> > > > Schenker KEY 15: Notebook kommt mit Sechskern-CPU und 144-Hz-Display

Schenker KEY 15: Notebook kommt mit Sechskern-CPU und 144-Hz-Display

Veröffentlicht am: von

schenker key15Der Notebook-Hersteller Schenker rüstet sein bereits bekanntes KEY 15 ab sofort mit der achten Core-Generation von Intel aus. Die CPU-Serie bietet zusammen mit dem HM370-Chipsatz im Vergleich zum Vorgänger mehr Leistung. Erreicht wird dies hauptsächlich durch den Einsatz von mehr Rechenkernen. Konkret greift Schenker beim KEY 15 auf den Core i7-8750H zurück. Die CPU geht mit sechs Rechenkernen und einem Basis-Takt von 2,2 GHz an den Start. Im Turbo-Modus sind bis zu 4,1 GHz möglich. 

Als Grafikeinheit stehen zwei Optionen zur Auswahl. Sowohl die NVIDIA GeForce GTX 1060 mit 6 GB GDDR5-Speicher als auch die NVIDIA GeForce GTX 1080 mit 8 GB GDDR5-Speicher kann vom Käufer gewählt werden. Beide Modelle kommen im Max-Q-Design, womit trotz der hohen Leistung ein kompaktes Gehäuse realisiert werden kann.

Neben einem neuen Prozessor wird Schenker die Notebook-Reihe auch mit einer weiteren Display-Option anbieten. Der Käufer kann auf das bereits bekannte 15-Zoll-Full-HD- und UHD-Display zurückgreifen oder nun auch einen Full-HD-Bildschirm mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 144 Hz wählen. Dadurch sollen auch schnelle Szenen jederzeit flüssig und ruckelfrei dargestellt werden können. Der neue Bildschirm wird auf einem IPS-Panel basieren und damit auch entsprechend stabile Blickwinkel bieten.

Bei den Laufwerken stehen verschiedene SSDs und Festplatten zur Verfügung. Für die Konnektivität sorgt neben Gigabit-Ethernet auch WLAN nach dem ac-Standard. Ein optionales LTE-Modem ist - nur gegen Aufpreis - ebenfalls verfügbar.   

Das Schenker KEY 15 mit Intel Core i7-8750H ist ab sofort direkt beim Hersteller verfügbar. Der Preis der Basiskonfiguration startet bei rund 1.500 Euro. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar169694_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012
Kiel
Kapitän zur See
Beiträge: 3205
Danke, dir auch.
Also, wo darf der Euro hingehen?[emoji1]
#24
customavatars/avatar106573_1.gif
Registriert seit: 15.01.2009
Leipzig
Offizieller Schenker Support
Beiträge: 884
Zitat Ogel;26266280
Danke, dir auch.
Also, wo darf der Euro hingehen?[emoji1]


Hi Ogel,

Wenn die Höhe der Zuzahlung durch 1 EUR + X EUR definiert würde, wie groß würdest Du X wählen? X > 1 EUR.

Je nachdem wie Deine Antwort ausfällt, können wir uns eventuell tatsächlich über einen Rabatt unterhalten. Poste doch mal Deine Wunsch-Konfig plus Preis und X.

Grüße

XMG|Daniel
#25
customavatars/avatar169694_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012
Kiel
Kapitän zur See
Beiträge: 3205
Danke dir, aber wie du in meiner Signatur siehst habe ich gerade meinen privaten Bau laufen.
Wenn ich irgendwann ein Laptop brauche komme ich darauf zurück (sollte gar nicht mehr lange dauern).
Cool aber, dass ihr hier so locker seit!
(Goodies nehme ich aber natürlich trotzdem gerne).

Gruß
#26
customavatars/avatar106573_1.gif
Registriert seit: 15.01.2009
Leipzig
Offizieller Schenker Support
Beiträge: 884
Morgen Ogel,

cooles Projekt. Und klar sind wir hier im Forum lockerer drauf. :)

Statt der üblichen Gimmicks habe ich auf Grund von Blue Horyzen andere Idee. PM folgt.

Grüße

XMG|Daniel
#27
customavatars/avatar74787_1.gif
Registriert seit: 13.10.2007
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 868
Hab ich Rabatt gelesen :hmm:
#28
customavatars/avatar106573_1.gif
Registriert seit: 15.01.2009
Leipzig
Offizieller Schenker Support
Beiträge: 884
Hi __Rush,

ich zitiere mich mal selbst: "Wir vergeben keine Rabatte auf brandneue Geräte. Wenn Du aber bereits Kunde bei uns bist, schauen wir mal, ob sich nicht vielleicht doch etwas machen lässt."

Und fragen kann man immer. :) Bitte dann wenn es konkret ist via [email][email protected][/email] mit Verweis auf mich und diesen Thread.

Grüße

XMG|Daniel
#29
Registriert seit: 22.05.2009

Bootsmann
Beiträge: 766
Sind eigentlich von euch Ryzen Notebooks geplant und wenn ja, wann?
#30
customavatars/avatar106573_1.gif
Registriert seit: 15.01.2009
Leipzig
Offizieller Schenker Support
Beiträge: 884
Zitat cnrhkiyf;26268560
Sind eigentlich von euch Ryzen Notebooks geplant und wenn ja, wann?


Hallo cnrhkiyf,

ich zitiere mich mal selbst:
"AMD hat im Bereich GPU seit der 7970M bei den namhaften ODMs verbrannte Erde hinterlassen. Wer auf Gaming Laptops mit AMD Grafik wartet, sollte lieber nicht die Luft anhalten.

CPU-seitig sieht es schon besser aus. Aber auch dort wirken die schlechten Erfahrungen der ODMs nach und AMD wird sich ein neues, besseres Image hart erarbeiten müssen. NVIDIAs Markmacht und ihre Partnerprogramme stellen eine weitere Hürde dar."
Quelle: Gaming-Notebooks: Schenker setzt auf Coffee Lake-H und 144-Hz-Displays - Seite 2 - ComputerBase Forum

Nein, wir werden dieses Jahr keine Laptops mit AMD CPU oder GPU launchen.

Beste Grüße

XMG|Daniel
#31
Registriert seit: 22.05.2009

Bootsmann
Beiträge: 766
Ok, danke für die Info! Also noch ein weiteres Jahr nur image- und sicherheitstechnisch herausragende Intel Plattformen, yay. :-)
#32
customavatars/avatar106573_1.gif
Registriert seit: 15.01.2009
Leipzig
Offizieller Schenker Support
Beiträge: 884
Zitat cnrhkiyf;26268620
Ok, danke für die Info! Also noch ein weiteres Jahr nur image- und sicherheitstechnisch herausragende Intel Plattformen, yay. :-)


Hi cnrhkiyf,

Du hast schon verstanden, das AMD daran zum größten Teil selbst Schuld ist, oder?
Ich finde die Situation auch nicht gut, das haben sich die Jungs in rot aber selbst eingebrockt.

Grüße

XMG|Daniel
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 3.300-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES17_HIGHEND-TEASER

Nach unseren beiden ersten Buyer's-Guide-Rechnern für 750 und 1.650 Euro, legen wir eine weitere Schippe obendrauf und verdoppeln unser Budget abermals. Im dritten und letzten Teil dieser Artikelserie bauen wir einen Spielerechner für rund 3.300 Euro und prüfen in unseren Benchmarks, was mit... [mehr]

Dubaro Gamer PC XXL MSI Edition im Test: Günstiger als im Eigenbau

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DUBARO_GAMER_PC_XXL_TEST

Gaming-PCs von der Stange kommen für einen Großteil unserer Leser nicht in Frage. Zu gering ist die Auswahl der Komponenten, um sie auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen anpassen zu können, zu teuer ist der Aufpreis für den Zusammenbau und den etwaigen Support im Falle... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 1.600-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-TEASER

Nach dem ersten Teil unserer diesjährigen Buyer's Guides, welchen wir gestern veröffentlichten, erhöhen wir nun das Budget von 750 auf rund 1.600 Euro um mehr als den Faktor 2 und verbauen noch einmal deutlich schnellere Komponenten. Statt eines Ryzen-Prozessors von AMD verwenden wir nun einen... [mehr]

ASRock DeskMini GTX 1060 im Test: Micro-STX mit MXM-Grafik

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_DESKMINI_GTX1060-TEASER

Wer auf der Suche nach einem kompakten und vor allem spieletauglichen Mini-PC ist, der hatte bislang nur sehr wenige Möglichkeiten. Entweder man entschied sich für eine leistungsfähige ZBOX von ZOTAC oder aber man schusterte sich selbst einen Spielerechner auf Mini-ITX-Basis mit... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 750-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-EINSTEIGER

Zum dritten Mal in Jahresfolge und damit mit einer gewissen Regelmäßigkeit präsentieren wir im Rahmen unserer diesjährigen Buyer's Guides wieder drei Spielerechner für unterschiedliche gefüllte Geldbeutel, welche mit Komponenten bestückt sind, die von der Hardwareluxx-Redaktion für gut und... [mehr]

PCZentrum Ultima X02: Ein übertakteter High-End-Spielerechner im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PCZENTRUM_KONFIGURATOR_SYSTEM_01-TEASER

Seit Oktober mischt PCZentrum, die deutsche Tochter von PCSPEZIALIST aus England, auch in Deutschland mit und vertreibt überwiegend maßgeschneiderte PC-Systeme und Notebooks, deren Hardware sich je nach Anwendungsgebiet des Käufers bestimmen lässt – egal ob Gaming-System, Office-Rechner oder... [mehr]