Aktuelles

[Sammelthread] OC Prozessoren Intel Sockel 1151 (Coffee Lake) Laberthread

the_patchelor

Active member
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
6.088
Ort
Sachsen
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

the_patchelor

Active member
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
6.088
Ort
Sachsen
Danke, wenn man die dt. Seite nimmt ist noch das alte drauf, Sprache bzw. Region auf Englisch erscheint die 0805... in D. ist halt schon WE :lol:
 

chs

Active member
Mitglied seit
04.10.2010
Beiträge
3.247
Ui, das Apex hat auch ein neues bekommen, später mal die Unterschiede testen.
 

Firewolf

Active member
Mitglied seit
17.10.2010
Beiträge
2.093
Gene XI ist irgendwie ein RAM Veredler ;) Schade das fast alle anderen Boards so Probleme machen mit 2x16GB



- - - Updated - - -



ich sehe dort nur das alte 0702 (18.1., ist aber aus dem Dezember)
das 0802 ist neuer (siehe mein screenshot) und das bekommt man auch beim updaten übers Inet
Magst du mir dazu mal Memtweakit aufmachen wegen der timings?`

Danke
 

SimonS

<Werbung>
Mitglied seit
02.10.2007
Beiträge
2.239
Ort
Gilching bei München
Hallo zusammen,

meine Frau hat heute ihren 9600k bekommen und ich damit auch die erste Möglichkeit mal Hand anzulegen an das Teil.

Aktuell frage ich ob ich irgendwie zu doof bin oder einfach ne Krücke erwischt habe.

Die CPU rennt 2 Stunden prime stable auf 4.7ghz bei 1,264V. Jedoch komme ich ums verrecken nicht auf die angepeilten 5. Ich kann zwar bei Satten 1,42V booten und Cinebench rennt mir auch durch. Jedoch kackt prime einfach mal nach 1-2 Minuten ab.

Sonst ist das XMP Profil des Rams geladen, ring takt(ich denke cache) bei 4.5ghz, power limit hoch, und load line so an das es eigentlich keinen vdrop gibt.
Kühlung ist ne custom Wakü, zwar nicht unendlich dick dimensioniert aber ausreichend für die cpu. (360 radi)

Board ist ein MSI Gaming M5

Einfach nur ne Krücke oder übersehe ich was?
 
Zuletzt bearbeitet:

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.642
Ort
Hannover
Hab jetzt nochmal die CPU aus dem V-Thread eingebaut und jage sie durch Prime. 1,181v braucht sie wohl. Also die gewohnten 30mV mehr als CB.
Dabei habe ich festgestellt, dass die CPU absolut kein Cache Krüppel ist. 5.0/4.7 laufen atm durch die mittleren FFTs. 4700 Cache bei 5 Ghz hat man auch nicht immer :)
 

Mika MJ

Member
Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
851
ist ein 8700K auf nem Gene nehme ich an ;)

Was nimmt er für 5,1? Skaliert der mit 48mV pro 100Mhz, oder nimmt er mehr?
 

Mika MJ

Member
Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
851
ah ok.

5.0/4.7 ist ja nicht schlecht, viele machen den 300MHz offset im Cache nicht mit und fahren 4500 bzw. 4600.

Vielleicht hast du ja mal beim IMC Glück. ;)
 

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.642
Ort
Hannover
Die 9000er kotzen richtig an momentan. Bin drauf und dran wieder ein paar 8700k zu bestellen.
 

dante`afk

Active member
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.081
Ort
New York
L833E774 bekommen, Mal gucken.

Baue dabei auch direkt den OC frame ein.

