> > > > Test: ASUS Eee Pad Transformer Prime - die nächste Evolutionsstufe

Test: ASUS Eee Pad Transformer Prime - die nächste Evolutionsstufe - Im Detail (4) - Multimedia-Fähigkeiten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Im Detail (4) - Multimedia-Fähigkeiten

Video:

Dank des leistungsstarken Tegra 3-Prozessor stellt weder die Wiedergabe von 720p- noch von 1080p-Videomaterial ein Problem dar. Das ist bei Android-Tablets selten der Fall, meist lief bisher nur die Wiedergabe von 720p-Material flüssig. Allerdings verfügt das verbaute Display ohnehin nur über 1280 x 800 Bildpunkt und profitiert dementsprechend wenig von der Möglichkeit der Hardware, 1080p-Videos ruckelfrei wiederzugeben.

Ein erstes Transformer-Modell mit Full HD-Auflösung wurde von ASUS jedoch bereits auf der CES vorgeführt.

Audio:

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Audiowiedergabe läuft mit dem vorhandenen Musik-Player ebenfalls problemlos. Obwohl ASUS angibt, dass Stereolautsprecher verbaut werden, konnten wir nur eine Lautsprecherposition auf der rechten Seite ausmachen. Der Klang wird nach hinten abgestrahlt. Die Klangqualität ist tablet-typisch nicht berauschend, liegt für dieses Segment aber auf einem guten Niveau. Auffällig ist auch, dass die Lautstärke vergleichsweise hoch geregelt werden kann.

Trotzdem empfiehlt sich für anspruchsvolleres Musikhören natürlich die Nutzung eines Kopfhörers.

Unterstützte Formate:

ASUS liefert leider keine Auflistung unterstützter Formate, wir sind während unseres Tests aber zumindest auf keine Einschränkung bei typischen Formaten gestoßen. NVIDIA selbst gibt für Tegra 3 hingegen eine Liste mit Formaten an, mit denen die Hardware hantieren kann:

Video (1080p)
Decode H.264 1080p30/60i (HP @ 40Mbps), VC1-AP 1080p30, MPEG2 1080p30/60i, MPEG4 1080p/30, DivX 4/5/6 1080p30, XviD HT 1080p30, H.263 4CIF/30, Theora, VP8 720p30
Encode H.264 1080p30 (Baseline), MPEG4 720p30 (Simple), H.263 4CIF/30, VP8
Video Teleconference H.264, MPEG4, H.263, VP8
Audio
Decode AAC-LC, AAC+, eAAC+, MP3, MP3 VBR, WAV/PCM, AMR-NB, AMR-WB, BSAC, MPEG-2 Audio, Vorbis, WMA 9, WMA, Lossless, WMA Pro, G.729a *, G.711 *, QCELP *, EVRC *
Encode AAC LC, AAC+, eAAC+, PCM/WAV, AMR-NB, AMR-WB