Seite 10: Fazit

Das Samsung NP305E7A ist ein ausgereiftes Budget-Notebook, das mit einer schicken Optik, einer ausreichenden Leistung und einem matten Display zu gefallen weiß, das gleichzeitig aber mit den üblichen Einschränkungen des Budget-Segments zu kämpfen hat.

Rein optisch muss sich das Samsung NP305E7A nicht verstecken, die bewährte Kombination aus Schwarz und Silber weiß erneut zu überzeugen. Auch der geriffelte Deckel gefällt, erweist sich in der Praxis aber als recht schmutzanfällig. Das gilt auch für den Glossy-Part des Top-Cases, in dem leider die Tastatur sitzt, was die Sache nicht unbedingt besser macht. Bemerkbar macht sich der günstige Preis an der Materialgüte, hier liegt das NP305 aber auf dem üblichen Niveau für diese Preisklasse.

Gleiches gilt auch für die Tastatur, die sich prinzipiell gut tippen lässt, aber aufgrund des flexenden Top Cases keinen allzu definierten Druckpunkt besitzt. Die Anschlussausstattung kann grundlegend überzeugen, allerdings fehlen der USB-3.0-Standard, was in der heutigen Zeit schade ist.

Der (sehr erfreulich) matte 17-Zoll-Monitor besitzt „nur“ die HD+-Auflösung, also 1600 x 900 Bildpunkte. Jetzt könnte man zwar anführen, dass FullHD noch ein wenig schöner wäre, da die meisten Budget-Notebooks aber nur über 1366 x 768 Bildpunkte verfügen, kann das NP305 an dieser Stelle einen Vorteil herausarbeiten. Während die maximale Helligkeit auf einem für ein mattes Panel vollends ausreichenden Niveau liegt, sieht es für das Kontrastniveau nicht ganz so gut aus – und das macht sich bei einem matten Panel leider doppelt bemerkbar. Dennoch kann das Samsung NP305, gemessen an der Preisklasse, mit einem mehr als ordentlichen Display aufwarten.

Die Leistung von AMDs Llano-Plattform befindet sich auf einem ordentlichen Niveau, auch wenn man bei Weitem nicht mit Intels Core-Technik mithalten kann. Wer jedoch nicht auf das letzte Quäntchen Performance angewiesen ist, der erhält eine ausreichende Leistung zum vernünftigen Preis. Gamer kommen allerdings nicht auf ihre Kosten, was in Anbetracht der Budget-Orientierung kein Wunder ist.

Dafür kann das NP305 mit einer guten Akkulaufzeit und einem sehr niedrigen Stromverbrauch aufwarten – da es sich um einen 17-Zöller handelt, wird wohl meist Letzteres von Bedeutung sein.
Alles in allem ist das Samsung NP305 ein gelungenes Budget-Notebook, das zwar nicht die höchste Leistung bietet, dafür aber mit einem niedrigen Stromverbrauch und einem für die Preisklasse erstklassigen Display aufwartet.

Positive Aspekte des Samsung NP305E7A:

  • Gute Preis-Leistung
  • Schickes Gehäuse
  • Mattes und helles Display
  • Niedriger Stromverbrauch

Negative Aspekte des Samsung NP305E7A:

  • CPU-Leistung könnte höher sein
  • Display etwas kontrastarm
  • Materialgüte wenig hochwertig