[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.815
Hast Du was in den Alarmeinstellungen zu eng eingestellt. So sehen meine aus bei mir habe ich noch keinen Alarm gesehen.
Solch einen Alarm gibt es nicht!
Die Meldung für Spannungen sind unantastbar im Gerät verankert.

Hatte ja zuvor auch bald 2 Jahre keinen Alarm, ausser ich habe etwas falsch eingestellt, oder es war mal eine Ausnahme nach dem basteln.

Durchfluss als High Flow Sensor 53068 ausgeben.. die Artikelnummer gibt es doch schon lange nicht mehr.

Da langt doch die standard "konstantes Drehzahlsignal ausgeben"
Oder nutzt du den Sensor, um ihn irgendwo auszugeben und abzulesen?

1669024243334.png


Nun zeigt mir sogar eine ältere Version von HWInfo an, dass da keine 5V mehr anliegen.
 

Anhänge

  • 1669024117538.png
    1669024117538.png
    12,3 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
7.512
5v habe ich auch nicht, HWinfo bei mir. Vielleicht hat der ne Macke und muss ausgetauscht werden. Garantie und so! Oder haste Hand angelegt, dann wirds schwierig.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-11-21 111714.jpg
    Screenshot 2022-11-21 111714.jpg
    281,4 KB · Aufrufe: 22

c4L!m3r0

Enthusiast
Mitglied seit
27.12.2005
Beiträge
2.699
Ort
A. a. Tr.
Ma ne frage..

Hab ne newsletter mail von AQ zu den AquaWeeks bekommen. Es wird dort mit bis zu 20% Rabatt geworben.

Auf deren Seite unter Angebote - > aquaweeks stehen aber nur 14 Radiatoren mit 9% Rabatt...

Wars das schon?
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
7.356
Ort
Hamburg
Hab mich auch gewundert. Da es ohne Code funktionieren wird, ist es wohl noch nicht freigeschaltet. 20% auf Alphacool gab es mWn in den letzten Jahren nicht an BF, wenn sie andere Marken wie HardwareLabs, WC, AC auch reduziert haben, umso interessanter.
 

c4L!m3r0

Enthusiast
Mitglied seit
27.12.2005
Beiträge
2.699
Ort
A. a. Tr.

Lawaeldscher

Experte
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
433
Habe mein System auf Dual D5 Next umgebaut und bei beiden auf 100 Prozent nur ca. 160l an Durchfluss.

Verbaut sind:
Heatkiller IV AM4
Heatkiller V 6800XT
Nexxxos ST30 420 und 280 intern
Mora 420
Highflow Next
2 Paar Bykski Schnellstrenner V1
16/10 EPDM

Hatte vorher eine D5 Next und eine Bykski DDC (18W Variante) mit dem gleichen Komponenten verbaut und bin damit auf max. 240l gekommen.
Hab vorhin nochmal getestet, mit nur einer Kupplung und ohne Mora habe ich etwa 30l/h mehr. Hab jetzt auch noch die Bykski Kupplingen durch QD3 getausch und habe jetzt bei 100% auf beiden Pumpen ca. 190l/h. Und ich glaube auch das @hithunter Recht hatte, wenn ich mich recht erinnere waren die 240l/h ohne Schnellkupplungen.

Hab jetzt bei 26°C Wassertemperatur bei 20% auf beiden D5 82l/h Durchfluss und damit für mich keine wahrnehmbaren Geräusche.

Hab auch nochmal ein kleines Bild vom internen Aufbau gemacht. Nicht lachen, in echt siehts nicht so schief aus. 😅 Wahrscheinlich falscher Winkel oder was auch immer, Skilllevel im Fotografieren liegt bei 0.

IMG_20221121_145507.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich würde mal hier schauen, da hast im Gegensatz zu Ali einen Ansprechpartner.

Wegen Kompatibilität einfach hier im Support fragen, oder direkt über die Website.
 
Zuletzt bearbeitet:

Datanette

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
529
Solch einen Alarm gibt es nicht!
Die Meldung für Spannungen sind unantastbar im Gerät verankert.

Hatte ja zuvor auch bald 2 Jahre keinen Alarm, ausser ich habe etwas falsch eingestellt, oder es war mal eine Ausnahme nach dem basteln.

Durchfluss als High Flow Sensor 53068 ausgeben.. die Artikelnummer gibt es doch schon lange nicht mehr.

Da langt doch die standard "konstantes Drehzahlsignal ausgeben"
Oder nutzt du den Sensor, um ihn irgendwo auszugeben und abzulesen?



