Seite 1: Corsair Sabre RGB Pro Wireless im Test: Kabellos, leicht und mit 26.000 DPI

corsair sabre rgb pro wireless logoSchon kabelgebunden konnte die Sabre RGB Pro überzeugen. Jetzt legt Corsair mit der Sabre RGB Pro Wireless eine kabellose Variante auf, die trotzdem noch recht leicht bleibt. Dazu erhält die neue Maus aus der Champion Series sogar noch einen deutlich höher auflösenden Sensor mit extremen 26.000 DPI. 

Die Sabre RGB Pro und die K70 RGB TKL kamen als erste Produkte aus Corsairs Champion Series auf den Markt. Während die K70 RGB TKL eine kompakte Tenkeyless-Tastatur ist, wurde die Sabre RGB Pro als großzügige und trotzdem leichte Rechtshändermaus entwickelt. Als Sensor erhielt die USB-Maus einen PixArt PMW-3392 mit bis zu 16.000 DPI. 

Bei der neuen Sabre RGB Pro Wireless ermöglicht Corsair nicht einfach nur einen kabellosen Betrieb, sondern legt gleich auch noch am Sensor Hand an. Verbaut wird nun ein sogenannter Corsair Marksman 26K-Sensor, ein optischer Sensor mit extrem hohen 26.000 DPI. Scheinbar will Corsair ähnlich wie z.B. Razer dazu übergehen, eigenbenannte Sensoren zu verbauen. Auch Razer nutzt letztlich aber typischerweise einfach umbenannte PixArt-Sensoren. Im Pressematerial weist auch Corsair darauf hin, dass der Marksman-Sensor in Zusammenarbeit mit PixArt entwickelt wurde.  

Den kabellosen Betrieb ermöglicht die Sabre RGB Pro Wireless gleich mit zwei Verbindungswegen: Zum einen kann ein mitgelieferter 2,4-GHz-Slipstream-USB-Empfänger genutzt werden. Zum anderen wird aber auch Bluetooth unterstützt. Schließlich ist es auch möglich, die Maus mit einem abnehmbaren USB-Kabel zu nutzen. Für eine kabellos nutzbare Maus bleibt die Sabre RGB Pro Wireless mit einem Gewicht von 79 g noch recht leicht. Gegenüber der Sabre RGB Pro wird sie nur 5 g schwerer. 

Deutlicher fällt der Aufschlag beim Preis auf. Während die Sabre RGB Pro noch zu einer UVP von 59,99 Euro auf den Markt kam, soll das Wireless-Modell nun 99,99 Euro kosten.

Lieferumfang und technische Daten

Corsair liefert die Maus mit Slipstream-Empfänger, einem 1,8 m langem USB-Kabel, der Anleitung sowie Sicherheits- und Garantiehinweisen aus. 

Technische Daten - Corsair Sabre RGB Pro Wireless 

Sensortyp: optisch, Corsair Marksman
Auflösung: bis zu 26.000 DPI, in 1-DPI-Schritten anpassbar
Beschleunigung: 50 G
maximale Mausgeschwindigkeit: 650 IPS
Polling Rate: 1.000/2.000 Hz
Interner Speicher: für drei Profile
Switches: Omron
Zusätzliche Tasten: zwei Daumentasten, DPI-Taste, Schiebeschalter für An/Aus und Verbindung 
Verbindung: kabellos: 2,4 GHz Slipstream oder Bluetooth 4.2 + LE
kabelgebunden per USB
Akkulaufzeit: 2,4 GHz Slipstream: bis zu 60 Stunden ohne Beleuchtung
Bluetooth: bis zu 90 Stunden ohne Beleuchtung
Design: ergonomische Rechtshändermaus
Gleitfüße: fünf PTFE-Gleitfüße
Kabel: abnehmbar mit USB-Typ-C-Anschluss zur Maus, textilummantelt, 1,8 m lang
Abmessungen: 129 x 70 x 43 mm (L x B x H) 
Gewicht: 79 g
Preis: 99,99 Euro (UVP)