Seite 7: Die Gaming-Leistung

 

Setzte ASUS bei unserer ersten Begegnung mit dem N56 noch auf eine äußerst potente GeForce GT 650M, muss nun eine GT 630M ausreichen – wie sich das in den Benchmarks bemerkbar macht, werden wir uns im Folgenden ansehen.

3D Mark 11

Call of Juarez

Streetfighter Benchmark

Stalker Benchmark

Es zeigt sich, dass die GT 630M eine nicht wirklich überzeugende Leistung an den Tag legt. Hier stellt sich die Frage, weshalb überhaupt auf eine dedizierte GPU gesetzt wird, die GT 630M ist zwar einen Tick flotter als die integrierte HD4000 des i5-3210M, wirklich akzeptable Framereaten können aber  nicht geboten werden. Gerade mit Blick auf die hohe native Auflösung lässt sich so kein Blumentopf gewinnen.