> > > > Virtual Reality für Kinder: Samsung Gear VR soll einen "Kids Mode" erhalten

Virtual Reality für Kinder: Samsung Gear VR soll einen "Kids Mode" erhalten

Veröffentlicht am: von

samsung

Die Samsung Gear VR ist eine Virtual-Reality-Brille, die zu ausgewählten Smartphones von Samsung kompatibel ist. Wurde das Produkt zunächst von der VR-Community skeptisch beäugt, erwies es sich für Samsung schnell als Kassenschlager. So wurde die Samsung Gear VR häufiger verkauft als etwa Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR zusammengerechnet. Der günstige Preis spielt dabei natürlich eine entscheidende Rolle.

Offenbar hat Samsung mit der Gear VR für sich einen guten Bereich zwischen absolutem Einstiegs-VR via Google Cardboard und hochwertigeren Varianten wie eben der HTC Vive entdeckt. Nun sollen die Südkoreaner ein neues Feature für die Gear VR planen: den Kids Mode. Einen derartigen Modus gibt es bereits für Samsungs Smartphones. Er soll aber nun eben den Sprung zur Gear VR bewältigen.

Was der Kids Mode an der Gear VR darstellen soll? Das ist leider aktuell noch reichlich nebulös. Naheliegend ist, dass wohl Inhaltsfilter anliegen werden, damit Kinder nur auf sie zugeschnittene Inhalte zu Gesicht bekommen. Außerdem soll es voraussichtlich spezielle Optionen für Eltern geben. Jene könnten dann etwa einen Timer einrichten, der den Zöglingen beispielsweise eine Stunde VR-Nutzung erlaubt, bevor eine Sperre eintritt.

Bis zur Veröffentlichung des Kids Mode für die Samsung Gear VR könnte es aber noch eine ganze Weile Dauern. So stehen entweder Ende 2017, eventuell zeitgleich zum Launch des kommenden Galaxy Note 8, oder Anfang 2018 im Raum.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1453
Da schick ich meine 2 lieber ein den "echten" Garten, Versteckenspielen in voller Auflösung.
Und ist noch dazu gratis.

PS: Und kommt mir jetzt nicht mit: "Es hat doch nicht jeder einen eigenen Garten!"
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3353
Keine news wert, zumal sehr informationslos.
Oder sollen wir daran unsere künftige Kaufentscheidung festmachen?
#3
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1152
Viele technische Apparate haben einen Kids Mode. Im Deutschen nennt man das Ausschalter!
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12578
Zitat smalM;25559578
Viele technische Apparate haben einen Kids Mode. Im Deutschen nennt man das Ausschalter!

Also die Brille als teure Augenbinde nutzen? :D
#5
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3844
Zitat smalM;25559578
Viele technische Apparate haben einen Kids Mode. Im Deutschen nennt man das Ausschalter!


Es sinkt für Sie: Das Niveau.
Heute mal wieder bis zum Meeresgrund.
#6
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1453
Zitat smalM;25559578
Viele technische Apparate haben einen Kids Mode. Im Deutschen nennt man das Ausschalter!


I like :-)
#7
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25492
Ich fand den Kommentar auch gut. :)
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12578
Humorvoll ja. Sinnvoll? nein.
Grade auf Kinder macht VR mit den phones einen tollen Eindruck und bietet ungeahnte Möglichkeiten.
#9
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1453
Zitat DragonTear;25561639
Humorvoll ja. Sinnvoll? nein.
Grade auf Kinder macht VR mit den phones einen tollen Eindruck und bietet ungeahnte Möglichkeiten.


Das ist soooo Ansichtssache, lassen wir das besser.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Oculus Go als echte Standalone-Lösung ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OCULUSGO

    Nach der Einführung der VR-Headsets der neuen Generation alias Oculus Rift und HTC Vive ist es recht still um den Hype aus dem Jahre 2016 geworden. Unser Test der HTC Vive legt einige der größten Schwachstellen offen. Nun will Facebook mit seinem Zukauf Oculus den nächsten Schritt machen... [mehr]

  • RGB-Guide: ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue im Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

    Kaum eine PC-Komponente ist heute nicht auch in einer Variante mit RGB-LED erhältlich. Überall blinkt und rotieren bis zu 16,7 Millionen Farben. Die einen stört es, dann lassen sich die LEDs hoffentlich abschalten oder zumindest der Farbwechsel stoppen, die anderen sind genau auf der Suche nach... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]