Aktuelles

[Kaufberatung] Individueller High-End-Pc

comod

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2021
Beitr├Ąge
34
Was ist denn jetzt daran Kartoffel??? ­čśé
Hab extra nach bestbewertet gesucht
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beitr├Ąge
26.364
Ort
Rhein-Main

Dissy

Semiprofi
Mitglied seit
19.11.2017
Beitr├Ąge
190

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Ich dachte das sind f├╝r das Komplettpaket 150ÔéČ? Bisschen zusammenschrauben kann ich auch­čśü
Nun, ich nahm an, alles Posten die da stehen sind schon im Warenkorb. Wenn ich die alle zusammenrechne komme ich auf gut 350.
Sind aber ja optional hinzuw├Ąhlbar, sehe ich.

Update:
- Adapterkarte entfernt
- SSDs durch 2x2TB ersetzt (312ÔéČ jeweils ­čśů)
Aber der K├╝hler ist noch der DarkRock f├╝r TR4 (Threadripper) ! Du brauchst aber den Dark Rock 4 f├╝r "kleine Sockel"!
Wenn Du das nicht ├Ąnderst, wirst Du den umtauschen m├╝ssen !!!
-> Ah, Du arbeitest daran, es ver├Ąndert sich.
Der Noctua D15S ist kaum (nicht?) zu toppen.
Die mitgelieferten L├╝fter durch die BioniX zu ersetzen kann ganz sicher nicht schaden!

Geh├Ąuse
Staubfilter ... hmm, Abw├Ągungen auf akademischem Niveau ;).
Mir gef├Ąllt das Fractal optisch etwas besser, Dir vermutlich das be!quiet. Die paar Staubk├Ârnchen die im Laufe der Jahre ggf. mehr reingelangen ... WTFC ...
Das Fractal ist auch ein wenig ausgereifter desinged und umf├Ąnglicher, wenn Du Dir mal die Bilder der Details ansiehst. Ist schon ein kleiner aber feiner Unterschied in den Details.
Airflow ... unerheblicher Unterschied zwischen den beiden im t├Ąglichen Arbeitseinsatz. Mag auffallen, wenn Du OCen willst und einige hundert Watt produzierst. Aber dann w├╝rde
ich eh zu einer WaK├╝ statt LuK├╝ tendieren. Viel Luft = viel laut und viel laut = geht gar nicht ;)

RAM
Chips auf den Riegeln ... akademische Betrachtung. Nur funktionieren m├╝ssen die nat├╝rlich problemlos!
Die Bewertungen bei MF sind f├╝r die Patriots in der Tat unterirdisch ...
Corsair, G.Skill, HyperX, uv.a. schau nach dem Preis und den Bewertungen. Wenn die Bewertungen mehrheitlich positiv sind und der Preis pa├čt -> nehmen.
3600er oder 3800er ... KANN man machen, ober wozu? Damit Du 0,5% schneller bist? DAS ist Geldverbrennung :)
Beim Arbeiten merkt man das null, nur durch Benchmarken lie├čen sich da Unterschiede erkennen.
RAM-OC ist sicher auch nicht das, was Du machen willst. Wir wollen ja arbeiten, nicht OC spielen.
Ebenso gilt das f├╝r CL14 (teuerer) vs CL16 (g├╝nstiger).

Das gleiche gilt nat├╝rlich ├Ąhnlich auch f├╝r SSD-PCIe-Gen4 vs Gen3. Bei kleinen Dateien und beim "normalen" Arbeiten nicht zu bemerken.
Sehr wohl aber, wenn man mal ein VM-Image von 64GB oder 128GB kopiert/verschiebt oder ein 32GB Video ├Âffnet und bearbeitet.
Ist also etwas eher relevant und bemerkbar, als ein 3600/3800er CL14-RAM.

Man kann also geneigt sein zu sagen "Wenn schon, denn schon", aber hier w├╝rde ich das Augenmerk auf die Aspekte richten, die auch ohne Benchmark bemerkbar sind, selbst wenn das nicht so oft vorkommt.

Netzteil
Da w├╝rde ich in jedem Fall bei einem fanless NT bleiben. Und da wir 525W errechnet haben, w├Ąre 550W schon etwas eng, zumal die GPU-Frage noch offen ist.
Und lieber etwas mehr, als zu wenig Leistung.


