Aktuelles

[Guide] Nützliche Tools für SSDs

Hindemit

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
529
Ort
Bayern
Nee, du machst es dir zu einfach und schließt von dir auf andere. Oder denkst du, niemand hätte noch ne ältere SSD rumfliegen? Da gibt es auch kein pauschales "Also bleibt die Indizierung an". Defrag schön und gut... hast du es bei deinen Platten auch aus, oder besitzt du nur noch SSDs? Es geht hier nicht um Sinn und Unsinn, sondern um nen Überblick der aktuellen Einstellungen, die man nach Belieben mit einem Klick ändern kann.

Mir kann das Tool zu wenig, insbesondere für die anderen Laufwerke, und hat zu viel Werbung drin. Sachen wie "automatisch optimieren" gefallen mir auch nicht, aber was solls? Ich finds aber gut, dass Powermann etwas gespendet hat. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Gibt es ein von CD bootbares SMART Tool, wie z.B. HDAT2, das mit SSDs umzugehen weiß?

Bei mir läuft der Controller nun einmal im RAID Mode. Zur Ermittlung von SMART Werten schalte ich daher normal in den IDE Modus und boote hdat2 von CD. Das funktioniert bei HDDs auch wunderbar. Bei SSDs wird nur Mist angezeigt - leider.
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Sagt mal, gibt es eine wiper.exe die mit FW2030 läuft? Die 0.3 tut es nicht, die 0.5 baut bei mir Mist und bleibt bei 50,28% hängen.
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Bei Supertalent liefen alle Wiper Versionen mit allen aktuellen Firmwares soweit ich weiß.
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Wobei ST ebenfalls darauf hinweist, das man den korrekten Wiper zur jeweiligen FW Version nehmen soll. :-/
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Naja, es gibt ja nur 2 Wiper. Wenn du tatsächlich Probleme hast, würd ich die SSD mal Platt machen. Entweder durch das destruktive Firmwareupgrade mit MP Tool, was du doch sowieso machen wolltest, es sei denn du darfst sie nicht öffnen oder hast keinen Jumper. Oder mit Sanitary Erase. Wenn Wiper nicht durchläuft wäre das für mich sehr verdächtig. Also am besten destruktiv flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Nö, es gibt 3 Versionen und jede ist für eine bestimmte FW ... die ich nicht habe! :fresse:
Zudem XP x64 an Marvell im IDE Mode. Das es da zu Problemen kommt, wundert mich nicht wirklich.

Flashen würde ich nur zu gerne, aber wenn möglich ohne Garantieverlust, was dank G.Skill aber wohl nicht gehen wird. :( Ist der Flash per Updater eigentlich auch destruktiv?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Solange du sie nicht öffnen musst, du scheinst ja den Jumper zu haben... meißtens geht ja der Controller zu erst Hops und dann ist das Ding glaube ich sowieso nicht mehr zu entziffern. Aber wenn du nicht willst, dann versuch Sanitary Erase! Wiper muss durchlaufen können. Ich denke auch am Marvell, warum eigentlich nur am Marvell? Und besorg dir mal ein anständiges OS. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Die 0.3 Wiper findet die SSD nicht einmal und das dürfte wohl an der FW oder dem Marvell liegen. Die 0.5 findet sie, aber baut Mist.

Zum Controller. Weil ich aktuell sonst keinen S-ATA Port freihabe.

Zum OS: Die SSD ist für nen neuen Intel Rechner mit W7 x64 prof. gedacht. Deshalb wollte ich auch eigentlich vorab von 2030 auf 2142 gehen.

Aber dank G.Skill müsste ich dafür meine Garantie wegwerfen, worauf ich eigentlich wenig Lust habe. Ich stecke also aktuell etwas in der Zwickmühle und weiß nicht so wirklich, was ich tun soll. Entweder nutze ich das Teil mit 2030 und schaue ihr ggf. beim sterben zu oder ich öffne sie (wegen dem NAND Typ), flashe auf 2142 und werfe meine Garantie weg.

EDIT:

0.3 hat sie nun gefunden und läuft. Aber das läuft relativ langsam, finde ich. 10% = 10Sek. Normal? Aber es läuft sauber durch. :) Am Löschzählerstand hat sich allerdings nichts geändert. Sollte sich der nicht zwangsläufig erhöhen? :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Nein, ist oft Treiber bedingt. Sollte doch aber der IDE Treiber sein oder hast du einen Marvell-Treiber? Würde eine SSD immer an den nativen Ports betreiben. Normaler Weise geht Wiper wie ein heißes Messer durch Butter. ;)
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Standard Dual PCI IDE Treiber von M$. Was macht wiper eigentlich genau? Schreibt es die SSD erst einmal voll, löscht die File dann wieder und sendet dann den TRIM Befehl?

Es legt ja eine wiper.dat an, daher die Frage. Ich baue nachher mal den Intel Rechner zusammen und werde wohl gezwungenermaßen bei FW 2030 bleiben, zumindest so lange noch Garantie auf dem Teil ist. Danach kann ich sie immer noch auf 2142 umflashen, sofern sie so lange leben sollte ...
Oder ich haue es gleich zu Ebay und kaufe mir eine Samsung 470. :rolleyes:
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Nein, eigentlich misst es mit der Datei nur was frei ist und informiert den Controller darüber. Wenn es aber so lahm von statten geht, dann besteht zumindest die Gefahr, dass es doch was schreibt.
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Na ja, wenn es "misst" was frei ist, dann erklärt es, wieso es bei mir so "langsam" lief. Die SSD ist leer. :fresse: ;)
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Nein. Spätestens beim zweiten Durchlauf, wenn also alles schon getrimmt ist, muss es durchrasen. Wenn es das nicht tut, stimmt irgendwas nicht, wie z.B. der Treiber, der Controller ist nicht optimal, etc.
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
25.806
Ort
127.0.0.1
Oder ne Kombi aus beidem. :fresse: Sehe ich ja spätestens wenn W7 rennt. Und für MPTOOL hab ich mir auch was einfallen lassen. Ich boote einfach ein BartPE XP x32 von USB und führe es dort aus. Aber auch nur wenn GSkill mir das erlaubt & ich die Garantie nicht verliere.

