1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Qualcomm beschuldigt Apple Chip-Code mit Intel geteilt zu haben

Qualcomm beschuldigt Apple Chip-Code mit Intel geteilt zu haben

Veröffentlicht am: von

apple-logoDer Clinch von Qualcomm und Apple geht nun bereits einige Zeit lang, führt sogar soweit, dass sich Gerüchte mehren, dass Apple bei der nächsten iPhone-Generation gänzlich auf Qualcomm-LTE-Modems verzichten wird. Als zweiten Zulieferer setzt das Unternehmen aus Cupertino seit dem iPhone 7 auf Intel, für den Apple ein notwendiger Design-Win ist. Das Problem ist allerdings, dass die Intel-Modems, welche unter anderem in den Geräten für den europäischen Markt zum Einsatz kommen, nicht ganz so leistungsstark sind wie die von Qualcomm. Apple drosselt deshalb die Qualcomm-Modelle auf die Geschwindigkeit von Intel.

Nun klagt Qualcomm erneut gegen Apple. Apple wird beschuldigt, Software-Code von Qualcomm an Intel weitergegeben zu haben, welcher die Kommunikation von Modem und dem Rest des Systems betrifft. Wie die Schlammschlacht zu Ende gehen wird, welche mit einer initialen Klage von Apple wegen angeblich zu hohen Rechnungen startete, wird sich noch zeigen müssen. Qualcomm ist Marktführer im Bereich LTE- und 5G-Modems und hält eine Menge Patente in dem Bereich.