Nun zeigt mir sogar eine ältere Version von HWInfo an, dass da keine 5V mehr anliegen.
Da ist aber schon was mit der USB Spannung im argen.
VCC 5 USB sind bei mir 5.02V --> das dürfte die Eingangsspannung von USB sein
VCC 5 sind 4,83V

Könnte schon was an der USB Micro Buchse/Stecker sein. Könntest da ja mal etwas rumdrücken/ziehen und beobachten, ob sich die Spannung ändert.
 

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.194
Ort
Mainz
Kann ich alles so verbinden oder gibt es da irgendwelche Probleme?
Den Radiator oben wollte ich hinter dem Tray mit dem unteren verbinden.

Schlauchführung.png
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg
Kannst Du genau so machen.
 

Morpheus600

Legende
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
11.833
Ort
Cottbus
Da muss ich mich auch mal einklinken.
Morgen kommt mein GPU Waterblock. Im Moment wird nur die CPU gekühlt und ich gehe von der Pumpe erst durch die Radis und dann in die CPU und wieder zur Pumpe.
Nun wollte ich mit der GPU genau so wieder verfahren. Pumpe-Radis-GPU-CPU-Pumpe. Kann ich das so machen ?
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg
Reihenfolge der Komponenten spielt keine Rolle.
 

AndyF

Experte
Mitglied seit
21.08.2018
Beiträge
693
Da muss ich mich auch mal einklinken.
Morgen kommt mein GPU Waterblock. Im Moment wird nur die CPU gekühlt und ich gehe von der Pumpe erst durch die Radis und dann in die CPU und wieder zur Pumpe.
Nun wollte ich mit der GPU genau so wieder verfahren. Pumpe-Radis-GPU-CPU-Pumpe. Kann ich das so machen ?
So sieht es bei mir auch aus. Je nachdem wo du die Temperatur misst, hast du vor oder nach den Radis ein paar wenige Grad Unterschied. Sprich, die Temperatur pendelt sich nahezu ein
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.139
Ort
Um und bei Hildesheim
Reihenfolge der Komponenten spielt keine Rolle.

Mich würde durchaus mal interessieren, wie groß der Unterschied am zweiten Verbraucher ist, wenn dazwischen ein ordentlicher 420er mit Frischluft sitzt. Ein paar K dürfte das schon ausmachen. Letztlich nicht relevant, aber spannend.
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg
Also laut Aussage Einiger hier im Forum und auch Jayz2Cents, von dem man halten kann was man will, spielt das kaum eine Rolle. Er hatte sogar mal ein komplettes Video dem Thema gewidmet. Mag sein das man ein paar Grad gewinnt oder verliert aber danach sollte man seinen Loop, aus meiner Sicht, nicht planen.

Soweit ich weiss leitet Wasser so gut das sich eh der gesamte Kreislauf relativ gleichmäßig erwärmt. Aber man möge mich gerne korrigieren wenn ich Quatsch erzähle.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.815
Da ist aber schon was mit der USB Spannung im argen.
VCC 5 USB sind bei mir 5.02V --> das dürfte die Eingangsspannung von USB sein
VCC 5 sind 4,83V

Könnte schon was an der USB Micro Buchse/Stecker sein. Könntest da ja mal etwas rumdrücken/ziehen und beobachten, ob sich die Spannung ändert.
Jetzt ist der HFN erstmal aus, brauche den aktuell eh nicht, weiss ja wie sich das System verhält, Temperaturen sind kein Problem.

Ja ursprünglich waren es USB 5,03V und der untere Werte wohn auch knapp unter 5V.
Was mich nur wundert, wieso jetzt, das lieft ja einige Wochen nun problemfrei.

Ich teste demnächst mal ein anderen Stecker, bin nur gerade unmotiviert, muss dann evtl. auch erst ein Kabel bestellen, denn das jetzige war erst neu.
 