Also stellt sich jetzt nur noch die Frage nach dem richtigen Board und den Grafikkarten, right?
Ja, so sehe ich das auch.

Board
Keine Ahnung warum @2k5lexi Dich vehement zum B550 statt X570 bringen will. Allerdings mit dem NB-L├╝fter hat er recht!
Ich w├╝rde wegen dem L├╝fter nat├╝rlich nicht die schw├Ąchere/abgemagerte Architektur nehmen, sondern das Board soweit "hochblasen", da├č es eben keinen L├╝fter mehr hat.
Das w├Ąre dann aber z.B. das MSI X570 GodLike und das ist mit ca 700 Euro nicht "ganz so g├╝nstig". Hat daf├╝r aber auch den NB-L├╝fter nicht, den wir ja nicht wollen.
Es gibt aber auch viele Boards, bei denen dieser L├╝fter so einstellbar ist, da├č er ├╝berhaupt nur anl├Ąuft, wenn er auch wirklich gebraucht wird.
Wenn also keine massive Last anliegt, dann ist der auch aus, bzw. so weit heruntergeregelt, da├č man den nicht wahrnimmt.
In der Tat w├Ąre es aber sehr ├Ąrgerlich, wenn man f├╝r ein leises System extra ein fanless NT nimmt und einem dann der NB-L├╝fter des Mainboard den letzten Nerv raubt!

GPUs
Aktuell w├╝rde ich nicht die Preise f├╝r h├Âherwertige GPUs bezahlen wollen.
Wenn ich allerdings in Betracht ziehe, das meine alten 1050Ti schon gut schneller waren, als Deine jetzige, w├╝rde ich sch├Ątzen,
da├č jede aktuell f├╝r um die 200ÔéČ zu kaufende GPU Deine jetzige um L├Ąngen schl├Ągt.
In dem Preisbereich ist die ├ťberteuerung aktuell nicht so extrem bis nicht vorhanden.
Aufbohren kannst Du die sp├Ąter immer noch.

Meiner Meinung war es noch nie so angebracht zu warten wie heute.
Mein Reden ...
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beitr├Ąge
26.364
Ort
Rhein-Main
Keine Ahnung warum @2k5lexi Dich vehement zum B550 statt X570 bringen will. Allerdings mit dem NB-L├╝fter hat er recht!
Ich w├╝rde wegen dem L├╝fter nat├╝rlich nicht die schw├Ąchere/abgemagerte Architektur nehmen, sondern das Board soweit "hochblasen", da├č es eben keinen L├╝fter mehr hat.
Das w├Ąre dann aber z.B. das MSI X570 GodLike und das ist mit ca 700 Euro nicht "ganz so g├╝nstig". Hat daf├╝r aber auch den NB-L├╝fter nicht, den wir ja nicht wollen.
Weil ich 700ÔéČ Boards l├Ącherlich finde.
Und weil x570 zu B550 keinen Performanceunterschied macht.
Und weil x570 nix kann, was B550 nicht auch kann.
Und weil 99% aller Luxxer nichtmal B550 voll nutzen.
Imho gibt es einfach keinen objektiven Grund warum man ├╝ber x570 ├╝berhaupt nachdenken sollte.

Wenn du der Diskussion um RAM-Chips nicht folgen kannst ist das ein Thema. Den Aufpreis nicht nachvollziehen zu k├Ânnen oder nicht zahlen zu wollen ist ein anderes Thema. Aber zu behaupten es mache keinen Unterschied ist sachlich falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Weil ich 700ÔéČ Boards l├Ącherlich finde.
Und weil x570 zu B550 keinen Performanceunterschied macht.
Und weil x570 nix kann, was B550 nicht auch kann.
Und weil 99% aller Luxxer nichtmal B550 voll nutzen.
Imho gibt es einfach keinen objektiven Grund warum man ├╝ber x570 ├╝berhaupt nachdenken sollte.
Nun, das ist DEINE pers├Ânliche Meinung, aber die ist 100%ig, na gut, 99%ig subjektiv, aber ganz sicher nicht objektiv!
WENN X570 nicht mehr k├Ânnte als B550, dann w├╝rde es eines von beiden nicht geben. Ergo: X570 kann MEHR als B550.
Ob "irgendwelche Luxxer" irgendetwas voll nutzen spielt mal ├╝berhaupt keine Rolle.
Denn WENN man ein Board zu 100% (also voll) ausnutzt, ist es bereits am Anschlag und es mu├č eigentlich ein "dickeres" Brett her!
Es gab erst nur X570, dann hat AMD das B550 f├╝r den "billig-Consumer-Markt" nachgereicht, weil so viele "gejault" haben, das ist ja so teuer.
Guckst Du hier
X570 reicht PCIe-Gen4 der CPU an mehrere Slots und die M.2s, bei B550 ist es glaube ich nur ein Slot und ein M.2, der Rest kommt vom Chipset oder ist "nur" Gen3, also nur halb so schnell.
Deiner Meinung und Deines Wissens nach gibt es keine SUBJEKTIVEN Grund ├╝ber X570 nachzudenken, OBJEKTIV aber SEHR WOHL.

