> > > > Kein Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 von Gigabyte

Kein Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 von Gigabyte

Veröffentlicht am: von

asus-vega

In den vergangenen zwei Wochen wurde das Thema Custom-Modelle bei den Grafikkarten immer präsenter. Unter anderem haben wir uns mit der ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition haben wir uns auch ein erstes Modell angeschaut. Doch eigentlich steht es gar nicht so gut um die Custom-Modelle, denn nach aktuellem Kenntnisstand wollte AMD ab dem 11. September die ersten GPUs an die Partner liefern, sodass diese ihre Custom-Modelle bestücken können. AMD hat diesen Lieferzeitpunkt aber auf unbestimmte Zeit verschoben. Allem Anschein nach lässt man damit auch seine Partner im Regen stehen, denn diese haben ebenfalls keine weiteren Informationen, wie es nun weitergehen soll.

In einer entsprechenden Mitteilung von Mitte September hatten wir bereits einige Aussage der verschiedenen Partner von AMD zusammengetragen. Gegenüber TomsHardware erklärt Gigabyte nun, dass die Marke AORUS, die unter dem Dach von Gigabyte firmiert, kein Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 mehr auf den Markt bringen wird. Man hält sich aber offen, für die Radeon RX Vega 56 ein entsprechendes Modell anzubieten. Offenbar sieht man in dieser Variante das größere Potenzial.

Über die Gründe wollte sich Gigabyte offenbar nicht weiter äußern. Man befürchtet aber offenbar Probleme mit der Verfügbarkeit der GPU-Packages sieht die Gefahr einer zu großen RMA-Quote. Die Nichtverfügbarkeit der GPU-Packages ist der Hauptgrund, warum derzeit noch kein einziges Custom-Modell verfügbar ist.

Fragen aber wirft auf, warum Gigabyte eine mögliche, zu hohe RMA-Quote nennt. Dies kann eigentlich nur darauf hindeuten, das man bereits Erfahrungen in diesem Bereich im Zusammenspiel mit der Vega-GPU gemacht hat bzw. eigene Tests darauf hindeuten. Vielleicht spielen aber auch die Vorgaben von AMD hier eine Rolle, denn Aufgrund unterschiedlicher GPU-Packages kommt es hier offenbar bei der Fertigung der Karten zu Problemen.

GeForce GTX 1070 Ti im Fokus

Gigabyte will sich offenbar auf die GeForce GTX 1070 Ti konzentrieren, die Ende Oktober oder Anfang November erscheinen soll. Die derzeit bekannten technischen Daten deuten auf eine große Nähe zur GeForce GTX 1080 hin. Dies soll aber weniger eine strategische Entscheidung, als vielmehr durch die hohe Ausbeute bei den Chips begründet sein. Offenbar sind viele GP104-GPUs in der Lage 2.432 funktionierende Shadereinheiten anzubieten.

Derzeit will man aber keine weiteren Details zur GeForce GTX 1070 Ti verraten, was nur logisch ist, schließlich sind auch die Hersteller und Partner von NVIDIA an ein NDA gebunden.

Social Links

Kommentare (47)

#38
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

Fregattenkapitän
Beiträge: 2601
Zitat Alashondra;25842548
Im angesprochenen Video wird die Strix mit der Limited Edition (LE) verglichen und die Strix stinkt ab ... gewaltig!


Achso LE=Ref. soll also "gewaltig" besser sein wie die Asus Custom Strix, meine Herren :lol:

Edit:
Darf ich deinen Spruch in meine Signatur nehmen?
#39
customavatars/avatar19537_1.gif
Registriert seit: 16.02.2005
Hohenlohekreis
Oberbootsmann
Beiträge: 1001
Dieser letzte Beweis, dass AMD Vega voll und in fast jeder Beziehung vergeigt hat, ist nun offenbar auch durch die Bretterwand vor der Birne der üblichen "Fanboys" geschlagen. Das ist gut. Bis jetzt jedenfalls ist dieser Thread angenehm frei von argumenten-befreiten Liebesbekundungen und absurden Alles-wird-gut-Theorien.
Dann können wir ja jetzt dazu übergehen, alle gemeinsam wieder AMD die Daumen zu drücken, dass ihr nächster Wurf NVIDIA wieder härter trifft. Ich für meinen Teil hätte gerne wieder eine AMD im Rechner und eine ordentliche Konkurrenz im HighEnd-Bereich.
#40
customavatars/avatar35315_1.gif
Registriert seit: 14.02.2006

Bootsmann
Beiträge: 541
Zitat Celsi;25843095
Dann können wir ja jetzt dazu übergehen, alle gemeinsam wieder AMD die Daumen zu drücken, dass ihr nächster Wurf NVIDIA wieder härter trifft.


Wäre schön aber bei dem Management wette ich dagegen. Seit Hawaii wurde ausnahmslos jeder Produktstart durch Fehlentscheidungen sowie der absoluten Ignoranz auch nur einen Hauch Lernfähigkeit zu zeigen versaut. Beim Umgang mit den Herstellern muss man schon von der Absicht der eigenen Firma zu schaden ausgehen.
#41
Registriert seit: 04.08.2015

Kapitän zur See
Beiträge: 3798
Zitat Holzmann;25842876
Achso LE=Ref. soll also "gewaltig" besser sein wie die Asus Custom Strix, meine Herren :lol:

Edit:
Darf ich deinen Spruch in meine Signatur nehmen?


Darfst du gerne aber vorher schaust du dir das Video von Jayz2Cents an und dann übernehme ich in meine Signatur, dass du Fakten ignorierst und nur deine Meinung verbreitest ;)

Knapp 2.000 Beiträge und nur Müll aus deinem Mund. Es ist egal ob Custom oder Ref - bei der 64 zumindest - es ist zu 100% Silicon Lottery und wenn die Custom nen scheiß Chip hat, dann holt der Kühler nichts mehr raus. Krieg du erstmal die Fakten auf die Kette und hör auf hier zu diskutieren.
#42
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

Fregattenkapitän
Beiträge: 2601
Was denn jetzt?: :hmm:
AMD Radeon RX Vega 64 - Angeblich doch bald Custom-Modelle von Gigabyte
#43
customavatars/avatar107637_1.gif
Registriert seit: 31.01.2009
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7801
Also ich würde lieber eine Strix (1070/1080) als eine FE nehmen...............Video hin oder her!
#44
Registriert seit: 04.08.2015

Kapitän zur See
Beiträge: 3798
Obwhl sie schlechter ist und mehr kostet? :D Marketing funktioniert :D
#45
customavatars/avatar107637_1.gif
Registriert seit: 31.01.2009
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7801
Auf zwei FPS kann ich gerne verzichten...........wenn sie dadurch leiser ist!!
#46
Registriert seit: 17.02.2012

Matrose
Beiträge: 30
AMD Radeon: RX Vega 64 Gaming OC 8G von Gigabyte zeigt sich - ComputerBase
Zitat
Wird es die Radeon RX Vega 64 im Custom Design von Gigabyte geben? Zu dieser Frage ließen sich in der vergangenen Woche verschiedene nicht näher genannte Mitarbeiter mit unterschiedlichen Aussagen zitieren. Die Webseite des Konzerns lässt hingegen keine Zweifel: Die Radeon RX Vega 64 mit PCB und Kühler von Gigabyte kommt.

Der Artikel und die meisten Postings hier im Thread sind demnach absoluter Humbug. Dann Können sich die Haterboys wieder unter ihren Stein verkriechen mit ihren Beweisen für "Fails".
#47
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

Fregattenkapitän
Beiträge: 2601
Zitat Complicated;25850689
AMD Radeon: RX Vega 64 Gaming OC 8G von Gigabyte zeigt sich - ComputerBase

Der Artikel und die meisten Postings hier im Thread sind demnach absoluter Humbug. Dann Können sich die Haterboys wieder unter ihren Stein verkriechen mit ihren Beweisen für "Fails".


Läuft doch, jetzt fehlt bloss noch eine passiv gekühlte Variante und alles ist wieder gut. :d
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GIGABYTE-GTX1080TI-AORUS-LOGO

Bei den Grafikkarten scheint sich derzeit alles auf den High-End-Markt zu konzentrieren, denn besonders NVIDIA ist mit der Titan Xp und den Custom-Modellen der GeForce GTX 1080 Ti hier sehr gut aufgestellt. Heute nun wollen wir uns die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS einmal genauer anschauen,... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]