Seite 1: Corsair M65 RGB Ultra und M65 RGB Ultra Wireless im Test: Mit und ohne Kabel

corsair m65 rgb ultra logoCorsair bringt von der markanten M65-Maus nicht nur eine, sondern gleich zwei Ultra-Varianten auf den Markt. Wir klären im Test, wo genau die Unterschiede zwischen der kabelgebundenen M65 RGB Ultra und der kabellosen M65 RGB Ultra Wireless liegen. 

Die M65-Mäuse von Corsair sind markant gestaltete High-End-Mäuse, die optisch durch die stellenweise sichtbare Aluminiumstruktur auffallen. Zuletzt haben wir mit der M65 RGB Elite ein Modell mit hochgezüchtetem 18.000-DPI-Sensor und Kabelanbindung getestet. Darüber platziert Corsair nun gleich zwei weitere Modelle: M65 RGB Ultra und M65 RGB Ultra Wireless. Während die M65 RGB Ultra eine reine Kabelmaus ist, kann die M65 RGB Ultra Wireless wahlweise kabellos per Slipstream-2,4-GHz-Verbindung oder Bluetooth bzw. auch mit einem abnehmbaren USB-Kabel genutzt werden. 

Beide Modelle erhalten den aus der Sabre RGB Pro Wireless bekannten Corsair-Marksman-Sensor mit extremen 26.000 DPI. Unter den Haupttasten sitzen neue Omron-Switches, die optisch und nicht mehr mechanisch auslösen. Ein Gyro-Sensor soll nicht nur für eine besonders geringe LOD (lift-off-distance) sorgen, sondern kann auch für eine Gestensteuerung genutzt werden.

Die kabelgebundene M65 RGB Ultra kommt zu eine UVP von 79,99 Euro auf den Markt. Für die kabellos nutzbare M65 RGB Ultra Wireless wird ein stattlicher Aufpreis von 50 Euro fällig, diese Maus soll also 129,99 Euro kosten. 

Corsair liefert beide Mäuse mit Anleitung, Garantie- und Sicherheitshinweisen sowie insgesamt sechs Gewichten aus. Dem Wireless-Modell liegen zusätzlich der Slipstream-Empfänger und ein 1,8 m langes USB-Kabel bei. Bevor wir die beiden Mäuse im Detail vorstellen, fassen wir ihre Eckdaten in der tabellarischen Übersicht zusammen: 

Technische Daten - Corsair M65 RGB Ultra und M65 RGB Ultra Wireless

Mausname: Corsair M65 RGB Ultra Corsair M65 RGB Ultra Wireless
Sensortyp: Corsair Marksman, optischer SensorCorsair Marksman, optischer Sensor
Auflösung: bis zu 26.000 DPI, in 1-DPI-Schritten anpassbar bis zu 26.000 DPI, in 1-DPI-Schritten anpassbar
Mausgeschwindigkeit: bis zu 650 IPS bis zu 650 IPS
Beschleunigung: bis zu 50 g bis zu 50 g
Abfragerate: bis zu 8.000 Hz Hyper-Polling bis zu 2.000 Hz Hyper-Polling
interner Speicher: ja, für ein Profil ja, für ein Profil
Switches: optische Omron-Switches optische Omron-Switches
zusätzliche Tasten: drei Daumentasten (darunter eine Sniper-Taste), zwei DPI-Tasten,  drei Daumentasten (darunter eine Sniper-Taste), zwei DPI-Tasten, 
Design ergonomische Rechtshändermaus ergonomische Rechtshändermaus
Gleitfüße: PTFE, vier Stück PTFE, vier Stück
RGB-Beleuchtung: zwei Zonen eine Zone
Kabel: 1,8 m, textilummantelt, fest sitzen 1,8 m, gummmiummantelt, abnehmbar mit USB-Typ-C-Stecker zur Maus
Abmessungen: 117 x 77 x 39 mm (L x B x H) 117 x 77 x 39 mm (L x B x H)
Gewicht: 97 bis 115 g (Gewichtssystem) 110 bis 128 g (Gewichtssystem)
Anbindung: nur USB 2,4 GHz Slipstream Wireless, Bluetooth 4.2 + LE, USB
Akulaufzeit: - 2,4 GHz Slipstream Wireless: bis zu 90 Stunden ohne RGB-Beleuchtung
Bluetooth: bis zu 120 Stunden ohne RGB-Beleuchtung
Preis: 79,99 Euro (UVP) 129,99 Euro (UVP)