Aktuelles

[Sammelthread] Der DSLR Stammtisch

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
Ich glaube mehr so zu meinem Profil würde das 135er passen.
Andrerseits ist natürlich die Flexibilität des Zooms auch nicht zu verachten.

Man, ist das alles doof. Naja, im April wirds wohl eh nichts, also hab ich noch mindestens nen Monat mir den Kopf zu zerbrechen :x
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

~HazZarD~

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.941
Ort
Erlangen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R7-3700x
Mainboard
Asrock X570m Pro4
Kühler
Noctua NH-U12S chromax.black
Speicher
32GB DDR4-3600 CL14
Grafikprozessor
KFA2 RTX2070
Display
BenQ SW2700PT
Gehäuse
Fractal Design Define Mini C
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 650W
Zu den Nikon 70-200 hab ich gelesen, dass das VRII gegenüber dem VRI vor allem bei Kleinbildsensoren bessere Abbildungsleistung in den Randgebieten erreicht und etwas weniger Vignetiert.

Der einzige negative Punkt am VRII der mir spontan einfällt ist die merklich verkürzte Brennweite an der Naheinstellgrenze, vor allem am langen Ende.

Würde dir wie es auch schon kmwteam geschrieben hat mal das Tamron ans Herz legen. Wenn du nen Händler in der Nähe hast, der sowohl das Tamron als auch das 135er da hat, würde es sich wohl lohnen mal beide auszuleihen und zu testen. Die Leihgebühr sollte mit dem Objektivkauf verrechenbar sein, zumindest ist das bei meinem Händler so.
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
das VRII kommt eh nicht in Frage, weil es viel zu viel Geld kostet ;)

Werde ich mal schauen, ob sich hier lokal was finden lässt. Das 135er dürfte eher schwer zu finden sein.
 

kmwteam

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.996
Ort
Holzgerlingen
Es gibt nix besseres wie nen guten Lokalen.
Meiner geht bei 90% der Sachen den Onlinepreis mit und man kann halt auch mal was Testen.
Inzwischen kann ich auch mal nen Wochenende was mitnehmen zum anschauen.
Das Sigma 35 1.4 Art hat er mir als Beispiel für 749€ inkl. Dock besorgt.
Das Dock alleine kostet Online schon 50€ inkl., das Objektiv 719€, da hab ich beim Örtlichen sogar was gespart.

Gruß
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
"Lokal" heißt bei mir in Bremen, das sind 30km. Direkt vor Ort habe ich leider nichts.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.611
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte B550 Aorus Master
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
PowerColor RX 5500XT
Display
Viewsonic VP2768
SSD
Corsair MP600, Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Kubuntu
Webbrowser
Firefox
Wurde ja schon einiges gesagt und ich würde mich dem ganzen auch anschließen. Das neue Tamron ist da eine richtig gute Option :bigok:
ABER:
[...]Ich weiß, ich bin aaabsolut der Typ der ständig guckt, sagt, redet fragt[...]
Aktuell gibts ja das Sigma und das Tamron neu aufgelegt, alternativ dazu das 70-200/2.8 VRI oder das 70-200/4.0 (Wobei ich letzteres eher nicht unbedingt in Betracht ziehe)[...]
Schau dir das f/4 doch mal genauer an, bzw. leihe es aus. Du hast Vollformat, damit lässt sich im Tele-Bereich auch bei f/4 noch ganz prima freistellen und ich würde einfach mal ins Blaue raten, dass es dir mit einem 70-200/2.8 genauso geht wie mir - du lässt es öfters zuhause als dir eigentlich lieb ist. Ich hatte den Vorgänger des aktuellen Tamrons. Das war optisch auch schon eine richtig feine Linse und hat viel Spaß gemacht - aber da ich einfach den Tele-Bereich dann doch nicht sooo oft brauchte, blieb es aufgrund des Gewichts immer öfters daheim. Da ist das f/4 dagegen jetzt richtig angenehm und in den meisten Szenen kann ich auch damit mehr als genug freistellen. Bokeh ist schließlich von mehr als nur dem Objektiv abhängig :)
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
Hab nun erfolgreich ein 70-200/4 besorgen können. Kann ich morgen für das Shooting haben. War zwar nen ziemlicher Akt, weil die Kollegin etwas... "eigen" ist, aber naja.
Was solls. So kann ichs mal testen :)

