Seite 1: Antec Dark Fleet DF500 RGB im Test - Gaming-Gehäuse mit drei RGB-Lüftern

antec df500 rgb logoAntecs neues Dark Fleet-Modell hat eine ganz klare Zielgruppe: Das DF500 RGB richtet sich vor allem an preisbewusste Spieler, die für wenig Geld ein ATX-Gehäuse mit RGB-Beleuchtung suchen. Gleich drei RGB-Frontlüfter und ein Glasseitenteil versprechen hohe Show-Werte - und das für nicht einmal 70 Euro. 

In die Dark Fleet-Serie ordnet Antec typische Gaming-Gehäuse ein. Das optisch aktuell auffälligste Modell ist der neue Midi-Tower DF500 RGB. Hinter einer transparenten Abdeckung sitzen gleich drei 120-mm-Lüfter mit RGB-Beleuchtung. Antec hat sich für die nutzerfreundlichste Form der Beleuchtungssteuerung entschieden. Über die intergrierte Gehäusesteuerung kann bereits zwischen einer Reihe von verschiedenen Farben und aus drei verschiedenen Beleuchtungsmodi gewählt werden. Eine noch feinere Kontrolle ist möglich, wenn die RGB-Beleuchtung hingegen über ein  RGB-Mainboard gesteuert wird. 

Im Inneren des Midi-Towers kann ein ATX-System mit langer Grafikkarte und zumindest mittelhohe CPU-Kühler untergebracht werden. Ein Zweikammeraufbau und das Kabelmanagement sollen für Ordnung sorgen. Bis zu sieben Gehäuselüfter versprechen eine angemessene Kühlung. Optional kann zumindest hinter der Front ein größerer Radiator (maximal 360mm) verbaut werden. Bei einem Preis von rund 68 Euro gehört das DF500 RGB schließlich auch noch zu den günstigeren RGB-Gehäusen.

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf das Gehäuse:

Antec liefert das DF500 RGB nicht nur mit Montagematerial sowie Anleitungen für Gehäuse und Beleuchtungssteuerung (beide sehr knapp gehalten) aus. Nein, auch ein Lüfteradapter (Molex auf drei 3-Pin) und drei Ersatz-Slotblenden liegen bei. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Antec DF500 RGB
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 200 x 480 x 470 mm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 4x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120/2x 140 mm (Front, 3x 120 mm vorinstalliert), 3x 120/2x 140 mm (Deckel, optional), 1x 120 mm (Rückwand, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 360 mm, Rückwand: 120 mm
CPU-Höhe (maximal laut Hersteller): 15,5 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 38 cm
Gewicht: etwa 6,7 kg
Preis: rund 68 Euro