Sehe ich das richtig, der frame muss bei jedem Wechsel ausgeschraubt werden? Keine klammer

Sent from my ONEPLUS A6013 using Tapatalk
 

dante`afk

Active member
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.081
Ort
New York
ok das war nen kurzes komisches erlebnis.

oc frame rein, neue cpu rein, cmos reset, gehe ins bios, defaults geladen, neustart, bootschleife, cmos reset, code 00. cmos reset, reboot, nochmal ins bios, vcore 1.160v eingestellt, bsod sobald er ins windows ging. reboot, code 23. safeboot/cmos reset, code 23. kuehler nochmal abgemacht auf den verdacht zuviel druck drauf zu haben (anfaenglich wurden die schrauben nur 3-5mal gedreht bis die federung eingriff) und dieses mal ohne die schrauben zu drehen montiert, code 23.

meine vorherige cpu rein, code 00. OC frame raus, standard frame rein, meine cpu bootet, neue cpu code 23.

rip


//edit - nochmal 3x zw oc frame und normalen hin und her getestet - ich zweifel mittlerweile ob das teil kompatible mit dem dark ist? lande staendig inner bootschleife mit dem oc frame. leitet das teil falls da auch nur nen streifen/hauch von LM drauf ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

The Professor

Active member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
3.581
So Apex hat wieder dumm gemachtt. Q-Code 91, 92, 55 und zum Schluss die NVME SSDs nicht gefunden...
Danach lief dann wieder alles, ich glaube es trollt mich, wobei der 91,92 absolut nichts mit dem RAM zutun haben.

Führt wohl kein Weg am Gene vorbei :d
Bzgl. Gene, wenn ich eine NVME SSD und eine M2 SATA unter dem Kühler auf dem Board montiere und zusätzlich eine x1 Soundkarte in den x4 Slot, liegen dann weiterhin x16 auf der Graka an oder gehts dann aufgrund der x1 Karte auf x8 runter?
 
Zuletzt bearbeitet:

bisonigor

Member
Mitglied seit
22.08.2016
Beiträge
611
Ort
Niederbayern
Weil?

Was macht das Apex empfehlenswerter als das Gene?
Hab leider nicht bei Gene ausprobiert, aber auf dem Apex XI brauche ich nur 10mV für AVX mehr, können gerne Gene-Besitzer ausprobieren. Mehr Phasen, niedrige Temp. des VRMs und bessere Effizienz, theoretisch. Was mich am meisten bei Gene gestört hat, dass die Soundkarte über der Graka war und zu wenig Lüfter Anschlüsse. Und jetzt sieht mein Gehäuse nicht halb leer aus :).

Bei IO-Spannung haut Gene doppelt so viel wie Apex drauf auf den im Bios eingestellten Wert . Dual Bios ist auch nützlich, hab gestern Bios-Update auf den zweiten gemacht, kann immer noch im Notfall, auf den alten zurück, mit alten Einstellungen.

Sind natürlich nur Kleinigkeiten/Geschmackssache. Gene ist auch gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

haudi

Active member
Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge
11.831
Ort
Schönster Fleck Deutschlands
Ich habe auch beide Boards hier, und das Apex ist auch in Ram Dingen besser. Wie gesagt, bootet es anstandslos mein 4600er Kit im XMP - das Gene nicht.
Allein das und wie oben schon gepostet - 1 Phase mehr, besserer VRM Kühler etc. machen es für mich zum runderen Produkt. Und wenn ich jetzt die Wahl habe - dann eben das Apex und bei den Preisen wären mir dann die 50€ mehr auch schon egal;)!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

eS#|vs.

Active member
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
2.604
5G auch mal noch auf dem ITX laufen lassen. Bei 20-22° im Raum sind es dann eher 1,152, da fehlen einfach die Abstufungen vom Gene sonst dürfte auch was dazwischen laufen.


Hab auch ne Rückmeldung von Asrock bekommen wegen den 16GB Dimms, der leitet das an die Bios und Entwicklung Abteilung weiter, kann aber ne Weile dauern weil nächste Woche in Taiwan zu ist wegen den Neujahrfeierlichkeiten. Ob was machbar ist konnte er aber auch nicht sagen, kann auch am Design/Layout liegen das einfach nicht mehr geht. War ja abzusehen, aber fragen kostet ja nix und im Regelfall wird da weniger Arbeit in 16GB Dimms gesteckt weil die einfach nicht so verbreitet sind. Mal schauen, wäre schon top wenn noch was kommt.
 

