Aktuelles

[Guide] Intel Skylake-X und Cascade Lake-X (Sockel 2066) OC Guide

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.311
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG OLED C97LA - LG 32GK850G-B
SSD
2x Samsung SSD 1 TB, 4x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Ich suche zur Zeit auch kein stabiles 24/7 Setting, sondern lote die Möglichkeiten zum benchen aus. ;)

Aber mache mal/versuche folgendes:
Setze tWCL von 10 auf 11, dürfte wesentlich stabiler sein. Habe gerade mal kurz (30 Min.) mit MemTest 5.01 laufen lassen ohne Fehler. VDIMM eingestellt 1.420.
Und auch die üblichen weiteren Verdächtigen kontrollieren, VCCSA und VCCIO.




Gruß

Heinrich
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
21.000
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700K @ 5.300 MHz
Mainboard
ASUS ROG Maximus XI Apex
Speicher
Diverse Kits
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 @ 2.040 / 8.000 MHz 1.00v
Display
ASUS ROG Swift PG279Q
SSD
2x Samsung 960 EVO 500GB + 1TB
Soundkarte
aune x1s / HD 6XX / FORZA Noir HPC
Netzteil
Corsair HX850i sleeved
Sonstiges
Vodafone 1150/56 Mbit/s IPv4 @ FB 6660 2.5 Gbit/s
Wieviel VCCIO / SA gebt ihr bei 2000Mhz Ram bei den Timings? beim Skylake X?
 

symerac

Semiprofi
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
5.038
@Heinrich: Werde ich mal testen. Bei ASUS ist VCCSA/IO anfälliger als MSI. Was hast du da für deine 5G und dem RAM Setting drinne? Dann stell ich das nochmal nach.
PUBG ist ganz gut zum RAM testen / neben dem langweiligem Memtest :d
 

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.311
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG OLED C97LA - LG 32GK850G-B
SSD
2x Samsung SSD 1 TB, 4x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Ist eigentlich auf dem Screenshot zu sehen. ;)

VCCIO: Eingestellt 1.025
VCCSA: Eingestellt 0.825

Das ist auch mit von der CPU/IMC/MB. abhängig.
PUBG ist nichts für mich, ich benutze Fallout 4 oder The Witcher 3 zum testen wenn ich Langeweile habe. :d
CL.12 bei 4000 MHz kann ich wohl knicken mit 4 Ram Sticks @ Luftkühlung (zum benchen), läuft zum frecken nicht stabil. Muss mal schauen was sonst noch geht. :rolleyes:
Nun ja, sind halt auch zwei Ram Kits derselben Sorte und kein Viererpack, laufen aber als einzelnes Kit auf Z270 je mit 4133 MHz CL.12 (2x 8GB). Und astronomischen VDIMM von ca. 2.10V, also nichts für 24/7. :lol:

Gruß

Heinrich
 

enemy14123

Enthusiast
Mitglied seit
09.10.2009
Beiträge
68
Ort
Wien
Glaubt ihr dass ich mit einem i9 7900x (ungeköpft) unter Luft mit einem Noctua dh 15 s , rund 4,2 Ghz all Core hinbekomme?

LG Gregor
 

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.517
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
Ja das glaube ich.
 

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.517
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
@ Moritz

wie hast Du den Screenshot der kompletten Ram-Timings zustande gebracht?
Wollte die Timings der HyperX Fury's AFR für den Startpost posten.
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.192
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Mit Paint :shot:

Kannst mir gerne die einzelnen Screenshots schicken Werner, ich bastel die zusammen.
 

Wernersen

Legende
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.517
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7800X
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Heatkiller 4.0
Speicher
Dominator Platinum CMD16GX4M4A2800C16
Grafikprozessor
Radeon RX Vega 56 (Desktop), 8GB HBM2
Display
Samsung U28E590D, 28"
SSD
Corsair Force Series MP510 480GB, M.2
Gehäuse
Streacom BC1 Open Benchtable silber
Netzteil
Seasonic Prime Gold 650W
Keyboard
VPRO V700 RGB
Sonstiges
Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.
ok, schick ich dir. :bigok:
Dachte ich mir schon, anders geht das auch nicht.
 

H3llF15H

Semiprofi
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
4.332
Ort
Warstein
Moin Aero,

auch wenn ich noch auf einem 2011-3 System unterwegs bin: Danke für den tollen Beitrag.

