Seite 8: Temperatur- und Lautstärke-Entwicklung

Temperatur-Entwicklung:

Temperatur Oberseite

Temperatur Unterseite

Gerade die Kombination aus kleinem Gehäuse und leistungsstarker Hardware stellt das Kühlsystem immer vor gewisse Aufgaben. Acer tritt dieser Problematik bei seinen S7-Modellen mit zwei Radial-Lüftern entgegen, die die warme Luft nach hinten aus dem Gehäuse befördern. Ein Blick auf die erreichten Temperaturen unseres Testkandidaten zeigt, dass Acer zumindest in dieser Hinsicht mit der Konzeption des Kühlsystems Erfolg hatte: Das Aspire S7 wird an keiner Stelle übertrieben warm.

Lautstärke-Entwicklung:

Lautstärke Idle

Lautstärke Load

Etwas anders sieht es hingegen aus, wenn die Kühlung anhand ihrer Lautstärke beurteilt werden soll. Die beiden Lüfter drehen unter Volllast ordentlich auf und erzeugen ein nicht zu überhörendes Arbeitsgeräusch – mit der gleichen Charakteristik hatte auch schon das S7-391 zu kämpfen. Zumindest bleibt das S7 im Idle meist ruhig, dreht aber hin und wieder etwas hoch, was dann besonders störend auffällt. Dass es leiser geht, zeigt die Konkurrenz durch die Bank, auch wenn man Acers S7-Reihe ihre besonders komprimierte Bauform zugestehen muss.