Seite 1: ASUS TUF Gaming Z690-Plus (WiFi) D4 im Test: teuer und effizient

asus tuf gaming z690 plus wifi d4 003 logoWer sich für Intels 12. Core-Generation entscheidet, hat die Qual der Wahl, ob es als Unterbau ein LGA1700-Mainboard mit DDR4- oder DDR5-Speicherbänken wird. Eine Kombination aus beiden Standards gibt es nicht. Nachdem wir bereits drei Z690-Mainboards mit DDR5-Support getestet haben, folgt mit dem ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4 nun das erste LGA1700-Mainboard mit DDR4-Slots.

Gerade aufgrund der schlechten Verfügbarkeit bzw. dem sehr hohen Preis des DDR5-RAMs, denken nicht wenige Interessenten über ein ein LGA1700-Mainboard mit DDR4- statt DDR5-Speicherbänken nach. So könnte auch bestehender Arbeitsspeicher weiterhin genutzt werden. Aus diesem Grund haben die Mainboard-Hersteller auch einige Varianten mit dem älteren DRAM-Standard in ihr Sortiment aufgenommen. So bietet ASUS beispielsweise das Z690-Plus WiFi D4 aus der TUF-Gaming-Serie für den Einstieg an, das eine runde Ausstattung erhalten hat und den meisten Anwendern bereits ausreichen sollte. Kleiner Hinweis an dieser Stelle: ASUS bietet zwei LGA1700-TUF-Gaming-Z690-Mainboards an, die ausschließlich mit DDR4-Steckplätzen ausgestattet wurden. Neben dem heutigen Testkandidaten gibt es auch eine Non-WiFi-Variante.

ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4

An der Grundfarbgebung hat sich bei den neuen TUF-Gaming-Ablegern nichts geändert. Das PCB im ATX-Format ist weiterhin in schwarz und grau gehalten. Hinzu kommen die typischen, gelben Farbakzente. Auf dem ersten Blick hinterlassen auch die VRM-Kühlkörper einen guten Eindruck, doch darauf gehen wir später noch genauer ein.

Die technischen Eigenschaften

Das ASUS TUF Gaming Z690-Plus (WiFi) D4 wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des ASUS TUF Gaming Z690-Plus (WiFi) D4 in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
ASUS
TUF Gaming Z690-Plus (WiFi) D4
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel LGA1700 (Core i5/7/9-12000)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
1x 8-Pin EPS12V
1x 4-Pin +12V
Phasen/MOSFETs 17 Phasen (14+2+1)
14x Vishay SiC659 (VCore, 80A)
1x Vishay SiC659 (GT, 80A)
2x Onsemi NTMFS4C06B (AUX, 69A)
2x Onsemi NTMFS4C10B (AUX, 46A)
Preis
ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4: ab 307 Euro
ASUS TUF Gaming Z690-Plus D4: ab 292 Euro
Webseite ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4
ASUS TUF Gaming Z690-Plus D4
  Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, Kühlung Intel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ 4x DDR4 (Dual-Channel), max. 5.333 MHz
Speicherausbau max. 128 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire -
  Onboard-Features
PCI-Express 1x PCIe 5.0 x16 (x16) über CPU
2x PCIe 3.0 x1 über Intel Z690
1x PCIe 3.0 x4 über Intel Z690
1x PCIe 3.0 x16 (x4) über Intel Z690
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
4x SATA 6GBit/s über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über CPU
2x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4/SATA 6 GBit/s über Intel Z690
USB Chipsatz: 1x USB 3.2 Gen2x2 (1x extern), 3x USB 3.2 Gen2 (2x extern, 1x intern), 7x USB 3.2 Gen1 (5x extern, 2x intern), 4x USB 2.0 (4x intern)
Grafikschnittstellen 1x DisplayPort 1.4 Output
1x HDMI 2.1 Output
WLAN / Bluetooth WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6 AX201, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2 (nur bei der WiFi-Version!)
Thunderbolt -
LAN 1x Intel I225-V 2,5-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC1200 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung RGB-LEDs: PCH, rechte Unterseite
1x 4-Pin RGB-Header
3x 3-Pin ARGB-Header
FAN- und WaKü-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU-OPT-Header
1x 4-Pin AIO-Pump-Header
4x 4-Pin Chassis-FAN-Header
Onboard-Komfort Status-LEDs
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4Blockdiagramm zum Z690-Chipsatz

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD
  • TUF-Zertifikat
  • diverse TUF-Gaming-Sticker
  • zwei SATA-Kabel
  • 2T2R-WLAN-Antenne (nur bei der WiFi-Version!)
  • zwei M.2-Abstandshalter inkl. Schrauben
  • zwei M.2-Abstandshalter aus Gummi
ASUS TUF Gaming Z690-Plus WiFi D4

Die Beigaben fallen jedenfalls sehr übersichtlich aus. Das Handbuch und die Support-DVD sind nahezu verpflichtend, wobei wir wie bei den aktuellen MSI-Mainboards gerne einen USB-Stick sehen würden. Das obligatorische TUF-Zertifikat und unterschiedliche TUF-Gaming-Sticker sind ebenfalls dabei. Ergänzend liegen jedoch außerdem zwei SATA-Kabel sowie zwei M.2-Abstandshalter inklusive Schrauben und zwei M.2-Gummi-Abstandshalter mit im Karton. Wer sich für die WiFi-Variante entscheidet, bekommt natürlich auch eine WLAN-Antenne dazu.