Ansonsten werde ich wohl die 2030 drauf lassen und zuschauen ob das SSD die nächsten 4 Garantiemonate überlebt. :fresse:
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
4 Monate und ein Tag. ;)
 

Shagnar

Enthusiast
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
2.459
na weil dann genau die 4 monate um sind... is ja jetzt nicht so schwer :fresse:
 

Lord_Melchior

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2004
Beiträge
242
Hi,

seit heute habe ich eine SSD Platte. Irgendwo hatte ein Programm im Netz gesehen, das den täglichen Datenverkehr mit anzeigt.

Kennt jemand so ein Tool?

THX

Hat sich glaube erledigt: müsste SSD Life sein von OCZ.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShaBBu

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
1.202
Ort
vorm PC
für die samsung 470 gibt es ein hauseigenes tool womit man alle win optimierungen auf einmal machen kann (abschalten von defrag usw.) gibt es das auch bei der intel 510 ?
 

Fimbultyr

Enthusiast
Mitglied seit
04.12.2008
Beiträge
1.811
Hi,

seit heute habe ich eine SSD Platte. Irgendwo hatte ein Programm im Netz gesehen, das den täglichen Datenverkehr mit anzeigt.

Kennt jemand so ein Tool?

THX

Hat sich glaube erledigt: müsste SSD Life sein von OCZ.

Ich persönlich finde SSD Life ja nur sinnvoll, wenn ich sehen will, wieviele Jahre meine Platte noch hat bzw. die total read/write alle paar Wochen mal checke. Wesentlich praktischer (weil Echtzeitüberwachung & Anzeige) finde ich da HDD Led. Damit habe ich in Echtzeit read und write im Blick... falls mal was is ;) :fresse:
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Du hast doch Win7, da musst du selbst gar nichts machen.
 

ShaBBu

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
1.202
Ort
vorm PC
Du hast doch Win7, da musst du selbst gar nichts machen.

das samsung tool hat auf win7 er alles optimiert! defrag ausgeschaltet und noch viele andere sachen deaktiviert (weiß nicht mehr was das alles war) erst nach den klick auf tune wurde alles grün...also hat win7 es nicht alles automatisch gemacht!
 

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
Doch, hat es... Nur weil irgendein Tool irgendwas anzeigt, muss das noch lange nichts mit der Realität zu tun haben.
 

CeeS

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2003
Beiträge
3.179
Ort
Cuxhaven, am Wasser ;)
Moin Jungs,
ich bräuchte mal einen Tip welches Tool ich brauch um die 2 System Partitionen von meiner HDD auf die SSD zu klonen. Acronis True Image Home 2012 geht net mehr in der Free uns sonst kann man immer nur die ganze Platte klonen.

EDIT: Jetzt lässt sich Acronis 2012 noch nichtmal deinstallieren damit ich ne andere Version ausprobieren kann, ich bekomm nen Rappel...

EDIT2: Vergesst es, setze den Rotz jetzt neu auf...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

SSD Freak

Neuling
Mitglied seit
28.04.2010
Beiträge
641
@DoubleJ,

kleine Info weil du vermutlich dies Tool nicht kennst.
Dies Samsung Tool beendet den Dienst ansich und nicht nur die Funktion zb. wie Win7
für SSD das Defrag zwar abstellt, der eigentliche Dienst aber noch immer mit gestartet wird.
 

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.847
Ort
unterwegs
Den Defrag-Dienst komplett zu beenden macht in Verbindung mit HDDs im System keinen Sinn. Daher kann ich nur betonen, daß nicht alles, was irgendein Tool vorschlägt und komme es vom Hersteller des SSD, immer der Weisheit letzter Schluss ist.

Es geht darum, das das SSD nicht defragmentiert wird, weil es so gesehen nicht fragmentieren kann, bzw. die ganze Datenablage sowieso fragmentarisch ist. Das wird dadurch sichergestellt, das das SSD nicht mehr in der Planung ist. Ein weiterer Eingriff ist nicht nötig.
 

SSD Freak

Neuling
Mitglied seit
28.04.2010
Beiträge
641
@pajaa, hat auch keiner behauptet.

sprach DoubleJ davon:
Nur weil irgendein Tool irgendwas anzeigt, muss das noch lange nichts mit der Realität zu tun haben.
deswegen auch nur dies als Info, das der Dienst abgestellt wird, ob es Sinn macht ^^ aber schön das du es nun erwähnt hast.
Du hast wohl etwas im falschen Hals bekommen, oder darf man einem Herrn Redakteur nicht eine Info geben.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.847
Ort
unterwegs
@SSD Freak
Schön, daß du meinen Post direkt auf dich beziehst. Das war garnicht beabsichtigt.
Vielmehr ging es mir darum, daß das Samsung tool meiner Meinung nach nicht optimiert, sondern vielmehr das Gegenteil bewirkt.

Du darfst natürlich dem "Herrn Redakteur" Infos geben.
 
Oben Unten