Seite 5: Praxiseinsatz und Fazit

In der Praxis

Damit die wuchtige Maus gut gleitet, setzt Corsair gleich fünf relativ große PTFE-Gleitflächen ein. So zeigt sich die Nightsword RGB tatsächlich erfreulich agil. Und auch sonst fallen die Praxiseindrücke positiv aus. Der bereits aus anderen Corsair-Mäusen bekannte PixArt-Sensor zeigt einmal mehr eine hohe Präzision und Reaktionsfreude. Auch im Grenzbereich werden Mausbewegungen zuverlässig und unverfälscht umgesetzt. Die großzügig geformte Maus liegt auch nach stundenlanger Nutzung komfortabel in der Hand. Dabei ist sie klar auf den Palm-Grip und eher größere Hände hin ausgelegt. 

Fazit

Dass Corsair eine weitere High-End-Maus mit PixArt PMW-3391 auf den Markt bringt, kann man unterschiedlich bewerten. Für die einen wird die Produktpalette so noch unübersichtlicher. Auf der anderen Seite stellt Corsair so aber sicher, dass möglichst viele Kunden auch wirklich eine Maus angeboten bekommen, die zu ihnen passt. Und wer auf der Suche nach einer großen und komfortablen Maus für den Palm-Grip ist, der sollte durchaus über die Nightsword RGB nachdenken. 

Denn mit ihrem leistungsstarken High-End-Sensor, den langlebigen Omron-Switches und der Langzeit-tauglichen Form ist sie bereits in den Kerndisziplinen überzeugend. Dazu kommen zahlreiche Zusatztasten, eine praktische DPI- und Profil-Anzeige, die mächtige iCUE-Software mit ihren Anpassungsmöglichkeiten und eine besonders aufwändige RGB-Beleuchtung. Und dann ist da noch das intelligente Gewichtssystem. Hierfür hat Corsair besonders viel Aufwand betrieben. Die automatische Erfassung der jeweils verbauten Gewichte ist auch allemal ein bemerkenswertes Gimmick. Allerdings muss man sich doch fragen, ob sich der ganze Aufwand wirklich lohnt. Zumindest FPS-Spieler (die neben MOBA-Spielern als Zielgruppe genannt werden), werden das Ausgangsgewicht von immerhin schon 119 g meist nicht noch weiter in die Höhe treiben wollen. Zumindest die M65 RGB Elite ist bei gleichem Sensor doch um einiges leichter und unterschreitet bei einem Gewicht von 97 g sogar die 100-g-Marke.

Wer eine komfortable Allround-Maus mit High-End-Sensor und für den Palm-Grip sucht, der ist mit der Nightsword RGB aber bestens bedient. Wie schon die Corsair-Geschwister M65 RGB Elite und Glaive RGB PRO so ist auch das Modell mit dem smarten Gewichtssystem eine exzellente Wahl. 


Positive Aspekte der Corsair Nightsword RGB:

  • optischer Sensor mit extremen Kenndaten und überzeugender Performance
  • präzise und besonders langlebige Omron-Switches unter den Haupttasten, Tasten und Mausrad überzeugen generell
  • drei DPI-Stufen konfigurier- und aufrufbar (plus Scharfschützen-Modus), DPI-Anzeige
  • mächtige und produktübergreifende Software
  • intelligentes Gewichtssystem
  • auffällige RGB-Beleuchtung mit gleich vier Zonen

Negative Aspekte der Corsair Nightsword RGB:

  • reine Rechtshändermaus
  • Gewichtssystem wegen dem eher hohen Grundgewicht nicht für jeden Spieler relevant

Preise und Verfügbarkeit
Corsair NIGHTSWORD RGB Gaming Maus - schwarz
Nicht verfügbar 79,90 Euro Ab 78,73 EUR
Zum Shop >> Zeigen >>