Aktuelles

Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS im Test

[ApoC]

Neuling
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
58
Ort
Celle
Hallo,
war eine zeitlang nicht hier, da etwas beschäftigt.

Wer sich für WaKü im allgemeinen, und Wassergekühlte AORUS Karten im speziellen interessiert, sollte mal HIER reinschauen :love:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Servus, hier gibts ja einen extra Thread zu der Karte
Morgen sollte meine 1080 Ti AORUS non-Xtreme ankommen.
Ist Euch bekannt, ob die Karten mittlerweile schon mit dem F4 ausgeliefert werden?
Wenn nicht, sollte man das draufmachen (Bugfixes, bessere Fansteuerung oder so was)?
Weiteres OC ist erst mal nicht geplant.

Mein letzter GaKa Biosflash war an einer Radeon 6970. ;)
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Tatsächlich... hab ich wohl überlesen. Kommt wohl vom Lesen am Smartphone.
Danke noch, dann pack ich das nach komplettem Funktionstest mal drauf.
 

[ApoC]

Neuling
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
58
Ort
Celle
Hallo,

ich habe zwar eine Xtreme, aber laut Nutzern ausanderen Foren werden die non-Xtreme wohl mit dem F4 ausgeliefert.

Der wesentliche unterschied zwischen den beiden Biosen ist, dass das F3 in der Grundeinstellung einen Powertarget von 300 Watt besitzt und dann mittels slider (+125%) auf die max. 375 Watt der Karte gebracht werden kann. Das F4 läuft in der Grundeinstellung "nur" mit 250 Watt, dafür geht der slider hier dann bis +150%, um ebenfalls die 375 Watt theoretische maximalleistung der Karte zu erlauben. Wenn Dir also im 24/7 Einsatz eher ein leiser und minimal stromsparender Betrieb wichtig ist (Arbeiten am PC, Internetbrowsen, Videos gucken) usw. dann das F4 Bios nutzen. Nutzt Du deinen Rechner auch altäglich hauptsächlich zum Zocken und sind dir ein paar mehr FPS wichtiger als ein paar weniger Watt, dann dass F3-Bios. Beide lassen sich aber über den MSI Afterburnerauf das gleiche Powertarget hochschrauben.

Ein Tip: Installiere die AORUS grafic engine Software nur, wenn es absolut sein muss und Du z.B. Die LED-Steuerung konfigurieren willst. Die 3 Settings (Silent - Game - OC) kann mann auch mit MSI Afterburner einstellen. Die Software selber sorgt aber für diverse Probleme und ist alles andere als zuverlässig.
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Danke, sehr hilfreich.
Eine Auslieferung mit F4 wäre mir recht, da ich die Karte eh nur mit 1080p "belaste" und ich mir an der GraKa gern jegliche Flashvorgänge ohne Notwendigkeit spare.
Da hats genug fps, und um das F3 werde ich einen Bogen machen, zumal beide eh das gleiche PT erreichen.

Werde sowieso den Afterburner nutzen, da ich von der Aorus Engine schon einiges über die verursachte hohe CPU-Grundlast gelesen habe.
In irgendeiner Farbe wird das LED-Dingens ja ab Werk leuchten; die Fan-Stop LED hätte ich aber gern.
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
997
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900k
Mainboard
Aorus z390 Master
Kühler
BeQuiet Dark Rock Pro 3
Speicher
2x8 Gksill 3200Mhz
Grafikprozessor
Aorus GTX 1080ti
Display
Sony 65x9005f
SSD
Sumsum 970evo plus 1GB + 860 500GB
Soundkarte
AVR Denon x2300W
Gehäuse
BeQuiet Dark Base 700
Netzteil
BeQuiet Dark Power 10 550W
Keyboard
Logitech G710+
Mouse
Logitech G604
Betriebssystem
Win10 Pro
Webbrowser
FF, Duck
Haben die Aorus und die Xtreme denselben Kühler? Gibt es ausser im Takt noch andere Unterschiede ausser farbliche?
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Der Kühler ist gleich, die Backplate ist etwas anders.
Bei der Xtreme ist noch ein beleuchtetes Aorus-Logo oben auf der Backplate, also reine Kosmetik.
Der Kupfer-Heatsink auf der GPU-Rückseite ist bei der Xtreme größer, soll aber nichts ausmachen laut Tests.
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
997
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900k
Mainboard
Aorus z390 Master
Kühler
BeQuiet Dark Rock Pro 3
Speicher
2x8 Gksill 3200Mhz
Grafikprozessor
Aorus GTX 1080ti
Display
Sony 65x9005f
SSD
Sumsum 970evo plus 1GB + 860 500GB
Soundkarte
AVR Denon x2300W
Gehäuse
BeQuiet Dark Base 700
Netzteil
BeQuiet Dark Power 10 550W
Keyboard
Logitech G710+
Mouse
Logitech G604
Betriebssystem
Win10 Pro
Webbrowser
FF, Duck
Danke für die Bestätigung, genau das hab ich auch rausgefunden. Hab mir die normale Aorus bestellt, mal schauen was das so wird bei den ganzen Gruselgeschichten, die man so hört.
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Also ich kann die Gruselgeschichten fortführen:
Dieses komische RGB-beleuchtete "Kreuz" vor den drei Lüftern, welches nur für Bling bling ist, kam bei der neuen Karte an eines der Lüfterblätter, weil es nicht gerade montiert war.
Dies führte ab 40% Fanspeed zu Rattergeräuschen.
Ich musste also bei einer neuen 750€ Karte mit einem kleinen Kreuzschlitzdreher 4 Schrauben lösen (zum Glück nicht verplombt) und das unsinnige Keuz erstmal in die richtige Position bringen.
Und dies, obwohl ich von der Fragilität des Kreuzes gelesen hatte und die Karte mit Bedacht nicht einmal dort berührt habe.
Qualität sieht anders aus! :(
Wenn ich den Windforce-Kühler meiner 780 sehe... da gibts so ein dünnes Plastikgedöns nicht.

