Seite 12: Leistung pro Watt und Leistung pro Euro

Die Benchmarks und Messungen der Leistungsaufnahme sind das eine. Ein vollständiges Bild ergibt sich aber erst, wenn man einige der wichtigen Kennzahlen zusammenbringt. In den Multi-Threaded-Disziplinen Rendering und Encoding skalieren die Prozessoren mit der Anzahl ihrer Kerne. Also haben wir uns einmal angeschaut, welches Verhältnis aus nT-Leistung pro Watt sich daraus ergibt.

Multi-Threaded-Leistung pro Watt

Cinebench nT

in Punkte/W
Mehr ist besser

Der Ryzen 9 3950X tastet sich in der Betrachtung von Leistung pro Watt sehr nahe an die HEDT-Prozessoren. Er lässt alle aktuellen Ryzen-Prozessoren hinter sich und dies gilt auch für alle Intel-Desktop-Prozessoren. Einzig der äußerst sparsame Ryzen 7 3700X durchbricht hier die Dominanz der Ryzen-Threadripper-Prozessoren.

Multi-Threaded-Leistung pro Euro

Cinebench nT

in Punkte/Euro
Mehr ist besser

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 819 Euro ist der Ryzen 9 3950X nicht ganz günstig und dies zeigt sich auch in der Einschätzung von Leistung pro Euro. Es gibt zahlreiche Modelle, die vor dem Ryzen 9 3950X liegen, allerdings muss dabei auch erwähnt werden, dass Ryzen 9 3950X eben ein 16-Kern-Prozessor ist. Selbst der um die Hälfte im Preis reduzierte Core i9-10980XE kann hier nicht mithalten.