1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Noctua NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 - extreme Kontaktfläche für AMD Threadripper und Epyc

Noctua NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 - extreme Kontaktfläche für AMD Threadripper und Epyc

Veröffentlicht am: von

noctua

AMDs High-End-Prozessoren aus der Threadripper-Serie stellen die Kühlerhersteller vor eine Herausforderung: Die Heatspreaderfläche ist so groß, dass sie von den meisten Kühlern nicht abgedeckt wird. Noctua hatte deshalb schon zur Computex erklärt, dass für Threadripper Kühler modifiziert werden müssen. Kurz nach der Threadripper-Vorstellung wurden nun auch drei passende Noctua-Kühler präsentiert.

Dass es keine kompletten Neuentwicklungen sind, machen schon die Produktnamen deutlich. NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 sind tatsächlich einfach neue Varianten von etablierten Kühlern, die aber speziell für die Sockel TR4 und SP3 von Ryzen Threadrypper bzw. Epyc ausgelegt wurden. Noctua hat konkret die Kontaktflächen vergrößert und ein SecuFirm2-Montagesystem für TR4/SP3 entwickelt. Die Vollkupfer-Kontaktfläche kommt nun auf Maße von 70 x 56 mm und ist damit mehr als doppelt so groß wie bei den Standardvarianten der drei Kühler. Das verspricht einen optimalen Wärmeübergang zwischen dem Heatspreader der AMD-Prozessoren und den Noctua-Kühlern. Die Montage soll auf den AMD-Sockeln besonders einfach sein. Der Kühler wird aufgesetzt und direkt durch das Anziehen von vier Federschrauben befestigt. Das Montagesystem ermöglicht es, den Kühler um 3 bzw. 6 mm nach oben zu versetzen und so mehr Freiraum zwischen Kühler und dem obersten Erweiterungskartenslot zu schaffen. Davon sollen vor allem die Nutzer profitieren, die Multi-GPU-Systeme nutzen.

Gepaart werden die drei Kühler mit vormontierten NF-A15, NF-F12 und NF-A9 Lüftern. Jeder Kühler hat damit ein eigenes Lüfterformat und spricht so eine eigene Zielgruppe an. Der mit zwei 92-mm-Lüftern bestückte NH-U9 TR4-SP3 sorgt mit einer Bauhöhe von 12,5 cm für eine hohe Gehäusekompatibilität. Damit passt er im Serverbereich auch in die meisten 4HE-Gehäuse. Der NH-U14S TR4-SP3 erreicht mit seinem 140-mm-Lüfter die höchste Kühlleistung und der NH-U12S TR4-SP3 ist die Kompromisslösung.

Noctua will NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 ab Ende August ausliefern. Für den NH-U14S TR4-SP3 wird ein Kaufpreis von 79,90 Euro anvisiert. NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 sollen hingegen beide jeweils 69,90 Euro kosten.