Nun scheint die Karte aber recht hoch zu boosten, habe ohne oc meinerseits meist so um die 1949 MHz, selten mal 1918. Deshalb wollte ich sie nicht umtauschen.
Ich lasse die Lüfter im Leerlauf mit 660 rpm drehen und habe die Lüfterkurve ansonsten so angepasst wie die Standardlüfterkurve mit Fanstop.
Ich muss allerdings sagen, dass die Karte gefühlt leiser ist als es die Palit 980Ti mit Originalkühler war.

Wenn man die Aorus-Engine - wie empfohlen - nicht nutzt, hat man natürlich einen RGB-Weihnachtsbaum im PC, da die Beleuchtung langsam zwischen allen möglichen Farben wechselt.
Ich weiß auch nicht, wie ich das ohne die AoE wegbekomme oder auf ein dezentes Weiß umstellen kann.
 

[ApoC]

Neuling
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
58
Ort
Celle
Das ist recht einfach:

Einmal die AORUS-Software installieren, die gewünschte Farbe etc. fest einstellen und danach die Software wieder deinstallieren.
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Ich Schaf... so einfach ist es. :haha:
Danke...
Ich hoffe, der Aoruskram hinterlässt nicht irgendwelche ungebetenen Reste nach der Deinstallation.
Sollte man Progs wie Afterburner vorher deaktivieren bzw. deinstallieren?
 

[ApoC]

Neuling
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
58
Ort
Celle
Hm,

mir war zumindest nichts aufgefallen, hatte auch MSI AB und AGE gleichzeitig laufen am Anfang. Auch nach der Deinstallation der AGE keine Auffälligkeiten. Habe mir aber z.B. nicht die Mühe gemacht, die Registry nach AORUS-Einträgen zu durchsuchen oder sowas .... :sleep:
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Ich muss mal naiv fragen:
Wo sollen denn die Probleme der Aorus Engine bzgl. hoher CPU-Last liegen?
Ich habe mir jetzt mal die aktuelle Version installiert, um die Beleuchtung auf weiß umzustellen, und die SW läuft brav bei 0,3% Prozessorlast im Hintergrund.
Auch keine Abstürze o.Ä.
Oder wird die hohe CPU-Last erst bei bestimmten Szenarien generiert?
Hat Gigabyte gar in v1.09 nachgebessert?
 

Mustis

Experte
Mitglied seit
18.08.2015
Beiträge
1.012
Nö, lief bei mir schon immer top. Nicht alles was im Netz steht stimmt, bei vielen ist das Problem vor dem PC und dadurch der PC derart verseucht, dass selbst solche Progs Probleme bekommen.
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Nur am Rummeckern, der Schmutzige. ;)
Ich habe einen Bug in den Flashprogs für die non Extreme bemerkt (durch Googlesuche dann auch mehrfach bestätigt):

Wollte meine mit F3 ausgelieferte Karte auf F4 (DVI aktiv, N108TAD.F4.exe) flashen -> Flash successful -> F3 immer noch drauf. :(
Dann mal mit dem HDMI-aktivierenden File (N108TAH.F4.exe) probiert -> F4 erfolgreich geflasht.

Nur mal so als Info, wer es mal vorhat und den DVI-Anschluss braucht.
Es soll F3 & F4 betreffen, wie es bei der Extreme ist, weiss ich nicht.
 

[ApoC]

Neuling
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
58
Ort
Celle
Ich muss mal naiv fragen:
Wo sollen denn die Probleme der Aorus Engine bzgl. hoher CPU-Last liegen?
Ich habe mir jetzt mal die aktuelle Version installiert, um die Beleuchtung auf weiß umzustellen, und die SW läuft brav bei 0,3% Prozessorlast im Hintergrund.
Auch keine Abstürze o.Ä.
Oder wird die hohe CPU-Last erst bei bestimmten Szenarien generiert?
Hat Gigabyte gar in v1.09 nachgebessert?
Kann sein ...

Mindestens bis zur Version 1.07 war die AGE allerdings wirklich nicht zu empfehlen. Das Umschalten zwischen den 3 Modi "Silent", "Game" und "OC" hat nicht immer sauber funktioniert - soll heißen die Software hat manchmal einfach nur den GPU, nicht aber den RAM Takt der Karte verändert, wenn man einen anderen Modus ausgewählt hat. Dann ist/war die Lüftersteuerung nicht zu gebrauchen. Es kam immer wieder vor, dass wenn man die AGE beendet hat, die Lüfter einfach stumpf auf der zuletzt anliegenden Drehzahl blieben und sich nicht mehr der Temperatur anpassten. Noch schlimmer war die Lüfterkurve ... hat man diese mit mehreren Punkten manuell angepasst und gespeichert, AGE beendet und neu gestartet, hat sich die Software genau die ersten 2 Punkte gemerkt und alle anderen "vergessen". Dazu kam bei sehr vielen Leuten, dass die Software tatsächlich willkührlich bis zu 20% Prozessorlast erzeugt hat. Dieses spezielle Problem hatte ich nicht, aber die anderen haben mir gereicht.

@Mustis: Nur weil die Software auf deinem PC ausnahmsweise ohne Probleme läuft, heißt das nicht, dass die Software keine Probleme hat. Guck einfach in sämtliche Foren, wo es Topics dazu gibt. Aber natürlich sind alle, bei denen die AGE Probleme macht (MSI AB aber z.B. super läuft), nur zu dumm Ihren PC richtig zu bedienen ..... :shake:
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Muss auch noch mal nachbessern zum Thema Aorus Engine, wenn es hier schon mal erwähnt wird.
So problemlos, wie ich nach der Erstinstall dachte, lief sie doch nicht:
Bei mir war der W10-Treiber der Soundblaster Z nicht mehr in der Lage, zwischen Speaker-und Headphone-Ausgang zu switchen. Liess sich auch nicht durch saubere Neuinstall der aktuellen Creative-Software beheben.
Nach Deinstallation der Aorus-Engine (die einzige Veränderung vor dem Problem) alles in Ordnung, das Switchen klappt wieder problemlos.
So ganz will ich den "Fehler 40" auch nicht ausschließen, aber alles lief vorher und nach der Deinstall bestens.
Es scheint schon ein wenig Glück dazuzugehören, damit die AE nicht herumspackt.

Habe das RGB-Geleuchte wegbekommen und dafür reicht die SW. ;) Leider scheints da nichts anderes zu geben.
 

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Das F4 wurde am 10.7. durch das F3P ersetzt, ist wohl gleich bis auf einen Bugfix.

Hast Du definitiv die Aorus ohne Xtreme? Also die ohne das große Logo auf der Backplate?

Wie/womit versuchst Du, das Bios zu flashen?

@all: Die Aorus Engine 1.14 läuft übrigens mittlerweile bugfrei und mit quasi null CPU-Auslastung, zumindest unter Win10x64.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ich habe die ohne Extreme und das lustige ist jetzt kann ich nichts mehr flashen.

Ich nehme das von der Seite dich ich oben verlinkt habe.

Könntest du mir mal das so verlinken wie du es machen würdest also die Tools weil ich stehe an mit meinem Latein.
Hättest echt was gut bei mir.


Mann kann im Tool auswählen ob man nur:

Unbenannt.jpg



Ich kann jetzt nichts mehr auswählen weder DVI noch Display Port e was geht da ab kann ja nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Dann hast Du das falsche Bios von der Seite für die non-Xtreme genommen.

Hier das richtige F3P für die Xtreme: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G | Grafikkarten - GIGABYTE


Wie Du siehst, wäre das dann FW 86.02.39.00.9E

Schau erst mal mit GPU-Z, welche FW (Bios) Du jetzt drauf hast.

Und dann halt die jeweilige exe (32/64bit, DVI oder HDMI) ausgeführt und neu gestartet.
dann wieder mit GPU-Z Bios-Version kontrolliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ich habe jetzt mal noch mal runtergeladen das ohne Extreme Bios und jetzt kann ich auf einmal das N108TAH.F3P_A flashen für Displayport aber DVI geht nicht wieso kommt immer die fehler medlung Board is incompatible with Firmware Version 86.02.39.00.9D .


Displyport geht aber dvi geht nicht.

Das wer für DVI --- N108TAD.F3P_A und das ist für Displyport N108TAH.F3P_A


nvidia-20170812-143709.png 20170811_211357.jpg


Das lustige ist ja das ich das mit beiden GPUS habe.

- - - Updated - - -

Und dann halt die jeweilige exe (32/64bit, DVI oder HDMI) ausgeführt und neu gestartet.
dann wieder mit GPU-Z Bios-Version kontrolliert.

Genau da geht nichts es geht nur HDMI wenn ich DVI auswähle bekomm ich die Meldung wie ich oben gepostet habe incompatible ob wohl ich alles richtig gemacht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Du hast das Bios der nonXtreme auf die Xtreme geflasht und sie somit taktmässig kastriert?
Ist jetzt nicht wahr, oder? 😬
Flash lieber das richtige wie oben von mir verlinkt.

Zum Thema DVI-Bios steht weiter oben im Thread, dass es einen Bug hat und sich nicht flashen lässt. Ging bei mir auch nur mit dem HDMI Bios.

Frage: Wieso willst Du überhaupt das Bios Deiner 108Ti Xtreme flashen?
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Nein ich habe ja keine Extreme Version ich habe die normale Version ach oke dann ist alles gut.

HDMI ist auf der GPU und ist zu flashen gegangen nur DVI nicht das heißt da wird noch ein Update von Gigabyte kommen.

Ich kann dir gerne die Verpackung Screan Schicken dann siehst das es keine Extreme Version ist.



20170812_160027.jpg 20170812_160027.jpg20170812_160046.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Schmutzige

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.062
Ort
DE
System
Desktop System
Schmutzkiste
Laptop
Thinkpad
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K @ H²O
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
WaterCool Heatkiller IV Pro Copper
Speicher
32GB Corsair PC 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus 1080Ti @Bykski Fullcover H²O
Display
Alienware AW3420DW & AW2518H G-Sync
SSD
2x Samsung 970 Evo Plus, 3x Samsung 860 Pro
HDD
WD Elements Desktop 8 TB extern
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Lian Li O11 Dynamic XL
Netzteil
Corsair AX850 Titanium
Keyboard
Alienware AW765 Brown
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10 Home 64bit
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Aquacomputer D5 Next, 3x Alphacool XT 360, Watercool Heatkiller Tube 150
Wenn alles läuft, ist ja gut. ;)
Dann kannste ja jetzt Spaß mit dem Teil haben.
Habe auch ewig an dem Flashbug mit aktiviertem DVI herumgeeiert, bis ich bemerkt habe, das es mit dem HDMI-Bios sofort ging.
In den US-Foren ist das tlw. schon bekannt.
Da ich nur Displayport nutze, juckts mich nicht, aber die User mit DVI-Monitor scheinen Gigabyte egal zu sein.
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Ich werde am Montag mit Gigabyte Telefonieren und schauen was dann rauskommt.

Es kann ja nicht sein das man 870 Euro Bezahlt und dann funktioniert das Tool nicht ordnungsgemäß.

HDMI kann man fläshen und DVI nicht so scheint es das wir nicht die einzigen mit diesen Problem sind.

Problem with my 1080 Ti. : nvidia

Hier habe ich noch jemanden gefunden der das selbe Problem hat wie du und ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Wie ist das denn wenn du HDMI cabel hasst und dann ein dvi Adapter ran machst was kommt dann für ein Signal an die karte an das von HDMI oder das vom dvi ?
 

Mustis

Experte
Mitglied seit
18.08.2015
Beiträge
1.012
Sag mal was machstn du für Aufriss? Brauchst du den DVI Anschluss zwingend? Wenn ja, bleibt dir nur der Weg über Gigabyte, wenn nicht, was amchst du dir son Stress? Du hast doch ein HDMI Kabel, warum willst du da nen DVI Adapter draufmachen?

ICh versteh bis jetzt dein grundsätzliches Problem nicht so ganz. Das klingt noch so das du aus Prinzip auch das DVI Bios flashen willst.

PS: DP Anschluss ist keine Option?
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Es geht darum das die Funktion nicht zu fläshen geht und um nichts anderes.Wenn es angeboten wird sollte es auch funktionieren ich möchte nicht 2 unterschiedliche Bios auf meinem Gerät haben ist verständlich. Ich gehe nicht 1750 Euro Bezahlen und bekomme ne Karte die ein Support hat der nicht funktioniert das ist schlicht weck ein NO GO.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten