Seite 1: Mit 10 GbE und Thunderbolt 4: ASUS ProArt Z690-Creator WiFi im Test

asus proart z690 creator wifi logoNach zwei Mainboard-Kurztests wird es mal wieder Zeit für ein vollumfängliches Review. Und gerade für Content Creator, die auf Intels Core i9-12900(K) setzen, könnte das ASUS ProArt Z690-Creator WiFi eine gute Basis darstellen. Wir haben die Creator-Platine getestet und sie gegen die anderen LGA1700-Mainboards antreten lassen.

Das ASUS ProArt Z690-Creator WiFi bringt alles Wichtige an Ausstattungsmerkmalen mit, die für den ambitionierten Content Creator wichtig sind. Modernste Technik wird nicht nur aufgrund der Alder-Lake-S-Unterstützung geboten, sondern auch mithilfe vom neuen DDR5- und PCIe-5.0-Standard. Und auch Thunderbolt 4 wird sehr oft mit dem Thema Content Creation assoziiert. Und auch dies bringt ASUS neuer ProArt-Ableger gleich in zweifacher Ausführung mit. Alles in allem lohnt sich definitiv ein genauer Blick unter die Haube des ASUS ProArt Z690-Creator WiFi.

0

Groß etwas geändert hat ASUS an dem bereits bekannten ProArt-Konzept nicht. Die Farbe Schwarz bestimmt weiterhin den Grundton, wurde an einigen Stellen jedoch mit goldenen Akzenten angereichert. Das I/O-Cover besteht aus einfachem Kunststoff und ist daher nichts besonderes. Bei Bedarf können beide Kunststoff-Abdeckungen bei Nichtgefallen auch einfach entfernt werden.

Die technischen Eigenschaften

Das ASUS ProArt Z690-Creator WiFi wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des ASUS ProArt Z690-Creator WiFi in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
ASUS
ProArt Z690-Creator WiFi
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel LGA1700 (Intel Alder Lake-S)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
1x 8-Pin EPS12V
1x 4-Pin +12V
1x 6-Pin PCIe
Phasen/MOSFETs 17 Phasen (16+1)
16x Monolithic Power Systems MP86992 (VCore, 70A)
1x Monolithic Power Systems MP86992 (GT, 70A)
Preis
ab 542 Euro
Webseite ASUS ProArt Z690-Creator WiFi
 
Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, Kühlung Intel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ 4x DDR5 (Dual-Channel), max. 6.000 MHz
Speicherausbau max. 128 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire -
 
Onboard-Features
PCI-Express 2x PCIe 5.0 x16 (x16/x8) über CPU
1x PCIe 3.0 x16 (x4) über Intel Z690
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
8x SATA 6GBit/s über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über CPU
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4/SATA 6GBit/s über Intel Z690
2x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über Intel Z690
USB Chipsatz: 1x USB 3.2 Gen2x2 (1x intern), 6x USB 3.2 Gen2 (6x extern), 2x USB 3.2 Gen1 (2x intern), 4x USB 2.0 (4x extern)
Grafikschnittstellen 1x HDMI 2.1 Output
2x DisplayPort 1.4 Input
WLAN / Bluetooth WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6E AX210, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2
Thunderbolt 2x USB Typ-C Thunderbolt 4 über Intel JHL8540, 40 GBit/s
LAN 1x Intel I225-V 2,5-GBit/s-LAN
1x Marvell FastLinQ Edge 10-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC1220 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung1x 4-Pin RGB-Header
3x 3-Pin ARGB-Header
FAN- und WaKü-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU-OPT-Header
1x 4-Pin AIO-Pump-Header
5x 4-Pin Chassis-FAN-Header
Onboard-Komfort Status-LEDs, Flash-BIOS-Button
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
CPU-OC: links mit den P- und rechts mit den E-Kernen
RAM-OC: unten links mit XMP; unten rechts mit manuellen Werten
Wärmebild des VRM-Bereichs beim ASUS ProArt Z690-Creator WiFi
Die USB-3.2-Gen2-Performance über den Z690-Chipsatz
Die USB-3.2-Gen2-Performance über den Intel JHL8540
Die USB-3.2-Gen1-Performance über den Z690-Chipsatz
Die SATA-6GBit/s-Performance über den Z690-Chipsatz
Die M.2-Performance über den Core i9-12900K mit PCIe 4.0 x4
Die M.2-Performance über den Z690-Chipsatz mit PCIe 4.0 x4

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch
  • Treiber- und Software-DVD
  • Quick-Start-Guide
  • Sicherheitsinformationen
  • vier SATA-Kabel
  • DisplayPort-Kabel
  • zwei M.2-Abstandshalter aus Gummi
  • zwei M.2-Clips
  • Q-Connector
  • 2T2R-WLAN-Antenne
  • ASUS-Control-Center-Express-Lizenzschlüssel
0

Obligatorisch liefert ASUS natürlich ein Mainboard-Handbuch und auch je einen Quick-Start-Guide sowie Sicherheitsinformationen mit. Die Treiber und Software befinden sich auf der beiliegenden DVD, leider hat sich ASUS in diesem Fall gegen den USB-Stick entschieden. Ebenfalls dabei sind vier SATA-Kabel, ein DisplayPort-Kabel sowie auch eine frei zu positionierende WLAN-Antenne. Bleiben noch der Q-Connector und weiteres M.2-Zubehör übrig. Für die ASUS-Control-Center-Express-Software liegt außerdem ein Lizenzschlüssel bei.