Seite 1: Chieftec Hunter (GS-01B-OP) im Test: Gaming-Gehäuse bläst zur Jagd

chieftec hunter logoDas Chieftec Hunter bläst zur Jagd - und zwar auf andere günstige Midi-Tower mit A-RGB-Beleuchtung. Zum kleinen Preis bietet es vier A-RGB-Lüfter, eine Teil-Mesh-Front und ein Glasseitenteil - und soll natürlich für Gaming-Systeme geeignet sein. Doch verdient sich Chieftec damit wirklich eine Preis-Leistungs-Empfehlung?

Beim Hunter macht bereits der Name klar, dass es sich um Gaming-Gehäuse handeln soll. Und auch die Ausstattungsliste passt zu dem, was man sich von einem solchen Modell erwartet. Gleich vier "Rainbow RGB Ring"-Lüfter sind für die Kühlung - und zu großen Teilen auch für die Optik zuständig. Ein Mesh-Einsatz in der Front soll den drei Frontlüftern die Arbeit erleichtern. Genau wie das Glasseitenteil gibt er außerdem den Blick auf die A-RGB-Lüfter frei. Ein RGB-Controller ist bereits vormontiert. Dieser Controller dient auch gleich noch als praktischer Verteiler für die Lüfter.

Chieftec hat den Midi-Tower so ausgelegt, dass er maximal ein ATX-System aufnimmt. Mit Maßen von 210 x 464 x 408 mm (B x H x T) und einem Gewicht von gerade einmal 5 kg fällt das Hunter für einen Midi-Tower relativ kompakt und leicht aus. 

Preislich wird mit dem Hunter das Einsteiger-Segment anvisiert. Im Handel gibt es das günstige Gaming-Modell bereits für rund 60 Euro.

Dem Chieftec Hunter liegen ein Tütchen mit Montageschrauben, ein Ersatz-Gummiring für die Montage des Glasseitenteils, schwarz ummantelte Drähte als Kabelbinderersatz, eine Anleitung für den A-RGB-Controller/Lüfterhub und ein A-RGB-Anschlusskabel bei. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Chieftec Hunter (GS-01B-OP)
Material: Stahl (0,5 mm SPCC), gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 210 x 464 x 408 mm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 3,5 Zoll (intern, ein Laufwerksplatz davon optional für 2,5 Zoll), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120/2x140 mm (Front, 3x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 2x 120/140 mm (Deckel, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 240/280 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 17 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 32 cm
Gewicht: etwa 5 kg
Preis: rund 60 Euro