> > > > MSI deutet versehentlich AMD TRX40 basierende Mainboards für Threadripper 3000 an

MSI deutet versehentlich AMD TRX40 basierende Mainboards für Threadripper 3000 an

Veröffentlicht am: von

msiNach ASUS und Gigabyte gesellt sich nun mit MSI ein weiterer Mainboardhersteller auf die Liste der TRX40-Boardproduzenten. Ein wohl versehentlich getätigter Eintrag auf der MSI-Promoseite deutet zumindest darauf hin.

Wie kürzlich bereits mehrfach berichtet, wird es neben ASUS und Gigabyte auch seitens MSI frische Motherboards für die neue Threadripper-3000-Generation geben. Auf einem mittlerweile wieder entfernten Eintrag auf MSIs Promotionseite, stand auch ein TRX40-Board mit dem Namen Creator TRX40 zur Gewinnauswahl. Das TRX40-Kürzel passt zu allen bisher getätigten Spekulationen und Meldungen bezüglich der neuen AMD-Chipsätze TRX und WRX wie die Faust auf das überraschte Auge.

Das Einsatzgebiet der kommenden TRX40-, TRX80- und WRX80-Plattformen - die je nachdem über ein Vier-, bzw. Achtkanal-Speicherinterface verfügen - ist dabei relativ breit gefächert und soll sich vornehmlich an Prosumenten, Entwickler und Content-Ersteller, die leistungsstarke Business-Workstations benötigen, richten.

Ab wann MSI offiziell zu den TRX-Gerüchten Stellung beziehen wird, steht noch in den Sternen. Vermutlich erst ab November, wenn die dritte Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren an den Start geht.