Wenn du der Diskussion um RAM-Chips nicht folgen kannst ist das ein Thema. Den Aufpreis nicht nachvollziehen zu k├Ânnen oder nicht zahlen zu wollen ist ein anderes Thema. Aber zu behaupten es mache keinen Unterschied ist sachlich falsch.
Es macht in der t├Ągliche Arbeit keinen merkbaren Unterschied! Du mu├čt schon GENAU lesen, WAS ich schreibe und wie ich das formuliere.
Mal eben ├╝berfliegen reicht nicht.
Und am Rande bemerkt, ich kann Dir nicht nur folgen, ich bin Dir sogar voraus ;)
 

freekymachine

Semiprofi
Mitglied seit
02.08.2019
Beitr├Ąge
321
Die B550 sind echt super, da wirkt der X570 gegen schlecht entwickelt, ist ja auch ├Ąlter, bei den B550 ist irgendwie alles runder, moderner.

Klar wenn man mehr Lanes braucht, will, dann ist nat├╝rlich schlecht, aber momentan verbau ich massenhaft B550. Alles andere kann der Threadripper :)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beitr├Ąge
26.364
Ort
Rhein-Main
Yay, ein Papierfeature welches als Killer verkauft wird... Wann und wo genau ist die Bandbreite von PCIe 4 gegen├╝ber PCIe 3 interessant geschweige relevant?
Die Praxisrelevanz von Sequenziellen Datenraten ist nun Mal sehr begrenzt... (ich w├╝rde auch sagen vernachl├Ąssigbar)

Und wer, der I/O braucht und es wei├č nutzt x570 und nicht Threadripper?
Wahrscheinlich das ber├╝hmte 1%...

Aber hey, g├Ânn dir! (Papierfeatures und 700ÔéČ Boards)
 

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Aber hey, g├Ânn dir! (Papierfeatures und 700ÔéČ Boards)
Danke, geht doch ;). Und warum nicht, wer hat, der hat, oder gibt es halt aus 8-)

Aber in der Realit├Ąt geht es doch hier um Beratung. Eine Beratung hat aber objektiv zu sein und nicht subjektiv, gemessen an dem, was ein Berater als "l├Ącherlich" befindet.
Es sind objektiv die M├Âglichkeiten und die jeweiligen Kosten und Optionen darzustellen. Es geht nicht darum (zumindest mir nicht) jemanden zu beeinflussen, dieses und jenes zu nehmen, weil ICH meine, da├č er das nicht braucht oder es (subjektiv!) nicht mehr kann/bringt. Nat├╝rlich geh├Ârt auch dazu, zu sagen, da├č es einer GPU v├Âllig egal ist, ob sie an 4 PCIe-Gen3 oder 4 PCIe-Gen4 Lanes h├Ąngt, weil sie diese Bandbreite eh nicht nutzt, bzw. das bei 4k evtl einen Framedrop von 1-2 FPS ausmachen k├Ânnte (wenn ├╝berhaupt), wenn man ein "Brett" spielt.
Genau dasselbe gilt auch f├╝r PCIe-4 vs PCIe-3 - SSDs ... man kann oder m├Âchte dies und / oder jenes haben und ist bereit das Geld auszugeben oder eben nicht.
Allerdings hat die Bewertung objektiv zu erfolgen und ist dann vom Fragenden (TE) nach aus der Beratung gewonnenen Erkenntnissen f├╝r sich zu beantworten.
 

Spackibert

Experte
Mitglied seit
08.06.2014
Beitr├Ąge
3.474
Es sind objektiv die M├Âglichkeiten und die jeweiligen Kosten und Optionen darzustellen.
Rein objektiv sind die Vorteile von X570 gg├╝. B550 f├╝r 99% der Anwender komplett irrelevant - und das verbleibende Prozent braucht keine Hilfe aus dem Forum.
Beitrag automatisch zusammengef├╝hrt:

Hmmm, das ist noch nicht mal ├╝bertrieben, finde ich. Insbesondere da Du Geld=Unlimited gesetzt hast
Wenn Leute sagen, ihr Budget f├╝r einen Computer w├Ąre "unlimited", meinen sie meist 2000-3000ÔéČ
 

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Die B550 sind echt super, da wirkt der X570 gegen schlecht entwickelt, ist ja auch ├Ąlter, bei den B550 ist irgendwie alles runder, moderner.
Ja, X570 ist etwas ├Ąlter als B550, das wurde ja als "L├╝ckenf├╝ller" nachgeschoben. Das mag runder und moderner sein, es ist ja auch ein Jahr j├╝nger.

Klar wenn man mehr Lanes braucht, will, dann ist nat├╝rlich schlecht, aber momentan verbau ich massenhaft B550. Alles andere kann der Threadripper :)
Prinzipiell nat├╝rlich schon. Leider ist es aber so, da├č zwischen AM4 und TR4/sTR4 doch eine nicht unerhebliche preisliche L├╝cke klafft ... wirklich leider.
Wenn man allerdings ein 700ÔéČ-Board und einen 5950X f├╝r 800ÔéČ betrachtet, ist die L├╝cke nicht mehr ganz so gro├č ;) ... jedoch immer noch fast 100% mehr.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beitr├Ąge
26.364
Ort
Rhein-Main
Aber in der Realit├Ąt geht es doch hier um Beratung. Eine Beratung hat aber objektiv zu sein und nicht subjektiv, gemessen an dem, was ein Berater als "l├Ącherlich" befindet.
Es sind objektiv die M├Âglichkeiten und die jeweiligen Kosten und Optionen darzustellen.
Ich empfinde ein 700ÔéČ Board als aktive Geldverbrennung und bewusste TE Verarsche.
Das hat auch nichts mit Objektivit├Ąt oder Beratung zu tun. Das ist keine Option, das ist Schwachsinn.

Wenn man ein solides, gut ausgestattetes 200ÔéČ B550 Board w├Ąhlt hat man 500ÔéČ die man in RAM, optane SSDs, Glasfaser Netzwerkkarten, Grafikkarten, storage HDDs, DAC, Kopfh├Ârer, oder wo auch immer versenken kann. Und egal wie man w├Ąhlt, der Effekt wird immer besser sein als Kohle im Board zu versenken.
 

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Rein objektiv sind die Vorteile von X570 gg├╝. B550 f├╝r 99% der Anwender komplett irrelevant - und das verbleibende Prozent braucht keine Hilfe aus dem Forum.
Zustimmung, aber Ausnahmen best├Ątigen die Regel. Ganz sicher "reicht" jedes B550 oder auch anderes Chipset f├╝r 99% aller Anwender.
Es ist halt auch de Frage, will man "reicht" = ausreichend/befriedigend oder will man "gut" oder "sehr gut".
Es ist auch nicht die sachliche Frage ob B550 oder X570 sondern die Subjektivit├Ąt der Beratung, die mich etwas ├╝berrascht.

Wenn Leute sagen, ihr Budget f├╝r einen Computer w├Ąre "unlimited", meinen sie meist 2000-3000ÔéČ
Ja, das mu├čte ich auch lernen :coffee2:
Ich darf nicht immer so sehr von mir ausgehen ... aber alte Gewohnheiten lassen sich schwer ablegen ;)
Beitrag automatisch zusammengef├╝hrt:

Ich empfinde ein 700ÔéČ Board als aktive Geldverbrennung und bewusste TE Verarsche.
Das hat auch nichts mit Objektivit├Ąt oder Beratung zu tun. Das ist keine Option, das ist Schwachsinn.
Nun, ersteinmal zum subjektiven Eindruck: An der Wortwahl und Ausdrucksweise m├╝ssen wir noch ein wenig arbeiten, aber das lernst Du noch ;).
Objektiv habe ich kein 700ÔéČ-Board vorgeschlagen. Ich sagte lediglich ICH w├╝rde wegen des L├╝fters eher noch oben als nach unten korrigieren. Allerdings bin ich kein Ma├čstab und der TE mu├č das f├╝r sich entscheiden.
Auch ich w├╝rde dazu nicht raten, sondern eine vern├╝nftigere Alternative suchen, bei der ich ├╝berall PCIe-4 UND keinen bzw. einen optionalen L├╝fter habe.
Und nur weil Du pers├Ânlich und subjektiv das als "Schwachsinn" befindest, ist das noch lange keiner. Es ist nur die Frage "habe ich die Kohle und bin ich bereit sie daf├╝r auszugeben"

Wenn man ein solides, gut ausgestattetes 200ÔéČ B550 Board w├Ąhlt hat man 500ÔéČ die man in RAM, optane SSDs, Glasfaser Netzwerkkarten, Grafikkarten, storage HDDs, DAC, Kopfh├Ârer, oder wo auch immer versenken kann. Und egal wie man w├Ąhlt, der Effekt wird immer besser sein als Kohle im Board zu versenken.
Ja, aber nun versteifst Du Dich zu sehr auf die 700ÔéČ f├╝r das Board, von dem ich nur sagte, ICH w├╝rde eher dorthin tendieren, wenn es mit dem L├╝fter sonst keine Alternative g├Ąbe.

Lass uns das Kriegsbeil begraben, bitte. Sonst verleiden wir @comod hier das Lesen und das wollen wir beide nicht, hoffe ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beitr├Ąge
2.068
Ort
Chiemgau
Ja, X570 ist etwas ├Ąlter als B550, das wurde ja als "L├╝ckenf├╝ller" nachgeschoben. Das mag runder und moderner sein, es ist ja auch ein Jahr j├╝nger.
Der B550 Chipsatz war noch nie ein "L├╝ckenf├╝ller", sondern einfach die Weiterentwicklung von B450.
X=Top-Chipsatz mit den meisten Features
B= Midrange.

Mittlerweile ist der Abstand zwischen X und B allerdings so gering, dass es fast keinen Unterschied mehr macht und B550 hat nie aktive Chipsatzk├╝hlung. Die einzige Frage die man sich stellen muss. Brauche ich jemals 2 PCIe 4.0 SSD's? Wenn nein, dann ohne wenn und aber B550.

Die 700 ÔéČ f├╝r das X570 ohne aktive Chipsatzk├╝hlung kann echt nicht dein Ernst sein oder? Daf├╝r, dass es auch X570 Boards f├╝r um die 500 ÔéČ weniger gibt, die genau das selbe k├Ânnen, aber halt noch nen Miniquirl drauf haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Der B550 Chipsatz war noch nie ein "L├╝ckenf├╝ller", sondern einfach die Weiterentwicklung von B450.
X=Top-Chipsatz mit den meisten Features
B= Midrange.
Okay, zugestanden, kein L├╝ckenf├╝ller, hat nur die Midrange-L├╝cke etwas sp├Ąter bef├╝llt, das als X schon existierte, mea culpa.
Aber wir sehen:
X =Top-Chipsatz
B = Midrange
Will ich "Top of the line" oder "nur" Mittelma├č? Auch hier mu├č ich sicher lernen, da├č f├╝r die meisten "High-End-PC nicht gleichbedeutend ist mit "Top of the line".
Ich arbeite dran und bin sicher, es gelingt mir ;)

Mittlerweile ist der Abstand zwischen X und B allerdings so gering, dass es fast keinen Unterschied mehr macht und B550 hat nie aktive Chipsatzk├╝hlung. Die einzige Frage die man sich stellen muss. Brauche ich jemals 2 PCIe 4.0 SSD's? Wenn nein, dann ohne wenn und aber B550.
Die beim B550 nicht n├Âtige Chipsatzk├╝hlung ist ganz sicher ein Argument f├╝r den B550. Es gibt aber eben auch "oben" diese Alternative.
Eine andere (jetzt das aber NICHT als Vorschlag an den TE interpretieren): das ganze System samt GPU und CPU unter Wasser setzen -> Problem gel├Âst ohne nach unten zu korrigieren.
Es kann ja auch die Frage sein "will ich", nicht "brauche ich". Ist eine andere Sichtweise.
Und urspr├╝nglich wurden es gar VIER SSDs die im RAID-Verbund arbeiten sollten, da wurden die Lanes schon eng. Jetzt sind es "nur" noch zwei.

Die 700 ÔéČ f├╝r das X570 ohne aktive Chipsatzk├╝hlung kann echt nicht dein Ernst sein oder? Daf├╝r, dass es auch X570 Boards f├╝r um die 500 ÔéČ weniger gibt, die genau das selbe k├Ânnen, aber halt noch nen Miniquirl drauf haben.
Und warum nicht? Das Asus ROG Maximus Extreme XII liegt gar bei ├╝ber 900ÔéČ, da sind 700ÔéČ doch schon ein g├╝nstiges Schn├Ąppchen, oder?
Ich habe vor vielen Jahren schon ├╝ber 500 f├╝r das mittlerweile uralte Rampage IV Extreme ausgegeben. SO abwegig finde ich das also nicht.
Wenn ich den Quirl nicht will, muss ich halt abw├Ągen, in welche Richtung ich gehe.
Und Boards die 500ÔéČ weniger kosten k├Ânnen nicht dasselbe, was ein 700ÔéČ-Board kann. Angefangen vom Lieferumfang, ├╝ber die Verarbeitung bis zur Stabilit├Ąt und geringeren W├Ąrmeentwicklung der Wandler.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beitr├Ąge
26.364
Ort
Rhein-Main
Und Boards die 500ÔéČ weniger kosten k├Ânnen nicht dasselbe, was ein 700ÔéČ-Board kann. Angefangen vom Lieferumfang, ├╝ber die Verarbeitung bis zur Stabilit├Ąt und geringeren W├Ąrmeentwicklung der Wandler.
Blablabla.
Du arbeitest nicht zuf├Ąllig im ROG Marketing?

Will ich "Top of the line" oder "nur" Mittelma├č? Auch hier mu├č ich sicher lernen, da├č f├╝r die meisten "High-End-PC nicht gleichbedeutend ist mit "Top of the line".
Ich arbeite dran und bin sicher, es gelingt mir
Das ist einfach nur ne andere Formulierung f├╝r "ist teuer, muss gut sein". Hat nat├╝rlich nix mit Bedarf oder Nutzwert zu tun. Damit ist dann auch alles gesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spackibert

Experte
Mitglied seit
08.06.2014
Beitr├Ąge
3.474
Will ich "Top of the line" oder "nur" Mittelma├č?
Die Frage ist eine andere:
will ich 2x PCIe 4.0 an den m.2s oder will ich das nicht?

Wenn ein B550-Board den geplanten Anwendungsfall zu 100% abdeckt, ist es f├╝r den geplanten Einsatzfall ├╝brigens "Top of the line" und ein X570 "Overkill", welcher nur noch mit Nachteilen einhergeht (extremer Aufpreis, h├Âherer Stromverbrauch, ├Ąltere Plattform)

Angefangen vom Lieferumfang
Welchen Lieferumfang denkst du, ben├Âtigt der TE?
 

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen

OpenFlight

Semiprofi
Mitglied seit
08.01.2017
Beitr├Ąge
368
Gibt ├╝brigens noch ein 500 ÔéČ Brett mit X570, welches ohne Chipset-L├╝fter daherkommt. Ist aber nat├╝rlich genauso wenig ein Schn├Ąppchen -> ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero (90MB1760-M0EAY0)

Ich muss dennoch sagen, dass hier sehr viel pauschalisiert wird, von mehreren. Ein X570 ist definitiv nicht dasselbe wie B550, auch wenn 99% aller User mit B550 gl├╝cklich werden d├╝rften.
Und es geht nicht nur um M2-SSDs. Bitte geht nicht alle von euren eigenen Anforderungen aus, denn es gibt durchaus Nutzer, die nicht nur eine Graka im Rechner verbauen wollen.

Beispielsweise wird man mit B550 eher an Limits sto├čen, wenn man nebenbei auch andere Controller, wie 10Gbit NICs verbauen m├Âchte. Die Lane-Aufteilung ist einfach abgespeckt bei B550.
Jeder K├Ąufer muss sich dessen bewusst sein.

Aber wenn hier nun gesagt wird "ist eh alles dasselbe" f├╝hrt das nur in die Irre. "Alternative Fakten" haben in einem Forum wie diesem eigentlich keinen Platz, zumindest hab ich mir das immer eingebildet ...
 

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Ich gehe von den Anforderungen des TE aus. Geben dir pers├Ânlich die im Startpost genannten Anforderungen einen Anlass, X570 zu empfehlen?
Ach, bist Du sicher, dass Du den gelesen hast und auch in G├Ąnze verstanden hast?
Da steht schon was von zwei Grafikkarten, was aber nicht zwingend ein Grund f├╝r X570 ist.
Threadtitle "Individueller High-End-PC" hei├čt f├╝r mich High-End und NICHT Midrange.
Dazu mehrere SSDs
Nat├╝rlich kann man das mit B550 genauso machen, es ist dann aber eben nur Midrange Mittelma├č und nicht High-End.
Hier ein paar Einschr├Ąnkungen, dort ein paar, hier ein wenig langsamer, dort auch ... tut doch nicht Not, wo die X570-Boards doch mal gerade 100-200 Euro teurer sind, als die B550
Und ich schraube keinen teuren 5950X, wie er eigentlich gedacht war/ist, auf ein nur mittelm├Ą├čiges B550-Board.
Und ich empfehle das auch keinem. Wenn in die Vollen dann richtig mit allen sinnvoll zur Verf├╝gung stehenden Mitteln (NEIN, eben nicht im Threadripper-Bereich) so gut wie m├Âglich und gem├Ą├č dem Motto wie's beim Schlachter immer hei├čt "Darf's ein bi├čchen mehr sein?"

La├čt uns den Kampf aber doch bitte woanders tragen, das ist hier nicht zielf├╝hrend!
 

McModdy

Enthusiast
Mitglied seit
18.12.2009
Beitr├Ąge
120
Ort
Sudwalde, Niedersachsen
Du bist seiner Meinung nach im Blablabla?
Yupp, von Technik und Elektronik hab ich als Stra├čenfeger eigentlich gar keine Ahnung. Das ist auch der Grund, warum ich hier so viel Mist erz├Ąhle.
Beitrag automatisch zusammengef├╝hrt:

Aha, also lieber sTRX40? Wir wollen ja Highend, oder?
Ja, genau das war ja auch, WENN Du es gelesen HÄTTEST, mein erster Ansatz, oder? Nach Bekanntwerden das Budget != unlimited wurde das entsprechend reduziert.
Liest Du auch, oder schreibst Du nur?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beitr├Ąge
26.364
Ort
Rhein-Main
Threadtitle "Individueller High-End-PC" hei├čt f├╝r mich High-End und NICHT Midrange.
Dazu mehrere SSDs
Nat├╝rlich kann man das mit B550 genauso machen, es ist dann aber eben nur Midrange Mittelma├č und nicht High-End.
Dieses Problem existiert nur in deinem Kopf.
Ich verstehe deinen Ansatz, ich finde ihn l├Ącherlich und am Thema vorbei.

Grunds├Ątzlich kann ja jeder seine eigene Meinung haben, aber wenn es darum geht dass Budget von anderen zu verplanen (und nicht das eigene) sollte man vielleicht doch eher an den Anforderungen des TE zu orientieren. Denn am Ende ist dein einziges Argument:
"DaS iSt AbEr NiChT hIgHeNd".
 
Zuletzt bearbeitet:

comod

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2021
Beitr├Ąge
34
Hui hier geht ja die Post ab. H├Ątte ich nicht gedacht ­čśů
Warum h├Ąngen sich hier alle an meinem eingangs so saloppen "Unlimited" auf?
Mal angenommen wir blieben bei dem Unlimited. Sollten wir dann nicht trotzdem das nehmen was meinen Anforderungen entspricht? Unlimited: Ja, aber nicht mehr als n├Âtig.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beitr├Ąge
43.281
Ort
Hessen\LDK
Der einzige Ma├čstab f├╝r die passende Beratung ist nur deine Anforderung und nichts anderes!

und leider siehst du jetzt was dabei rauskommt wenn man das Budget nicht sinnvoll benennt!
Dann ist pl├Âtzlich ein 700ÔéČ Board hier in der Diskussion ­čÖä
 
Oben Unten