Datanette

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
529
@KaerMorhen

Hast du ein Multimeter?
Könntest vorher mal testen, ob die richtige Spannung am USB-Steckerchen ankommt. Bevor du neues Zeug bestellst und am Ende ein Defekt im HFN vorliegt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Mich würde durchaus mal interessieren, wie groß der Unterschied am zweiten Verbraucher ist, wenn dazwischen ein ordentlicher 420er mit Frischluft sitzt. Ein paar K dürfte das schon ausmachen. Letztlich nicht relevant, aber spannend.
Das ist stark vom Durchfluss, der umgewälzten Wassermenge und der abgeleiteten Energiemenge abhängig.
Bis 50 l/h kann das bestimmt einiges bringen. Ab 100/+ wohl eher zu vernachlässigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg
Hab das Video nochmal rausgesucht falls es wen interessiert:

Ist nicht ganz so aussagekräftig wie man sich das vielleicht wünschen würde weil nur ein 240er Radi, aber die Tendenz ist wohl erkennbar.
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.139
Ort
Um und bei Hildesheim
Ja, für die Alltagsanwendung ist das natürlich wumpe. Wobei CPU - Mora - GPU - die anderen beiden Mora bestimm gut geht:d
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.815
Hast du ein Multimeter?
Könntest vorher mal testen, ob die richtige Spannung am USB-Steckerchen ankommt. Bevor du neues Zeug bestellst und am Ende ein Defekt im HFN vorliegt.
Habe ich aber bin immer zu doof zum messen, das Problem trat jedoch erst nach dem Umbau auf und zum einen doppelte SATA Verlängerung am Neutrik+ das USB Kabel zum HFN wurde gequetscht.

USB am Mainboard sagt ja von 4,970 vis 5,03V also ist dort alles gut.

Aber an den kleinen mini Steckerchen und woanders bekomme ich das MUltimeter nicht dran, ohne dass das wackelt und verfälscht.
 

hithunter

Experte
Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
1.011
Aber an den kleinen mini Steckerchen und woanders bekomme ich das MUltimeter nicht dran, ohne dass das wackelt und verfälscht.

Dann bau eben ein Kabel löte einfach Litzen für die Krokodilklemmen an. Stimmt überhaupt der Messwert vom Multimeter? Da sparen ja die meisten und haben 60 Euro Teile.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.815
Ja das stimmt mit den Messwerten.

Ich probiere die Tage erstmal das einfachste, bevor ich da noch etwas löte.
 

Grestorn

Enthusiast
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
449
Ort
München
Das ist stark vom Durchfluss, der umgewälzten Wassermenge und der abgeleiteten Energiemenge abhängig.
Bis 50 l/h kann das bestimmt einiges bringen. Ab 100/+ wohl eher zu vernachlässigen.
Klar, je höher der Durchfluss, desto geringer die Temperaturunterschiede, weil das Wasser weniger Zeit hat sich zu erwärmen bzw. abzukühlen. Aber de fakto bringt das wenig Gewinn bei den Komponenten selbst, weswegen ich ungern über 100l/h gehe.

Bei 60 l/h hat man in seiner Loop gerne mal 3-4° Unterschied. Ich hab nach jeder Komponente einen Temperatursensor und erfreue mich auch an der Spielerei, meine Hardtubes mit LEDs zu beleuchten, deren Farbe von der Temperatur im jeweiligen Strang abhängt.

Da sieht man dann auch auf den ersten Blick wenn der Rechner was tut und wie sich das auswirkt.
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg
Abgefahren, hast Du ein Bild im laufenden Betrieb?
 

hithunter

Experte
Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
1.011
Hab das Video nochmal rausgesucht falls es wen interessiert:

Ist nicht ganz so aussagekräftig wie man sich das vielleicht wünschen würde weil nur ein 240er Radi, aber die Tendenz ist wohl erkennbar.

Langweilig:

Klick
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.438
Ort
Hamburg
Ganz schön bunt bei Dir 😅
Aber coole Idee. So ein Showcase-Wand-Gehäuse hatte mich auch mal gereizt, aber Staubtechnisch hab ich davon abgesehen. Schicker Build!
 

Grestorn

Enthusiast
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
449
Ort
München
Ganz schön bunt bei Dir 😅
Aber coole Idee. So ein Showcase-Wand-Gehäuse hatte mich auch mal gereizt, aber Staubtechnisch hab ich davon abgesehen. Schicker Build!
Im Normalbetrieb ist alles nur blau, sonst würde ich ja kirre. Aber unter besonderer Last schaltet er dann erst auf rot und dann auf bunt... Ja, ich mags ab und zu bunt ;)

Das mit dem Staub ist gar nicht so wild, vermutlich sogar weniger schlimm als bei einem geschlossenen Gehäuse, wo sich der Staub ansammelt.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.709
Ort
Lübeck
CPU vor GPU hat noch den Vorteil, dass eventueller Schmand eher im CPU-Block hängen bleibt und der lässt sich leichter reinigen, als ein GPU-Block.
 

Neo52

faltender Technik-Wahni
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
5.790
Ort
Leipziger Umland
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten