[Sammelthread] LuKü Quatschthread

hab heute auch schon überlegt vielleicht mal den Radi in die Front zu verfrachten. Daran habe ich gestern nicht mehr gedacht. :fresse:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
vorne ist halt optimal für die CPU Temps, aber suboptimal für die Graka. Sowohl temp-, als auch platzmäßig.
Bisher hab ich jetzt aber noch keine Temperatur"sprünge" bei der Graka gesehen.
 
800rpm halte ich für maximal unrealistisch 😂

Max RPM 82°C mit abgesenkten tdc edc werten im BIOS, ebenfalls im C4.

Die 280er AiO hält das Gerät auf knapp unter 80°C mit 1300rpm. So kann der NH-D12L nicht performen. Unmöglich.
Ich finde meine Aufzeichnungen aus der Zeit leider gerade nicht. Wir hatten das ja schon mal im C4 Sammler, dass du mit deinem D12L nicht zufrieden warst. Einen Screenshot habe ich noch gefunden. Sollte stock bis auf ein CO All-core -20 gewesen sein. Waren nach 10 Min CBR23 MC knapp 83 Grad Celsius bei ca. 900 Umdrehungen in der Spitze. Da tat sich aber auch nach 30 Min nichts mehr.

ASRock B550-ITX_AC_Ryzen 7 5800X3D (SN 9KQ9028M30011)_Stock_CO-20_CBR23_MC_10Min_Run1_2023.10.05.JPG

Doch noch einen mit 90W Limit ...

ASRock B550-ITX_AC_Ryzen 7 5800X3D (SN 9KQ9028M30011)_90W_CO-20_CBR23_MC_10Min_Run1_2023.10.05.JPG


Ich habe leider seit längerer Zeit keinen 5800X3D mehr. Sofern ich mal Zeit habe, lasse ich den aktuell hier liegenden TR Peerless Assassin 120 Mini gegen den Noctua NH-D12L auf einem 7800X3D antreten.

Viele Grüße und viel Spass mit der AIO :).

mrococnut
 
ich werd aber auch wieder ins H7 Flow umbauen, dass die Freezer unter den Deckel kann.
Weiß nicht, ob die Biegung der Schläuche auf Dauer gut ist..
 
ich werd aber auch wieder ins H7 Flow umbauen
Kann ich dich als Beispiel bei meiner Frau nennen?
"Schau Schatz, da schrauben manche viel mehr hin & her als ich" 😉

Aber ich fühle mit dir - Nach'm Schrauben ist vor'm Schrauben 😎👍
 
wenn man nicht ausgelastet ist.... :shot:
Hab ich dann gleich noch gestern abend halb 10 gemacht und war mitm Umbau gegen dreiviertel 11 fertig. :shot:

Aber das North ist kein Gehäuse für AiOs oder Wasserkühlungen. Dafür ist der Platz zu knapp, auch in der Front.
Nur meine Meinung.
 

Anhänge

  • IMG_4007.JPG
    IMG_4007.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 80
  • IMG_4008.JPG
    IMG_4008.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 77
Ich bin leider oft genug mit anderem Quatsch ausgelastet ... daher auch kaum Zeit für die Keller Retro Ecke :/

Aber mal was anderes:

Schöne Grüße aus Rumänien! (Geschäftsreise)

Wer denkt bei dem Wasser zu Trinken denn bitte nicht direkt an Arctic Cooling ? ... i mean ... xD

IMG_20240227_101707.jpg
 
Ich finde meine Aufzeichnungen aus der Zeit leider gerade nicht. Wir hatten das ja schon mal im C4 Sammler, dass du mit deinem D12L nicht zufrieden warst. Einen Screenshot habe ich noch gefunden. Sollte stock bis auf ein CO All-core -20 gewesen sein. Waren nach 10 Min CBR23 MC knapp 83 Grad Celsius bei ca. 900 Umdrehungen in der Spitze. Da tat sich aber auch nach 30 Min nichts mehr.

Anhang anzeigen 975462

Doch noch einen mit 90W Limit ...

Anhang anzeigen 975467


Ich habe leider seit längerer Zeit keinen 5800X3D mehr. Sofern ich mal Zeit habe, lasse ich den aktuell hier liegenden TR Peerless Assassin 120 Mini gegen den Noctua NH-D12L auf einem 7800X3D antreten.

Viele Grüße und viel Spass mit der AIO :).

mrococnut
Ich klinke mich mal ein, da ich auch ein Auge auf den PA Mini geworfen habe, in der Hoffnung dass, das C4 v2 bald erscheint und ich dafür ja einen Kühler brauche.