Mal sehen ob ich noch was übernehmen kann, denn ich glaube nicht dass mein System am Ende ist. Liegt vermutlich eher an fehlendem Wissen oder der Tatsache nicht alle Zusammenhänge zu verstehen :d
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Ich hab nen 7940X auf nem Taichi XE. Und dazu hab ich Fragen:

Das Mobo stellt auf Auto VCCIN mit 2,1V ein - ist das gesund und akzeptabel? Alles ab 1,4 V wird rot = zuviel angezeigt. Bei 1,4V crasht er aber bei Last fast sofort.

Wenn ich Mesh auf 3 GHz stelle, crasht er nach einigen Sekunden. Ist die CPU ne Gurke oder verhalten sich die Größeren anders als die Kleinen?

Idle verbraucht das Teil nicht unter 54W. Konfig: Titanium Netzteil, 1 SSD, kleine Graka, WLAN Karte entfernt. C6 ist eingeschaltet, aber VCore geht nicht unter 0,7V. HWInfo zeigt dabei eine CPU Package Power von mindestens 24W an. Ist sowohl unter W7 als auch unter W10 so. Was könnte da schief laufen?
 

Ali G

Semiprofi
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
1.405
Ist das beim Taichi wie beim OCF dass es auch für XMP Settings und bei Auto Volts mal eben 1,35-1,4V VCCIO+SA ballert?

Bei der VCCIN ist 2,1 wohl das Setting bei ASRock, hat Splave hier als "Set and forget" beschrieben.
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.192
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Splave ist ein LN2 Bencher, für die paar R15 Tests die er unter Luft macht mögen 2,1V Input okay sein. 24/7 würde ich das keinem empfehlen ;)

Wenn die CPU mit 1.9V klar kommt, muss man nicht >2V draufknallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.311
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG OLED C97LA - LG 32GK850G-B
SSD
2x Samsung SSD 1 TB, 4x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
Korrekt, Skylake-X und LGA 2066 betreffend.

Unter Luft/Wk. sollte man sich bei VCCIN (bis) um die 1.9V 1.95V bewegen für 24/7.
Und bei VCCIO und VCCSA jenseits von 1.2V würde meine CPU aus dem Sockel hüpfen oder mich fragen (wenn se könnte) ob ich noch ganz dicht bin. :lol: So viel Spannung dabei braucht man noch lange nicht, auch beim Ramtakt 4000 MHz + oder sogar beim benchen (bis Dice Kühlung) kommt man dabei mit weniger Spannung Ram betreffend aus. VDIMM ist beim benchen dann allerdings wieder eine andere Geschichte. :d



Gruß

Heinrich
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.192
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Auch bei der VDIMM ist weniger mehr. Leider, mir wär's lieber andersrum :)

- - - Updated - - -

Idle verbraucht das Teil nicht unter 54W. Konfig: Titanium Netzteil, 1 SSD, kleine Graka, WLAN Karte entfernt. C6 ist eingeschaltet, aber VCore geht nicht unter 0,7V. HWInfo zeigt dabei eine CPU Package Power von mindestens 24W an. Ist sowohl unter W7 als auch unter W10 so. Was könnte da schief laufen?
Wenn C6 tatsächlich aktiv ist, kann die VCore nicht 0,7V betragen. Bei C6 werden die Kerne abgeschaltet und die VCore liegt nahe 0V.

C3 senkt die VCore auf ca. 0,7V ab. Vielleicht greift bei dir nur C3? Du kannst das mit HWiNFO64 oder ThrottleStop auslesen.
 

Ali G

Semiprofi
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
1.405
Ja bei VCCIO und SA war mir auch direkt klar dass das erste Zwischenziel auf dem Weg nach unten 1,2V sind, das läuft auch stabil. Jetzt gucke ich erstmal was für Timings ich bei 4000Mhz stabil bekomme und dann werden die wenn möglich noch etwas nach unten angepasst. VCCIN lasse ich mal auf 1,95V bzw. 1,9V (das OCF gibt oftmals +30-50mV einfach so).
 
Zuletzt bearbeitet:

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.311
Ort
52353 Düren
System
Desktop System
Dead Kennedys
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core I9 9940X @ 4800 MHz (AVX-512 @ 4400MHz)
Mainboard
ASRock X299 OC Formula
Kühler
Custom Wasserkühlung @ MO-RA3 pro 420
Speicher
GSKILL F4-3600C16-8GTZ, 32GB @ 4000 MHz CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX 2080TI X3 @ Heatkiller
Display
LG OLED C97LA - LG 32GK850G-B
SSD
2x Samsung SSD 1 TB, 4x Samsung SSD M.2 512 GB
HDD
2x Seagate BarraCuda 2TB (Backup Disk)
Opt. Laufwerk
ASUS DRW-24F1MT
Soundkarte
Logitech SoundBlasterX AE-5
Gehäuse
INWIN 707 Gedämmt
Netzteil
CoolerMaster M2 - 1500W
Keyboard
Logitech G19 (die dritte :D)
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 pro (x64)
Webbrowser
Mozilla Firefox
So kann man es auch sagen ja.

Ab einer bestimmtem Höhe ist Ende im Gelände bei LGA 2066/Skylake-X, warum auch immer. Es wird darüber eher Kontraproduktiv mit zunehmender VDIMM. Kann aber auch an meinen ollen B Dies liegen, noch ganz ohne RGB und sonstigen Schnickschnack. :d. Nun ja, bei Z170/270 klappt es ja immerhin noch immer mit denen, dürfte also auch noch bei Z370 funktionieren. Rein theoretisch, werde zumindest bis Z390 warten mit was neuem. Eventuell werde ich mir noch einen 8 Kerner für bestimmte Benchmarks dazu holen, wenn die Kasse wieder stimmt. :rolleyes: :lol:

@Kullberg:
Apropos Mesh: Kann verschiedene Ursachen haben. Anzumerken wäre im Vorfeld, je höher der Kerntakt desto weniger Meshtakt ist möglich b.z.w. muss beim hoch setzen des Kerntakts auch die Spannung vom Mesh mit angehoben werden. Das klappt aber nur bis zu einer gewissen Grenze, darüber nützt mehr Spannung auch nichts mehr und der Meshtakt muss abgesenkt werden. Siehe dazu bitte auch im ersten Posting hier nach, ist dort gut von Moritz beschrieben worden.

Gruß

Heinrich
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Danke für die Antworten.
Bei ThrottleStop kriege ich leider immer nur die Fehlermeldung: "This version has now expired". HWInfo behauptet, C6 würde die meiste Zeit erreicht - aber VCore geht nicht runter :( Und andere BIOS Versionen gibt es für das Taichi XE nicht.
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.192
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
wenn hwinfo64 sagt, dass die CPU im C6 ist, sind die Kerne abgeschaltet, und dann kann keine Spannung anliegen. Zeig mal die VCore und die C6 Residency Überwachung in einem Screenshot?

Hast du Throttle Stop vom Link im Startpost heruntergeladen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Ja, Throttlestop stammt von dem Link.
Hier sind ein paar Bilder (sorry - kleiner Test-Monitor):
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.192
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Ich sehe keine VCore. Was da als VCore bezeichnet wird ist einmal die Input Spannung und einmal die VID von Core #0.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Also in HWInfo ist da sonst nichts. Meinst Du, C6 arbeitet korrekt, aber irgendwas Anderes verbrät die Leistung? Aber warum ist dann die CPU Package Power nicht nahe 0?
 

aerotracks

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.192
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Ich weiß nicht ob es bei deinem Taichi doch einen gibt, aber die meisten Boards haben keinen VCore Sensor für die Sky X-CPUs. Du musst dich auf die C6 Reports verlassen :wink:
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Von Asrock gibt es ein Tool, was die VCore anzeigt. Das sagt, die geht (fast) auf 0. Also scheint C6 zu funktionieren. Was ich nur nicht verstehe, ist wieso mein System ~55W verbrät und andere X299 Systeme nur ~35W. Einiges wird offenbar im Chipsatz verbraucht - sagt meine Wärmebildkamera.
Im Vergleich: ein dual Xeon E5-2696v4 mit 44 Cores und 64 GB RAM braucht idle ~65W - angesichts der wesentlich höheren Performance gefällt mir das schon deutlich besser.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Es gibt übrigens eine neue Version von ThottleStop - auch über den Link im Startpost. Die funktioniert jetzt :)
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
14.503
Ort
Münsterland
35W idle mitm X299? Hab ich bisher noch nirgends gesehen. ~55W sind schon ein guter Wert, da lag ich mitm Taichi auch ungefähr. Mitm SLI Plus waren es ~70W.
 

thb

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
495
Ich habe hier mit einem 7820 auf dem Taichi ca. 70-75W im idle. Die von Kullberg genannten 35W beziehen sich eventuell auf die CPU Package Power. Liegt bei mir bei ca. 30-33W (lt. HWiNFO64)
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.148
Nee, hier im Forum hab ich irgendwo gelesen, dass ein Gesamtsystem IIRC 36W verbrauchen sollte. Mein anderer Rechner mit Asus TUF Mk 2 und 7820X liegt mit nem 80+ Gold Netzteil und sonst gleicher Ausstattung (GT 1030, 960 EVO, Noctua NH-D15, ein 12cm Gehäuselüfter und sonst nix) bei 45W.
 
Oben Unten