Aktuelles

[Sammelthread] Asrock X370 Taichi / Fatal1ty X370 Professional Gaming

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Mein Perf und 1600X ist angekommen und Win10 wird gerade Neu eingerichtet.

Paar Startprobleme noch aber wird schon noch.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
H

HW-Mann

Guest
Die Startprobleme sind sicher das "Ramtraining" ... das dauert immer bissele. ;)
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Habs geschafft.

Lag an Nvidia Treibers.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

SuLux

Active member
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
1.891
Ort
Rheinland-Pfalz
So, kleines Update von mir:

Mein RAM läuft wie geölt :d



Vorher waren nur 2666MHz möglich.

Es handelt sich bei mir um 4 x 8 GB DR.
 
H

HW-Mann

Guest
Mit was rennt er denn ? In dem Screen gibts keine aktuelle Taktangabe. -> HWiNFO ist das Mittel der Wahl. ;)
 

SuLux

Active member
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
1.891
Ort
Rheinland-Pfalz
Huch den wichtigen Tab vergessen :d





Jetzt erstmal testen wie stabil der RAM ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tanatos

Active member
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
1.173
Das 2.36 auf meinem Gaming Pro is ne Katastrophe :(

...bootet teilweise nicht mal mit UEFI defaults! trotz mehrmaligen cmos-clear inkl. Start-Button drücken und nochmal defaults loaden^^

Das Board bleibt immer im Ram-Training hängen und resettet dann.
Einmal konnte ich es dann zum Starten bewegen und Speicher wieder Stufenweise auf 3200 hochstellen, aber dafür hat das Board das CPU-OC komplett ignoriert :eek:

...ich geh wieder zurück auf 2.30
 

Tanatos

Active member
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
1.173
Mit 2.30 läufts wieder einwandfrei!

Alte Werte eingestellt - gespeichert - gebootet - läuft^^ :)
 

plainvanilla

Member
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
546
Meines ist definitiv Tod! Aber gerade vor ladenschluss noch ein crosshair ergattert. Jetzt kann ich umbauen auch noch, tja netter Versuch gewesen nach 10 Jahren wiedermal AMD, mit ziemlich enttäuschenden Ausgang.
Dann wird's halt doch wieder 2066er, statt threadripper.
 

Tanatos

Active member
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
1.173
Meines ist definitiv Tod! Aber gerade vor ladenschluss noch ein crosshair ergattert. Jetzt kann ich umbauen auch noch, tja netter Versuch gewesen nach 10 Jahren wiedermal AMD, mit ziemlich enttäuschenden Ausgang.
Dann wird's halt doch wieder 2066er, statt threadripper.
...kannst meine Kombo haben, wenn du gerne ein Ryzen-System willst :)
 

plainvanilla

Member
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
546
nein danke! ;), das bleibt nur solange da bis 2066 raus ist, threadripper werde ich mir wahrscheinlich nach der
heutigen erfahrung nicht antun. aber wer weiss, wenn der ärger mal verflogen ist............ aber bei X370 bleibt es
definitiv nicht, das taugt mir mit der PCIe lane knappheit nicht, das habe ich aber vorher schon gewusst.
so umgebaut ist auch schon, mal schauen wie das crosshair funkt. :shot:
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Hilfe nach Bios Update spuckt Mainbaord Fehlercode 07 aus.

Hab auch schon versucht nur mit einen Speicher, bringt kein Erfolg.

Einer ein Tipp was ich machen kann?

CMos Reset hilft auch nichts.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Phantomias88

Active member
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.623
Ort
StuggiTown
Hilfe nach Bios Update spuckt Mainbaord Fehlercode 07 aus.

Hab auch schon versucht nur mit einen Speicher, bringt kein Erfolg.

Einer ein Tipp was ich machen kann?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
24 Stunden vom Netz trennen, bzw. alles ab-stöpseln was an der Kiste hängt, ink. Bios Batterie. ;)
CMOS-clear schon gemacht?
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
24 Stunden vom Netz trennen, bzw. alles ab-stöpseln was an der Kiste hängt, ink. Bios Batterie. ;)
CMOS-clear schon gemacht?
Sicher? Was soll nach 24std anders sein?

CMOS-clear hab ich gemacht und ändert nichts dran.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Was meinst mit 230V Netz?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Phantomias88

Active member
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.623
Ort
StuggiTown
Was meinst mit 230V Netz?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Den Kaltgeräte Stecker am Netzteil abziehen, der in der Steckdose (230V) endet.
Dann den Gehäuse Ein-Taster drücken, und zuschauen wie das System kurz aufleuchtet dann in sleep Mode geht..
Nun die Bios/UEFI Batterie entfernen und nochmal den Ein-Taster drücken, Rest-Entladungen loswerden = Erden!

P.S. Windows "schnell-start" deaktivieren, sonst wacht das System nur aus dem "Schlaf auf".
 
Zuletzt bearbeitet:

plainvanilla

Member
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
546
na hoffentlich hast nicht den gleichen schmarrn wie ich!
ganz vom netz nehmen auf alle fälle, cmos jumper setzen, ein paarmal hintereinander!

was du auch noch probieren kannst, ich habs dann nicht mehr gemacht, cpu rausnehmen und wieder einsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Die P2.30 also die neuste von AsRock seite

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Bringt mir jetzt auch nichts mehr. Geht ja nichts mehr.


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

immortuos

Well-known member
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
3.020
Ort
München
Meines ist definitiv Tod! Aber gerade vor ladenschluss noch ein crosshair ergattert. Jetzt kann ich umbauen auch noch, tja netter Versuch gewesen nach 10 Jahren wiedermal AMD, mit ziemlich enttäuschenden Ausgang.
Dann wird's halt doch wieder 2066er, statt threadripper.
Was hat das denn mit AMD zu tun wenn ein Boardhersteller das Bios versemmelt?

Warum hast du nicht einfach eine RMA gemacht?
 

Tanatos

Active member
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
1.173
Hilfe nach Bios Update spuckt Mainbaord Fehlercode 07 aus.

Hab auch schon versucht nur mit einen Speicher, bringt kein Erfolg.

Einer ein Tipp was ich machen kann?

CMos Reset hilft auch nichts.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
wie hast du das bios-update gemacht?
und wie hast du den cmos clear gemacht?

piepst es ein paar mal nach dem einschalten?
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Mir reicht es. Geht morgen zu MF zurück und lasse mir Neues zuschicken. Das Brett ist krank.

Ganz normal von AsRock geladen und über Boot halt.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

darkpope

Member
Thread Starter
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
360
Ort
OWL
Was passiert nach dem einschalten? Eventuell mal die Speicherriegel entfernen und nur mit einem probieren. Vielleicht mal wirklich noch die CPU ausbauen.
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.123
Was passiert nach dem einschalten? Eventuell mal die Speicherriegel entfernen und nur mit einem probieren. Vielleicht mal wirklich noch die CPU ausbauen.
Ich hab sogar einen von Bruder versucht. Immer das selbe mit Code 07.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Oben Unten