Ich habe den mit meinen momentan verbauten Thermalrigt PS 120 verglichen und ich finde für die kompakte Größe sind die Temps des Mine echt ok.

Thermalright PS 120____4x CineBench 80,9°c 1125 rpm 2x Noctua A12x24

Thermalright PA Mini __4x CineBench 83,4°c 1125 rpm 1x Noctua A12x25

Thermalright PA Mini___4x Cinebench 84,6°c 1121 rpm 1x Arctic P12 Argb

In Warzone 2 ist der PS120 bei Max. 60°c wobei er die 60°c ehr selten anzeigt, der PA Mini ist bei max. 65°c, da hängt er dann auch mehr an den 65°c und ist selten darunter, also mit MSI AB gemessen, trotzdem eine tolle Leistung für den kleinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ohne scheiß, als ich die Meldung gelesen habe, musste ich sofort an dich denken :d
 
Vielleicht kommt ja dann endlich der neue A14. Dann kann ich den schwarzen gegen einen braunen tauschen. 😀

1709492918164.jpeg
 
Hab’s mir der Arctic aufgeben im Pop Mini ist die einfach nicht zu betreiben so lange wie die Schläuche sind. Die drücken an der Seite das Stromkabel der 4080 runter und man weis ja was wieder bedeutet 🔥 🔥 🔥
 
Es war Rascom ~ Noctua Shop geliefert laut Amazon !

Habe nochmal versucht über den Noctua Shop (bei Amazon) einen sehr guten NF-A12x25 zubestellen
und habe einen NF-F12 5V geliefert bekommen den schrott kann ich nicht gebrauchen :(

klein
Der dritte Versuch :lol:

Nachdem ich beim erstenmal einen NF-A12x25 nicht neuen und mit fehlenden Zubehör bekommen habe,
beim zweitenmal die falsch Lieferung einen bescheidenen NF-F12 5V versuche ich es jetzt ein drittesmal einen neuen NF-A12x25 zukaufen.

Wo sie es letztes geschaft hatten zwei neue NF-A14 zuliefern,
versuche ich es jetzt nochmal auch einen neuen NF-A12x25 zukaufen für dann insgesamt gut 90 Euro erwarte ich einwandfreie Ware !

klein

NF-A14.jpg
 
Hallo :wink:

Mein Coolermaster MasterCase Pro 5-Gehäuse bietet Platz für insgesamt sechs 140mm-Lüfter.
Mein erster Gedanke bezüglich des Luftstroms ist:
Der Thermalright Phantom Spirit 120 SE zieht die Luft von den drei Front-Lüftern an, die kühle Luft reinblasen.
Der Phantom bläst weiter Richtung Heck, wo der einzelne Lüfter ebenfalls rausbläst.
Damit erhält man einen Luftstrom durch das ganze Gehäuse.
Wie sollen die oberen zwei Lüfter die Luft befördern ?
Nach unten blasen, damit noch mehr kühle Luft u.a. die Grafikkarte erreicht
oder
die Luft rausziehen, damit die aufsteigende warme Luft der Grafikkarte rauskommt ?
Aber wahrscheinlich wird die aufsteigende warme Luft der Grafikkarte vom Luftstrom der drei Front-Lüfter mitgerissen.
Zur Info:
Keine der Einschübe, die man auf dem Foto sieht, ist noch vorhanden.
Laufwerke sind auch nicht da.
Ich habe ausschließlich SSD hinter dem Mainboard platziert.

Cooler_Master_Mastercase_5_2-pcgh.jpg
 
Wisst ihr, welche Einsatzgebiete für die TR TL-B14 und TL-C14 vorgesehen sind. Die unterscheiden sich ja bei den Lüfterblättern deutlich.
Die TR-Seite ist da etwas sparsam mit Informationen/Marketing.
Mein Interesse liegt da beim Einsatz als Gehäuselüfter.
Hast du das noch weiter verfolgt?
Ich habe mir jetzt mal einen TL-B14 und Arctic P14 PWM PST bestellt um gegen verbaute Venturi HP-14 zu vergleichen. Die Fractal Design haben bei mir ein leichtes Lagerklackern (entwickelt, vielleicht verschleiß?).
Wenn mir ein Modell mehr zusagt bestelle ich vielleicht nochmal nach und behalte ggf. einen Venturi nur noch als Exhaust.
 
das kann dir wohl nur jemand sagen, der BEIDES so im Einsatz hatte. Alles andere sind wilde Spekulationen.

