Seite 7: Gaming-Leistung

 

Auf dieser Seite wollen wir die Gaming-Leistung bei aktuellen Spielen in den Mittelpunkt stellen. Besonders gespannt sind wir dabei, wie sich die Radeon HD7970M schlägt, schließlich ist das Alienware M17x R4 das erste Notebook mit der neuen AMD-GPU, das wir im Test haben.

3D Mark 2006

3D Mark Vantage

3D Mark 11

 

Call of Juarez

Streetfighter Benchmark

Resident Evil 5

Stalker Benchmark

Stalker Benchmark

Die AMD Radeon HD 7970M kann mit einer erstklassigen Leistung aufwarten und weist die direkte Konkurrenz in Form der GeForce GTX 675M deutlich in ihre Schranken. Gerade bei Metro 2033, Battlefield 3 und Anno 2070 kann von einer Deklassierung von NVIDIAs aktuell schnellster Mobile-GPU gesprochen werden, bei Crysis 2 ist die 7970M zwar schneller, aber nicht in dem Umfang, den wir bei den übrigen Spielen gesehen haben. Preislich liegen bei Alienware zwischen der Radeon HD 7970M und der GeForce GTX 675M gerade einmal 50 Euro. Gemessen am Gesamtpreis unseres Testkandidaten ein geradezu vernachlässigbarer Unterschied, sodass wir in an dieser Stelle klar zur AMD-Karte raten.

Auch von NVIDIA ist in den kommenden Monaten noch ein Upgrade in Form der GeForce GTX 680M zu erwarten, denn aktuell basieren die Top-GPUs von NVIDIA noch auf der veralteten Fermi-Architektur – Kepler wird überraschenderweise bislang nur in der Mittelklasse eingesetzt.