für die Community als kleines Dankeschön für ihre Mühen am Ende behalten.

Das sind die Teilnehmer

Wir haben uns nun an die Auswahl der Tester gemacht. Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die drei Foren-Nutzer "LordB", "Mika MJ" und "zwerg-05" in den kommenden Tagen ihr Netzteil zum Testen erhalten werden. Sie werden in Kürzer per privater Forennachricht benachrichtigt und über den weiteren Verlauf informiert. Nach Erhalt der Netzteile haben sie vier Wochen lang Zeit, ihre Testberichte im Netzteil-Unterforum eigenständig für die Community zu veröffentlichen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Testen! 

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 04. November 2018
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 05. November 2018
  • Testzeitraum bis 09. Dezember 2018

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von Enermax sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21095
Glühstrumpf ihr drei, ich durfte damals das non-TGA testen, freut euch auf ein nettes Netzteil ;)
#2
customavatars/avatar244283_1.gif
Registriert seit: 18.02.2016
Viva Frankonia
Matrose
Beiträge: 14
Danke nochmals auch hier, werde mein bestes geben, hat die Community irgendwelche Wünsche zum Test, den ein Otto-Normalo auch abdecken kann? Dann werde ich dies gerne mit integrieren?
#3
customavatars/avatar47983_1.gif
Registriert seit: 25.09.2006
Gelsenkirchen
Leutnant zur See
Beiträge: 1156
Danke nochmal an HW

das netzteil gefällt mir ja sehr gut aber die lüfter legen da nochmal ne schüppe drauf

und wenn das alles sehr leise ist wird es auch lange ihn meinem PC verweilen :)
#4
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21095
Zwerg, das sollte es nach dem Start dann sein, nur nicht wundern, das RevoBron hat halt das Dust Repelling Feature, und das ist kurz deutlich hörbar ;)
#5
customavatars/avatar80052_1.gif
Registriert seit: 15.12.2007
8XXXX
Leutnant zur See
Beiträge: 1242
Auch von mir Glückwunsch an die Drei und viel Spaß. Durfte ebenfalls das non TGA testen und bin sehr zufrieden.
Das anti-Staub Feature kann ich nur loben. Hat noch keinen Staub angesetzt! Werde bei Gelegenheit mal mein Review aktualisieren
#6
customavatars/avatar149634_1.gif
Registriert seit: 03.02.2011
Bottrop
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1487
Glückwunsch und viel Spaß euch 3n :)
#7
customavatars/avatar267859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2017

Bootsmann
Beiträge: 583
Danke, freu mich schon loszulegen. ;)
#8
Registriert seit: 12.01.2017

Matrose
Beiträge: 6
Bin schon gespannt die Berichte zu lesen. Viel Spaß beim Testen!
#9
customavatars/avatar244283_1.gif
Registriert seit: 18.02.2016
Viva Frankonia
Matrose
Beiträge: 14
Hi zusammen,

habt ihr die PSU´s schon rausgeschickt? Habe leider noch nichts erhalten.

Viele Grüße

EDit: Kommando zurück, Paket kam eben an :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!