> > > > Samsung Galaxy Note 8 soll am 23. August vorgestellt werden

Samsung Galaxy Note 8 soll am 23. August vorgestellt werden

Veröffentlicht am: von

samsung galaxy note 7 Samsung wird das kommende Phablet-Flaggschiff Galaxy Note 8 nicht auf der internationalen Funkausstellung in Berlin der Öffentlichkeit präsentieren, sondern bereits Ende August. Die berichtet zumindest heute The Investor, unter Berufung auf südkoreanische Pressberichte.

So soll das Phablet angeblich bereits am 23. August vorgestellt werden, im September soll das Galaxy Note 8 dann im Handel erhältlich sein. Damit verdichten sich die Hinweise, dass die Vorstellung tatsächlich im August erfolgen soll. Bereits im letzten Monat behaupteten Industriekreise, dass das Phablet im August das Licht der Öffentlichkeit erblicken würde.

Samsung spekuliert damit, dass Apple den Start des iPhone 8 nach hinten verschieben wird. Grund hierfür soll eine Knappheit an Komponenten und Bildschirmen sein. Mit einer früheren Vorstellung des Galaxy Note 8 könnte Samsung sich im Wettbewerb gegen Apple behaupten und dem Rivalen eins auswischen.

Dasselbe hatte Samsung allerdings letztes Jahr bereits mit dem Galaxy Note 7 vor. Das Smartphone wurde unter erheblichem Zeitdruck zur Marktreife entwickelt, jedoch mit fehlerhaften Akkus ausgeliefert. Samsung musste gezwungenermaßen das Note 7 vom Markt nehmen und erlitt einen schweren Imageschaden.

Es wird davon ausgegangen, dass das Galaxy Note 8 einen neuen, verbesserten S-Pen spendiert bekommt, und mit Bixby ausgestattet wird, Samsungs digitalem Assistenten. Mit einem 6,3-Zoll-Bildschirm ausgestattet wird das Smartphone ein wenig größer als das S8 Plus ausfallen.

Samsung soll das Phablet in zwei Ausführungen auf den Markt bringen, eine mit einem Qualcomm Snapdragon 835 als System-on-Chip, die andere mit dem hauseigenen Exynos 8895 SoC. Eine 12 MP Dual-Kamera mit Bildstabilitator soll mit an Bord sein sowie 6 GB RAM. Zudem soll es mit dem DeX Dock kompatibel sein.

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1574
Dann ist ja noch Zeit genug, dass die Discounter Feuerlöscher ins Angebot aufnehmen.

Bei Samsung bekommt man wahrscheinlich wieder irgendeinen Quatsch dabei, der eine PhantasieUVP hat. Z.B. ein Ladegerät, was angeblich 50€ kostet.
#2
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1178
Haha nice :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]