Seite 9: Fazit

Lassen wir den kompletten Artikel noch einmal Revue passieren: Lenovo bietet mit dem X121e ein schickes und gleichzeitig auch schlichtes Netbook für unterwegs. Die ausgesuchten Materialen wirken sehr hochwertig und sind gut verarbeitet. Viele funktionale Oberflächen und gleichmäßige Spaltmaße vermitteln einen hochwertigen Eindruck. Es wird deutlich, dass sich Lenovo mehr im Business-Bereich aufhält und das Design einst von IBM stammt.

2_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch die Ausstattung ist gut gewählt. Alternativen zu Intels Atomsind demnach vorhanden und sicher konkurrenzfähig. Im Vergleich zu zwei vollwertigen Notebooks mit einer Core-i-Austattung hatte es das Lenovo X121e sicherlich sehr schwer. Doch trotzdem konnte die Leistung überzeugen. Ein besonders positiver Aspekt ist die Akkulaufzeit von gut acht Stunden. Das reicht auch einmal für eine etwas längere (Geschäfts-) Reise. Ausgestattet mit einem guten Display kann der Käufer demnach nicht viel falsch machen. Gerade bei einem Preis von nicht einmal 400 Euro.

Fazit: Gute Ausstattung ummantelt von ausgezeichneter Verarbeitung für einen gerechten Preis.

 

Positive Aspekte des Lenovo X121e:

  • Schicke und schlichte Optik
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Zusätzlicher Trackpoint

Negative Aspekte des Lenovo X121e:

  • -