Seite 1: MSI Vigor GK30 Combo im Test: Das günstige Kombi-Paket für Gamer

msi vigor gk30 combo logoKombi-Lösungen aus Tastatur und Maus sollen Geld sparen und für eine einheitliche Optik sorgen. Mit dem Vigor GK30 Combo bietet MSI eine Lösung für preisbewusste Spieler an. Im Test klären wir, wie empfehlenswert diese Gaming-Kombi wirklich ist. 

MSI bietet bereits eine Reihe von Mäusen und Tastaturen für Spieler an. Wir konnten zuletzt beispielsweise die Clutch GM50 als leichte Shooter-Maus und die Vigor GK60 als mechanische Tastatur mit Cherry MX-Switches testen. In Summe kosten diese beiden Eingabegeräte aktuell etwa 150 Euro. Für die Kombination aus Gaming-Maus und Cherry MX-Tastatur ist das ein durchaus typischer Preis. Doch sparsame Käufer und Gelegenheitsnutzer werden ungern so viel Geld in Eingabegeräte investieren. MSIs Vigor GK30 Combo könnte da verlockend wirken. Denn für etwa 65 Euro erhält man eine Full-Size-Tastatur und eine Maus - und beides soll auch für Spieler geeignet sein. Als Tastatur dient die namensprägende Vigor GK30. Die Maus hört hingegen auf den Namen Clutch GM11. Beide Produkte sind auch separat erhältlich: Die Vigor GK30 für 45 Euro und die Clutch GM11 für knapp 30 Euro. Der Kombi-Kauf spart also etwa 10 Euro - allerdings ist diese Kombination so frisch, dass sie noch nicht mit deutschem Tastenlayout verfügbar ist. 

Dass bei diesem Preis Abstriche gemacht werden müssen, ist klar. Zumindest auf eine RGB-Beleuchtung hat MSI ganz offensichtlich aber schon einmal nicht verzichtet. Gespart wird hingegen an anderer Stelle. So werden anstelle von richtigen mechanischen Switches sogenannte mechanische Membran-Switches genutzt - im Endeffekt eine etwas optimierte Rubberdome-Lösung. Und auch der Maussensor vom Typ PixArt PMW-3325 ist eine Einsteigerlösung. Und natürlich fällt die Feature-Liste insgesamt eher überschaubar aus. 

Optisch harmonieren die beiden kabelgebundenen Eingabegeräte gut miteinander. MSI nutzt schwarzen und grauen Kunststoff und hat auch Details wie Anschlusskabel und Anschlusstecker gleich gestaltet. Auf den folgenden Seiten werden wir Tastatur und Maus separat im Detail vorstellen. Doch zuerst noch der Blick auf die Eckdaten:

Technische Details - Vigor GK30:

  • Switches: Rubberdomes mit Stößel
  • Betätigungskraft: 50 g
  • Lebensdauer: über 12 Millionen Auslösungen
  • Key Rollover: 6-Key-Rollover 
  • Anti-Ghosting: 20 Tasten
  • Beleuchtung: RGB
  • Kabel: 1,8 m, gummiummantelt
  • Highlights: RGB-Beleuchtung, Media-Tasten zumindest als Zweitbelegung
  • Abmessungen: 438 x 157 x 38 mm
  • Gewicht: 1.024 g

Technische Details - Clutch GM11:

  • Sensor: PixArt PMW-3325
  • Auflösung: bis zu 5.000 DPI, Standard-DPI-Stufen: 400 / 800 / 1600 / 3200 / 5000 DPI
  • Abtastrate: 125/250/500/1.000 Hz
  • Switches unter den Haupttasten: Omron für über 10 Millionen Clicks
  • Beleuchtung: RGB
  • Kabel: 1,8 m, gummiummantelt
  • Gleitfüße: drei Stück
  • RGB-Beleuchtung: Logo, Leuchtstreifen in Bodennähe
  • Abmessungen: 118 x 62 x 37 mm
  • Gewicht: 89 g (ohne Kabel)