Seite 1: Teamgroup T-Create: Schlichter Arbeitsspeicher mit 64 GB im Test

preview teamgroup t-create 3600Mit den T-Create Modellen hat Teamgroup ein paar sehr schlichte RAM-Module im Angebot, welche nicht dem aktuellen RGB-Trend folgen. Und das muss auch nicht unbedingt schlecht sein. Es gibt noch genug User, die kein offenes Gehäuse zuhause haben und dann entsprechend auch keine bunte RGB-Beleuchtung benötigen. Zum Teil wird auch gerne auf Zurückhaltung und ein schlichtes Design gesetzt.

Und genau das ist der Ansatzpunkt, an dem die T-Create von Teamgroup ins Spiel kommen. Die T-Create sind klassische Speichermodule, die mit einem schlichten Heatspreader daherkommen und nicht auf eine aufwendige Beleuchtung setzen. Dies macht sie natürlich für Computer ohne Glasseitenteil interessant. Auch die technischen Eigenschaften sprechen eher für einen normalen Anwender, denn die Standardtimings sind, im Vergleich mit anderen Herstellern, etwas weniger attraktiv für Gamingcomputer. 

Preislich sieht es gut aus, denn die T-Create Module mit 3.200 MHz sind das aktuell günstigste 64-GB-Kit, das man für einen Preis von gerade einmal ca. 210 Euro sein Eigen nennen darf. Dafür bekommt man ein paar RAM-Module mit einer sehr geringen Bauhöhe, einem sehr wertigen Heatspreader und einer lebenslangen Garantie. Des Weiteren sind die Module für sehr hohe Temperaturen ausgelegt, die meistens bei 3D-Anwendungen mit großen Datenmengen auftreten können.

Technische Daten

Mit den Programmen CPU-Z und Thaiphoon Burner erhält man sehr detaillierte Informationen über die Speicherriegel, die nachher auch für ein mögliches Overclocking nicht zu vernachlässigen sind. Wer mehr über das Overclocking von Arbeitsspeicher erfahren möchte, kann sich gerne bei uns in den jeweiligen Threads (Intel RAM OC Thread + Guides und Tipps oder Ryzen RAM OC Thread + mögliche Limitierungen) alle notwendigen Informationen und Tipps von erfahrenen Usern holen.

Die uns vorliegenden Module wurden in diesem Test auch einem ausführlichen Overclocking unterzogen. Vorab haben wir uns aber erst einmal die genauen technischen Daten der Riegel mit Thaiphoon Burner angeschaut. Bei unseren Riegeln handelt es sich um Dual-Rank-DIMMs, sind auf jeder Seite des Moduls insgesamt acht ICs vorhanden, welche von Hynix hergestellt wurden. Die grundlegenden Informationen sind sauber programmiert worden, jedoch fehlt für viele User das von den meisten Herstellern mitgelieferte XMP-Profil. 

Hersteller und Bezeichnung TeamGroup T-Create Classic 10L DIMM Kit 64GB, DDR4-3200, CL22-22-22-52 (TTCCD464G3200HC22DC01)
Modulhöhe32 mm
Rank
Dual Rank
FormfaktorDIMM
ModulartUnbuffered DIMM (UDIMM)
Straßenpreisca. 210 Euro
HomepageTeamgroup
EPP / XMP-
Garantierte Timings22-22-22-52 - 1,2 V
ChipsHynix
EigenschaftenHeatspreader
GarantiezeitLebenslange Produktgarantie
Kapazität64 GB (2 x 32 GB)

Durch die Gesamthöhe der Module von gerade einmal 32 mm ist der Einbau in der Regel kein Problem. Auch die meisten gängigen CPU-Kühler sollten nicht mit den RAM Modulen kollidieren. Daher ist die Eibaukompatibilität auf jeden Fall ein großer Pluspunkt dieser Module.