Mika MJ

Member
Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
851
Ich habe auch beide Boards hier, und das Apex ist auch in Ram Dingen besser. Wie gesagt, bootet es anstandslos mein 4600er Kit im XMP - das Gene nicht.
Allein das und wie oben schon gepostet - 1 Phase mehr, besserer VRM Kühler etc. machen es für mich zum runderen Produkt. Und wenn ich jetzt die Wahl habe - dann eben das Apex und bei den Preisen wären mir dann die 50€ mehr auch schon egal;)!!!
:bigok:

Dachte bisher das Gene wäre beim Ram noch besser als das Apex - da nur 2 Solts, nahe am Sockel, kurze Leiterbahnen, etc.


5G auch mal noch auf dem ITX laufen lassen. Bei 20-22° im Raum sind es dann eher 1,152, da fehlen einfach die Abstufungen vom Gene sonst dürfte auch was dazwischen laufen.


Hab auch ne Rückmeldung von Asrock bekommen wegen den 16GB Dimms, der leitet das an die Bios und Entwicklung Abteilung weiter, kann aber ne Weile dauern weil nächste Woche in Taiwan zu ist wegen den Neujahrfeierlichkeiten. Ob was machbar ist konnte er aber auch nicht sagen, kann auch am Design/Layout liegen das einfach nicht mehr geht. War ja abzusehen, aber fragen kostet ja nix und im Regelfall wird da weniger Arbeit in 16GB Dimms gesteckt weil die einfach nicht so verbreitet sind. Mal schauen, wäre schon top wenn noch was kommt.
Weil 16GB Dimms also nicht so verbreitet sind, machen die Probleme, geschenkt. Aber mit so einem Argument werden die hoffentlich nicht offiziell an den Kunden herantreten, dass wäre ja mal richtig geiles Marketing :fresse2:




Mal eine andere Sache bzgl. OC

Wie sehr beeinflusst der Cachetakt eigentlich den CoreTakt bzw. die anzulegende VCore für die Cores?
Da man die Cache Spannung ja nicht getrennt einstellt und Cores und Cache sich die Spannung sozusagen teilen, würde da die Senkung des Cachetakts einen Zuwachs beim Coretakt bei gleicher Spannung zulassen.

Bsp:
5,0/4,7 bei 1,2 alles i.O.
5,1/4,7 bei 1,2 läuft nicht.

Frage wäre dann: Wäre es möglich, dass 5,1/4,4 bei 1,2 laufen.

Gibt es da einen kausalen Zusammenhang zwischen benötigter Spannung von Core und Cache?


Hab bzgl. der Spannungsversorgung innerhalb einer CPU jetzt keine weitreichenden Infos gefunden.
 

panopticum

Active member
Mitglied seit
30.09.2003
Beiträge
1.418
Ort
MD
just fyi: habe Windows release 19h1 im fastring mal auf den gaming pc gebracht wegen der spectre/meltdown verbesserungen - bringt defintiv Verbesserungen in Benchmarks ASSSD, Aida, Cinebench

Wenn man nicht produktiv darauf angewiesen ist lohnt es sich mMn...
 

The Professor

Active member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
3.581
Hmm macht die Entscheidung bzgl. Apex oder Gene nicht einfacher. Jedoch würden auf beiden Boards meine Soundkarte wieder press an die Graka. Beim Gene oben drüber und beim Apex direkt unter die Lüfter der Graka. Weil wenn ich es beim Apex in einen der langen Slots stecke klaue ich wieder Lanes. Weiß aber natürlich nicht wie das beim x4 vom Gene ist. Bzgl Lüfter Anschlüsse hat haudi aber recht. Denke gute Alternativen zu diesem Boards gibts nicht oder?
 
Oben Unten