Werde dann bei Interesse auch gerne mal berichten ;)
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.189
Ort
Otterndorf
Der Fotograf über sein Bild, das wahrscheinlich bekannteste Foto der Welt. Sicherlich 2-4 Milliarden Menschen kennen es und haben keinen blassen Schimmer, von wem es ist und wie er heißt :d Mich eingeschlossen

Der Windows XP Hintergrund
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
Ja, FoBi ist wirklich blöd. Da hab ich mit mal das 28er und das 85er leihen können.
Viel Auswahl haben die aber nicht..

@Nelendil: Wenn ichs in so großem Stil mache, dann poste ich da gerne was ;) Dachte mehr so an kleinen Erfahrungsbericht :)
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.611
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Thinkpad E480
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte B550 Aorus Master
Kühler
bequiet SilentLoop 360
Speicher
32 GB Crucial Ballistix DDR4-3200
Grafikprozessor
PowerColor RX 5500XT
Display
Viewsonic VP2768
SSD
Corsair MP600, Samsung 970 Pro, 970 Evo, 850 Evo, 840 Evo, WD SN750, ADATA S511
HDD
IronWolf Pro
Gehäuse
Corsair Carbide Series 678C
Netzteil
Fractal Design Ion+ Platinum Series 660W
Keyboard
Logitech Illuminated K740
Mouse
Mionix Naos 7000
Betriebssystem
Kubuntu
Webbrowser
Firefox

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
Na gut :wink:

Hols morgen um 14 Uhr ab, 15-18 Uhr bin ich dann mit ner befreundeten, jungen Familie mit Kindern im Park verabredet. Bin gespannt... sollen keine Portraits in dem Sinne werden sondern einfach eine Begleitung mit Fotos, also genau so, wie ich es gerne mag.
Da stelle ich mir ne lange Brennweite ziemlich gut vor.
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.793
Ort
Bremen
So... fertig mit Fotos machen. Das 70-200/4 macht auf jeden Fall ne Menge Laune. Ist schön kompakt und leicht, Fokus ist ziemlich fix, gerade mit dem limiter und scharf ist es auch. Könnte mir gefallen. Morgen dann Fotos auswerten :)
 

Hades2k

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2010
Beiträge
1.631
Vor allem erkennt man dann auch nicht mehr die ganzen hässlichen Bauzäune die da überall rumstehen :d
 

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Kennt ihr eine Alternative zum EOS Utility um die Kamera fernzusteuern, die auch auf einem kleinen Touchscreen und am besten auch mit begrenzter Rechenleistung bedienbar ist?
 

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Nope. Windows 8.1. Deswegen suche ich eine Alternative zur Canonsoftware. Mein Smartphone kann leider kein USB-OTG, daher fällt das da leider auch flach :shake:
 

holler

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
2.363
Was willst ausgeben? Gibt auch wireless Lösungen für Smartphones

Alternativ Lightroom
 

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Naja. Ausgeben natürlich so wenig wie möglich. Für DSLR-Controller gibt es ja einen modifizierten WLAN-Router, um der Kamera (EOS 700d) WLAN nachzurüsten. Wäre eine Idee. (Edit: Das werde ich spontan auch testen)
Aber das Tablet nutzen zu können, wäre natürlich besser. Kann man denn mit Lightroom die Kamera fernsteuern und kann man das auch "touchen"?

Edit: Abgesehen davon bin ich Adobe-Produkten allerdings generell eher etwas abgeneigt :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

herrhannes

Semiprofi
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
7.015
Für mich nicht. Ich bekomme immer noch dumme Spammails an die Adressen, die ich bei Adobe angegeben habe :fresse:

Edit: Was macht den Lightroom so Tolles, was die Canon-Software nicht kann? RAW-Entwicklung? Das überfordert mich ja schon bei der mitgelieferten Software fast :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten