asus pg258-teaser Im Rahmen der Computex 2017 stellte ASUS im Bereich der Monitore mit dem ROG Swift PG35VQ ein echtes Gaming-Monster vor. Der 35-Zöller verfügt über ein hochauflösendes AHVA-Panel mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten und weist eine Bildwiderholrate von pfeilschnellen 200 Hz auf. Obendrein gibt es Unterstützung für NVIDIAs G-Sync, HDR, das AuraSync-Beleuchtungssystem und ein LED-Backlight mit 512 Dimm-Zonen. Außerdem zeigt sich das Display mit einer Helligkeit von bis zu 1.000 cd/m² sehr leuchtstark.

Ein Schnäppchen wird der Curved-Monitor voraussichtlich nicht werden. Über 2.000 Euro wird man für den ROG Swift PG35VQ auf den Ladentisch legen müssen. Dafür hat man aber auch noch ein bisschen Zeit zum Sparen, denn erst im nächsten Jahr soll der Monitor auf den Markt kommen. ASUS geht von einer Verfügbarkeit im ersten Quartal 2018 aus.

Im Rahmen der Computex 2017 hatte ASUS noch acht weitere Modelle im Messegepäck, die wir in dieser Meldung als kurze Nachlese einmal noch ausführlicher vorstellen wollen.

Eine Nummer kleiner fällt der ASUS ROG PG27UQ aus. Er misst in seiner Diagonalen nur 27 Zoll und ist im Vergleich zum großen Bruder nicht mehr gebogen. Die Auflösung beträgt 3.840 x 2.160 Bildpunkte, die Wiederholfrequenz ist mit 144 Hz etwas niedriger; G-Sync-Support gibt es aber auch hier. Die weitere Ausstattung ist nahezu identisch zum PG35VQ: Die Quantum-Dot-Technik, AuraSync, HDR-Support, ein 1.000 Candela starkes Panel und das LED-Backlight gibt es auch hier.

Losgehen wird es voraussichtlich gegen Ende des Jahres, im vierten Quartal 2017 soll der ASUS ROG PG27UQ in den Läden stehen – zu welchem Preis, ist offen.

Die neue ROG-Serie im Überblick
Modell ROG PG35VQ ROG PG27UQ ROG PG27VQ ROG PG258Q
Zielgruppe: Hardcore-Gamer Hardcore-Gamer Hardcore-Gamer eSportler
Diagonale: 35 Zoll 27 Zoll 27 Zoll 24,5 Zoll
Format: 21:9 16:9 16:9 16:9
Curved: Ja Nein Ja Nein
Auflösung: 3.440 x 1.440 3.480 x 2.160 2.560 x 1.440 1.920 x 1.080
Wiederholfrequenz: 200 Hz 144 Hz 165 Hz 240 Hz
Adaptive Sync: G-Sync G-Sync G-Sync G-Sync
Besonderheiten: HDR
512 zones direct-LED backlight matrix
1.000 cd/m²
Quantum Dot Technology
Aura Sync
Logo-Projektion
HDR
384 zones direct-LED backlight matrix
1.000 cd/m²
Quantum Dot Technology
Aura Sync
Logo-Projektion
Aura Sync
Logo-Projektion
Logo-Projektion
Verfügbarkeit: Q1 2018 Q4 2017 September 2014 Verfügbar

Wer auf HDR und das LED-Backlight verzichten kann, für den dürfte der ASUS ROG PG27VQ interessant sein, welcher schon im September auf den Markt kommen soll. Er besitzt ein 27 Zoll große IPS-Panel, das mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten arbeitet und gegen störende Tearing-Effekte und Ruckler mit NVIDIAs G-Sync-Technik umgehen kann. Eine Bildwiederholrate von bis zu 165 Hz wird unterstützt. Das Display ist leicht gekrümmt.

Auf die Krümmung verzichtet der vierte ROG-Monitor, den ASUS während der Computex 2017 in Taipei vorstellte. Der ASUS ROG PG258Q ist ein 24,5-Zoll-Modell mit 240 Hz schnellem Full-HD-Panel und G-Sync-Unterstützung. AuraSync gibt es hier nicht mehr, jedoch kann er ein Logo auf den Schreibtisch projizieren und sorgt so für etwas Gaming-Stimmung.

Der ASUS ROG PG258Q soll ab sofort in den Regalen stehen. In unserem Preisvergleich werden für ihn etwa 530 Euro ausgerufen.

Ebenfalls vier neue Modelle gab es innerhalb der Strix-Familie. Hier zählen die Logo-Projektion und AuraSync jeweils zur Grundausstattung, Unterschiede zwischen den Modellen gibt es lediglich bei Auflösung, Bildwiederholfrequenz und Diagonale. Statt NVIDIAs G-Sync wird AMDs FreeSync unterstützt.

Das Topmodell wird der ASUS ROG Strix XG35Q sein. Er besitzt ein 35 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 3.440 x 1.440 Bildpunkten, arbeitet mit bis zu 100 Hz und ist leicht gekrümmt. Beim Einstiegsmodell muss man hingegen mit 24,5 Zoll sowie mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auskommen. Außerdem handelt es sich beim ASUS ROG Strix XG258Q nicht um einen Curved-Monitor. Dafür ist das Panel mit bis zu 240 Hz noch einmal deutlich schneller.

Die Monitore der Strix-Reihe sollen je nach Modell im Zeitraum von September bis August erscheinen.

Die neue Strix-Serie im Überblick
Modell ROX Strix XG35VQ ROG Strix XG32VQ ROG Strix XG27VQ ROG Strix XG258Q
Zielgruppe: Pro-Gamer Pro-Gamer Pro-Gamer Pro-Gamer
Diagonale: 35 Zoll 32 Zoll 27 Zoll 24,5 Zoll
Format: 21:9 16:9 16:9 16:9
Curved: Ja Ja Ja Nein
Auflösung: 3.440 x 1.440 2.560 x 1.440 1.920 x 1.080 1.920 x 1.080
Wiederholfrequenz: 100 Hz 144 Hz 144 Hz 240 Hz
Adaptive Sync: FreeSync FreeSync FreeSync FreeSync
Besonderheiten: Aura Sync
Logo-Projektion
Aura Sync
Logo-Projektion
Aura Sync
Logo-Projektion
Aura Sync
Logo-Projektion
Verfügbarkeit: November 2017 November 2017 August 2017 September 2017

Für den weniger anspruchsvollen Gamer hat ASUS seine VG-Reihe erweitert. Der ASUS VG275Q ist ein 27-Zöller mit Full-HD-Display, FreeSync-Support und 75 Hz. Er soll in Kürze im Handel erhältlich sein.

Der neue VG-Monitor im Überblick
Modell VG275Q
Zielgruppe: Cross-Plattform-Spieler
Diagonale: 27 Zoll
Format: 16:9
Curved: Nein
Auflösung: 1.920 x 1.080
Wiederholfrequenz: 75 Hz
Adaptive Sync: FreeSync
Besonderheiten: Optimal für Konsolen-Gaming
Verfügbarkeit: Q2 2017