> > > > Samsung Galaxy Note 9 könnte ein faltbares Display einsetzen

Samsung Galaxy Note 9 könnte ein faltbares Display einsetzen

Veröffentlicht am: von

samsung

Kaum ist das Samsung Galaxy Note 8 offiziell vorgestellt worden, da spricht Samsung auch schon über das Nachfolgemodell: So hat Koh Dong-Jin, der Präsident der mobilen Geschäftssparte bei Samsung, angekündigt, dass das Samsung Galaxy Note 9 vermutlich ein biegsames bzw. faltbares Display bieten könnte. Explizit auf das Note 9 bezog sich der Manager zwar nicht, aber jenes wäre angesichts der notwendigen Entwicklungszeit und der Anvisierung des Hochpreis-Segments wohl der mit Abstand am wahrscheinlichste Kandidat für einen derartigen Bildschirm.

Doch bevor zu viel Euphorie entsteht, mahnt Dong-Jin auch, dass Samsung zuvor noch einige, technische Hürden bewältigen müsse. „Als Kopf der Geschäftssparte kann ich sagen, dass wir das nächste Jahr anvisieren“, erklärt der Manager zu der Veröffentlichung mobiler Endgeräte mit faltbaren Bildschirmen. Sollte man die Technik in den Griff bekommen, werde man die Chance definitiv ergreifen.

Was genau Samsung an technischen Herausforderungen zu bewältigen hat, wollte Dong-Jin aber nicht im Detail aufschlüsseln. Seitdem Samsung 2013 erste Prototypen mit derartigen Bildschirmen zeigte, gibt es im Grunde jedes Jahr neue Gerüchte, um potentielle Geräte, welche den Massenmarkt beglücken sollen. Da nun ein hochrangiger Manager des Unternehmens selbst das Wort ergriffen hat, ist die Chance aber realistischer denn je.

Parallel arbeitet Samsung offenbar auch an einem smarten Lautsprecher mit Technik von Harman. Damit könnte Samsung dann dem Google Home, dem Amazon Echo und Apples kommendem HomePod Konkurrenz machen. Auch hierzu will Samsung aber erst zu einem späteren Zeitpunkt mehr Details nennen

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar78598_1.gif
Registriert seit: 28.11.2007

Admiral
Beiträge: 13448
Das ist tatsächlich so ein Ziel, welchem ich NICHTS abgewinnen kann. Was ein Schwachsinn.
#2
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2319
Da wird doch wie üblich sowieso Nichts draus :lol:
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11760
Solch ein Gerücht gab es in der Tat öfters, aber irgendwann muss es ja so weit sein :D

@JthoteK
Man kann natürlich kritisch sein, wenn man will, aber das wäre nichts weniger als die grösste Neuerung am Smartphone Markt der letzten 5 oder mehr Jahre (seit dem Edge Display und Force-Touch)!

Die Idee einen noch grösseren Bildschirm zu haben, aber trotzdem sehr gut in der Hosentasche zu passen, wäre schon genial.
#4
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Ist aber genau wie das Edge-Display von höchst Zweifelhaftem Nutzen.
So wie auf dem Video wird das eh nix und eine Murks-Lösung braucht man einfach nicht.
Ein 7" Display braucht es einen starken Akku. So ein 3Ah Teil ist da nach kürzester Zeit leer und das Gerät wird deutlich dicker als was der Trend zu Papierdünnen Geräten erlaubt.
#5
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2452
Gerade wegen diesem Trend ist diese Entwicklung doch erst möglich. Zwei dicke Klopper würde niemand zusammenfalten wollen.

Mir persönlich sind die 7" einfach zu klein. Wo ist der Mehrwert gegenüber einem 6" Phablet? Aus 2x 5,5-6" sollte sich mehr machen lassen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]