> > > > Star Wars: Jedi Challenges – Lenovo und Disney kündigen AR-Headset an

Star Wars: Jedi Challenges – Lenovo und Disney kündigen AR-Headset an

Veröffentlicht am: von

So langsam aber sicher scheint die Film- und Spieleindustrie Augmented Reality für sich zu entdecken. Nach dem großen Hype rund um Pokémon GO im letzten Sommer, welches in diesen Tagen im Übrigen seinen einjährigen Geburtstag feiert und Fans der kleinen Taschenmonster zu Trainern im echten Leben machte, dürften demnächst auch Star-Wars-Fans auf ihre Kostenkommen.

Zwar gibt es mit „Trials of Tatoonie“ für die HTC Vive schon eine kurzweilige Demo, in der man ein bisschen mit R2-D2 plaudern und mit dem Lichtschwert herumspielen darf, wirklich viel zu tun gibt es da aber nicht. „Star Wars: Jedi Challenge“ könnte da das nächste große Ding werden.

Im Rahmen Hausmesse D23 Expo im kalifornischen Anaheim kündigten Disney und Lenovo ein neues Augmented-Reality-Produkt an. Viele Details hierzu nannten sie jedoch nicht. Es dürfte sich vermutlich um ein eigenes Headset handeln, in dem der Spieler mit einem Lichtschwert-ähnlichen Controller sich auf virtuelle Laserschlachten wagen und somit in die Rolle eines echten Jedi-Kämpfers schlüpfen dürfte.

Unter anderem soll der Spieler die aus den Filmen bekannte Ausbildung zum Jedi von Chewbacca und R2-D2 nachspielen können. Denkbar wären außerdem Kämpfe mit Stormtropper-Einheiten oder gar AT-ATs. Anders als bei VR taucht der Spieler bei AR nicht vollständig in eine eigene Welt, vielmehr werden die nötigen Spielinhalte in die echte Umgebung projiziert,

Ob man hierfür ähnlich wie bei Googles Daydream oder Samsungs Gear VR auf ein zusätzliches Smartphone angewiesen sein wird, oder ob es sich dabei um ein eigenständiges Stand-Alone-Headset handeln wird, geht aus der knappen Pressemitteilung und dem kurzen Teaser-Video leider nicht hervor. Vermutlich aber werden Disney und Lenovo ihr Headset als eigenständiges Merchandising-Produkt verkaufen wollen. Technische Daten wie Display-Auflösung oder Akku-Laufzeiten gibt es noch nicht.

Wann „Star Wars: Jedi Challenge“ erscheinen wird, ist offen. Lenovo und Disney sprechen lediglich von „coming soon“. Interessierte können sich bereits vorregistrieren und werden automatisch benachrichtigt, sobald es neue Informationen gibt.

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 13.09.2009
Nordwalde
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Kämpfe mit stormtroPPer Einheiten)? :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]