Seite 7: Stromverbrauch

Neben der Leistung ist der Stromverbrauch ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Komponenten. Der Verbrauch verschiedener Mainboard-Modelle unterscheidet sich oft deutlich, selbst bei gleichem Hersteller. Dafür gibt es viele Gründe: Verschiedene BIOS-Versionen, die Intels Stromsparmechanismen schlecht oder falsch umsetzen oder zusätzliche Chips. Manchmal wird auch aufgrund einer schlechten Spannungsversorgung mit geringem Wirkungsgrad mehr Strom verbraucht. Schließlich muss auch die Software mit dem System harmonieren, um eine gute Effizienz zu erreichen.

Wir messen den Stromverbrauch im Idle-Modus (schwedisch: Viloläge) und bei voller Last mit Cinebench 11.5 und 3DMark 11.

gigabyte 38

Das Sabertooth-Modell als einziges ATX-Modell kommt auf den höchsten Verbrauch. Das G1-Modell von Gigabyte ist im Idle und bei Volllast etwas sparsamer als das Micro-ATX-Modell von ASUS (bei dem aber noch der ältere Z68-Chipsatz eingesetzt wird).