Aber eines sei gesagt, der PS 120 Evo performt hervorragend für das Geld, was er kostet.
 
die LFII hat natürlich nen ticken besser performt, aufgrund des dickeren Radiators. Jetzt die 360iger performt natürlich noch mal nen ganzes Stück besser und ist dabei leiser.
Für nen Luftkühler kann man bei dem Evo aber bedenkenlos zuschlagen.
 
Moin zusammen, ich möchte bei meinem Meshify S2 die Gehäuselüfter austauschen.
Ich liebäugel mit Arctic, lohnt der Aufpreis z.B. auf die Bionix F140 anstatt die P14 zu nehmen oder gibt es nen anderen Preis/Leistungs-Tipp?
 
Eigentlich schon dynamisch, aber viel mehr wie 800rpm lass ich die eh nicht drehen. Haben das auch die Bionix, also egal welcher Arctic?
 
Hast du das noch weiter verfolgt?
Ich habe mir jetzt mal einen TL-B14 und Arctic P14 PWM PST bestellt um gegen verbaute Venturi HP-14 zu vergleichen. Die Fractal Design haben bei mir ein leichtes Lagerklackern (entwickelt, vielleicht verschleiß?).
Wenn mir ein Modell mehr zusagt bestelle ich vielleicht nochmal nach und behalte ggf. einen Venturi nur noch als Exhaust.
Nein, ich habe mich letztendlich für Arctic F14 PWM PST entschieden.
 
also egal welcher Arctic?
Bin ich unsicher. Glaube es gibt welche die mehr Probleme hinsichtlich Humming machen. Und andere die weniger/gar nicht.
Hab das aber nicht soo verfolgt wie vielleicht andere die hier evtl. besser antworten können.

Kann sein das Bionix und/oder die ARGB Ausführungen weniger anfällig sind.
Ich würde hier aber gerne noch eine Bestätigung abwarten :)
 
gibt es nen anderen Preis/Leistungs-Tipp?
Ich habe zuletzt mal Thermalright TL-B14 bestellt, kosten aber auch etwas mehr (10,40€ ggf. zzgl. Versand, leider nur bei Amazon zu relativ günstigen Preisen in Deutschland erhältlich). Ich werde sie behalten.
Die wirken schon deutlich schwerer/wertiger als die P14 in meinen Augen. Bisher nur kurz angetestet, aber auf niedrigen Drehzahlen waren beide für mich unhörbar, ich traue den Thermalright eine werksseitig bessere Entkopplung zu. Wie sich die Thermalright im Vergleich zu den Bionix schlagen kann ich nicht sagen. Es gibt bisher wenige Berichte / Tests zu den TL-B14.

Edit:
Hinweis: Es gibt dieses Modell mehrfach bei Amazon, einige Inserate >20€. Die Bewertungen dort sind aber alle recht gut, man könnte schon fast misstrauisch werden, dass zu gut.

Edit:
falsches Modell (TL-C14) mit anderem Lager:
Gibt wohl auch welche, bei denen P14 besser abschnitten als die TL-B14.
Bought these for case fans. Mine ended up having awful whine. Had to return and get Arctic P14s
https://www.reddit.com/r/buildapcsa...an_thermalright_tlc14_140mm_fan_sfdb_bearing/
 
Zuletzt bearbeitet:
So ich habe es endlich bei der dritten Bestellung geschaft und einen neuen NF-A12x25 mit vollständigen Zubehör bekommen :)

Habe jetzt gut 90 Euro für meine neuen drei Noctua Lüfter ein NF-A12x25 und zwei NF-A14 bezahlt !

Noctua-alle2.jpg


klein
 
Zuletzt bearbeitet:
Tonaufnahmen und gleichzeitig die Laustärke zu bestimmen scheint relativ gut zu funktionieren. Die Vergleichbarkeit mit den Werten anderer Tester ist damit aber nicht gegeben.

Freezer 36 Screenshot.jpg


Jetzt fehlen nurnoch die Temperaturwerte, dann sehe ich ob das als Gesamtkonzept brauchbar ist. Plan ist es den Freezer 36 einmal mit P12 A-RGB und einmal mit P12 Rev.4 mit nem Noctua NH-U12S, Deepcool AK400 und nem AMD Wraith Prism zu vergleichen.
 
Wenn du mit dem Mikrofon den "Körperschall" des Lüfters aufzeichnest, sind die Werte besser vergleichbar. Wahrscheinlich wäre es sinnvoll, "Körperschall"(Motor/Lagergeräusche) und "Luftschall"(Strömungsgeräusche) zum Vergleich zu messen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh