Aktuelles

[Sammelthread] EVGA X570 DARK

evgabannerg7jp2.png



Spezifikationen
  • Formfaktor
    E-ATX (SSI CEB)

  • Sockel
    AMD AM4

  • Chipsatz
    AMD X570

  • CPU-Kompatibilität
    Ryzen 5000G, Ryzen 5000, Ryzen 4000G und Ryzen 3000 ohne TDP-Einschränkung

  • VRM
    17 virtuelle Phasen (14+2+1), 8 reale Phasen (7+1), PWM-Controller: RAA229004 (max. 8 Phasen)

  • MOSFETs CPU
    14x 90A ISL99390A

  • MOSFETs SoC
    2x 90A ISL99390A

  • RAM
    2x DDR4 DIMM, dual PC4-38400U/DDR4-4800 (OC), max. 64GB (UDIMM)

  • Erweiterungsslots
    2x PCIe 4.0 x16 (1x x16, 1x x8), 1x PCIe 4.0 x4, 2x M.2/M-Key (PCIe 4.0 x4, 22110/2280/2260/2242), 1x M.2/E-Key (PCIe/Intel CNVi, 2230, belegt mit WiFi+BT-Modul)

  • Anschlüsse extern
    1x USB-C 3.1 (10Gb/s, CPU), 4x USB-A 3.1 (10Gb/s, CPU), 2x USB-A 3.0 (5Gb/s, X570), 2x 2.5GBase-T (Intel I225-V), 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/2 Combo

  • Anschlüsse intern
    1x USB-C 3.1 Key-A Header (10Gb/s, CPU), 1x USB 3.0 Header (5Gb/s, 2x USB 3.0, CPU), 2x USB 2.0 Header (480Mb/s, 4x USB 2.0), 1x USB-A 2.0 Buchse (480Mb/s), 8x SATA 6Gb/s (X570), 1x Speaker-Header

  • Header Kühlung
    2x CPU-Lüfter 4-Pin, 4x Lüfter 4-Pin, 2x Pumpe 4-Pin

  • Header Beleuchtung
    2x 4-Pin RGB (+12V/G/R/B, max. 3A), 2x 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND, max. 3A)

  • Buttons/Switches
    Power-Button (intern), Reset-Button (intern), Clear-CMOS-Button (intern), SafeBoot-Button (intern), SlowMode-Switch (intern), 1x BIOS-Switch (intern), PCIe-Disable-Switch (intern), Clear-CMOS-Button (extern)

  • Audio
    7.1 (Realtek ALC1220)

  • Grafik
    N/A

  • Wireless
    Wi-Fi 6 (WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax, 2x2, Intel AX200), Bluetooth 5.2

  • RAID-Level
    0/1/10 (X570)

  • Multi-GPU
    NVIDIA 2-Way-SLI (x8/x8)

  • Stromanschlüsse
    1x 24-Pin ATX, 2x 8-Pin EPS12V, 1x 6-Pin PCIe

  • BIOS
    Triple-BIOS

  • Besonderheiten
    AMD X570 ohne Lüfter, Diagnostic LED (Segmentanzeige), 2x M.2-Passivkühler, Spannungsmesspunkte (JAT1), 2x VRM-Aktivkühler, I/O-Blende integriert

  • Herstellergarantie
    drei Jahre (Abwicklung über Händler)



Bilder




UEFI
Wenn released!



Kompatibilitätsliste RAM
Wenn released!



Reviews, News & Builds
Hardwareluxx News:

Heise News:

DanCop Bilder:

DanCop OC-Ergebnisse #1:

TomsHardware Review:

Links & Tipps
EVGA Herstellerlink:

Geizhals-Link:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralle86

Urgestein
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
9.028
Ort
Südmoslesfehn
so... Speicher ist bestellt. Ist Ripjaws V 4000 mit CL18 geworden, also kein B-Die. Tausche ich ggf später nochmal, aber der Unterschied CL14 auf CL18 ist ohnehin nicht so arg, dass ich das im Realbetrieb merke und ich werde nochmal schauen, was ggf mit OC so geht. RAM wird definitiv wassergkühlt, da kann ich ihm auch ein bisschen Zunder geben ;)
Mein 5900X scheint aber auch eher bescheiden zu gehen, meine Erwartungshaltung ist also begrenzt.
Vor allem mit einem Wasserkühler würde ich auf B-DIEs setzen. Der Unterschied mag in den Primärtimings nicht spürbar sein, aber B-DIEs lassen auch deutlich niedrigere Subtimings zu, was einen deutlichen Leistungssprung bringt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

error126

Urgestein
Mitglied seit
29.04.2011
Beiträge
1.189
Ort
Bonn
ja, ich werd das definitiv im Auge behalten und auf das eine oder andere gute Angebot im MP lauern, wollte jetzt aber nicht nochmal ~450€ für RAM raushauen. Meine Ressourcen sind endlich und die aktive Watercool 3090 FTW Backplate will auch noch bezahlt werden :fresse:
 
Oben Unten