Aktuelles

[Sammelthread] AMD Radeon RX 6000 (Big Navi) Wasserkühler

Seba580

Experte
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
1.041
Ich dachte weil du gerade irgendwo von RGB und Modding geschrieben hattest wäre die Optik ein Faktor...
Zange verstehe ich ja total, nur dass du kein Gummi oder ähnliches zwischen legst hat mich gerade etwas gewundert.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.494
Ort
Hamburg / NDS
RGB kommt später zum MoRa und im Gehäuse bzw. dessen Rollwagen als indirekte Beleuchtung. Da wird erstmal nicht viel zu sehen sein.

Hab am GPU Block ja auch noch anderen Schlauch zum schauen wegen Blasenbildung und Kontrolle. Das wäre der Vorteil bei einem Acrylblock 😁.

Die Luft kommt jedoch super aufm TechN Kühler heraus, Pumpe kurz auf max und dann das Case dezent kippen langt. Dann geht bei 62 bis 68 l/h (Pumpe 15%) auch der Rest aus dem TechN CPU Block heraus.
 

reinhardrudi

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
4.219
Ort
nähe HD
Nein, aber habe die gewechselt und beim wieder zusammen bauen, dann weitere malträtiert. Ist nur kosmetisch.

Musste einige mit der Zange Fixieren, ansonsten hätte der Schlauch die wieder aufgedreht. Der Watercool EPDM 16/10 ist da sehr eigen.
Kenn ich, da musst mit Spuke oder Spülmittel arbeiten. Dann flutschts.
 

Blacky_hh

Semiprofi
Mitglied seit
06.04.2021
Beiträge
126
Hat jemand den aktuellen Test aller Wasserkühler in der PCGH gelesen und kann spoilern?
 

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Wakü-Quatschthread, Seite 4216, Beiträge #126.471 bis #126.476. Da habe ich ein wenig geteasert.
 

rvollert

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
624
Habe gerade eine Eiswolf 2 für meine RX6900XT bestellt. Von EagleOne gibt es im OC-Thread eine ganz gute Anleitung, wie man die Karte auseinander baut. Aber habt ihr noch Praxistipps/Videos, was man unbedingt beherzigen oder beachten sollte? WLP wird den Subzero Cool. Aber brauche ich spezielles Werkzeug ausser einen passenden Schraubendreher? Den Blinkblink-Kram werde ich nicht anschliessen.
 

ApolloX

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.701
Ort
München
... selber Gedanke, der mich grad umtreibt.

Hat jemand konkrete Erfahrung, wie sich 360 vs. 420 bei Radiatoren auswirkt, wo nur ne GPU bei Volldampf dranhängt? Bei den CPUs ist mein Insight, da machts nicht viel aus, ist das bei GPUs (z.B. während des Spielen von Tim Spy) anders?

Ich überleg auch grad den Eiswolf 2, aber der 360er Radi gefällt mir nicht, vor allem da ich n Silent Base hab, welches gut nen 420 schluckt.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.891
Ort
dieser thread
Hat jemand konkrete Erfahrung, wie sich 360 vs. 420 bei Radiatoren auswirkt, wo nur ne GPU bei Volldampf dranhängt?

Das macht keinen nennenswerten Unterschied, der 360er reicht in der Konfi völlig aus.
 

rvollert

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
624
Ich überleg auch grad den Eiswolf 2, aber der 360er Radi gefällt mir nicht, vor allem da ich n Silent Base hab, welches gut nen 420 schluckt.
Ich glaube, dann bleibt nur Custom oder direkt bei Alphacool anfragen, ob sie die Eiswolf 2 auch mit einem 420er konfektionieren können. Müsste ja eigentlich gehen. Vielleicht gegen kleinen Aufpreis?
 

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Aber habt ihr noch Praxistipps/Videos, was man unbedingt beherzigen oder beachten sollte?
Ich habe mir vor dem Umbau das Teardown-Video von GamersNexus angesehen. Ich habe eine Referenz-6900XT.

Tipp: Die komplette GPU mit einem Föhn gleichmäßig erwärmen, so löst sie sich besser von den WL-Pads und dem Graphitpad.
 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
637
Ort
Stuttgart
Das macht keinen nennenswerten Unterschied, der 360er reicht in der Konfi völlig aus.
Der 420er ist 36% größer als der 360er.
Die Flächen von einem 420er und einem 480er sind praktisch identisch. Denke also schon, dass es einen Unterschied macht 🤔
 

ApolloX

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.701
Ort
München
Ich glaube, dann bleibt nur Custom oder direkt bei Alphacool anfragen, ob sie die Eiswolf 2 auch mit einem 420er konfektionieren können. Müsste ja eigentlich gehen. Vielleicht gegen kleinen Aufpreis?
Ja, ist angefragt. Meld ich hier zurück, falls es noch andre 420-Spinner gibt.
 

Johnson73

Profi
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
335
... selber Gedanke, der mich grad umtreibt.

Hat jemand konkrete Erfahrung, wie sich 360 vs. 420 bei Radiatoren auswirkt, wo nur ne GPU bei Volldampf dranhängt? Bei den CPUs ist mein Insight, da machts nicht viel aus, ist das bei GPUs (z.B. während des Spielen von Tim Spy) anders?

Ich überleg auch grad den Eiswolf 2, aber der 360er Radi gefällt mir nicht, vor allem da ich n Silent Base hab, welches gut nen 420 schluckt.

in den letzten Tagen haben mind. 3 Leute inkl mir die Eiswolf2 360 auf die Ref 6900 gebaut, mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen was die GPU Temp und Hotspot angeht, meine macht bei 400 Watt im Time Spy 65 Grad GPU und etwas über 100 Hotspot Peak, damit liege ich in der Mitte von uns 3. Ich baue meine noch mal auseinander und mach neue WLP drauf.
 

Dijati

Semiprofi
Mitglied seit
26.01.2021
Beiträge
179
Ort
76751 Jockgrim
So zur Info an alle Besitzer einer RX 6900 XT Nitro+ SE von Sapphire.
Bykski hat einen kompatiblen Wasserblock released.

A-SP6900XTSE-X


Das sich die SE das PCB mit der Toxic teilt, sollte der Block auch mit den Toxics kompatibel sein.

Hab selbst gestern einen bestellt und er ist schon unterwegs.
Hab selbst einen für meine Toxic Extreme Edition bestellt :)
PCB ist gleich und sollte daher perfekt passen.
 

rvollert

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
624
in den letzten Tagen haben mind. 3 Leute inkl mir die Eiswolf2 360 auf die Ref 6900 gebaut, mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen was die GPU Temp und Hotspot angeht, meine macht bei 400 Watt im Time Spy 65 Grad GPU und etwas über 100 Hotspot Peak, damit liege ich in der Mitte von uns 3. Ich baue meine noch mal auseinander und mach neue WLP drauf.
Was hattest Du denn unter Luft für Temperaturen bei wieviel Watt?
 

Johnson73

Profi
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
335
Hotspot unter Luft war bis 116 im Peak, GPU hab ich nicht im Kopf, müsste ich mal schauen ob da was gespeichert ist. ist schon deutlich besser, aber ich denke da ist noch was zu holen, der andere Eiswolf Nutzer hatte bei den Settings im TS 92 Hotspot, also 10 Grad weniger als bei mir.
 

adilamann

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
236
Fand den Wechsel auf den TechN Wasserkühler mega einfach!
Backplate und Kühler passen echt bündig und geben, wie ich finde, ein echt gutes Gesamtbild ab! Wenn der rest leuchtet, braucht man dann da auch keinen RGB krempel!

20210803_164613.jpg
 

Seba580

Experte
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
1.041
im Time Spy 65 Grad GPU und etwas über 100 Hotspot Peak, damit liege ich in der Mitte von uns 3.
Wahnsinn, hätte nie gedacht dass die so unbrauchbar ist. Da kommt man ja unter längerer Last beim Hotspot in Richtung Notabschaltung. Mit Wasser :wall:
Schau mal im Blockthread was man mit "richtigen" Wasserkühlern für Temperaturen erreicht.
 

Johnson73

Profi
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
335
Ich hoffe doch das ich da noch Richtung 60/90 komme bei 400 Watt wie @ionejay
Ja das ich da nicht in die Nähe echter Waküs mit externen Moras komme war mir aber vorher klar.
 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
637
Ort
Stuttgart
in den letzten Tagen haben mind. 3 Leute inkl mir die Eiswolf2 360 auf die Ref 6900 gebaut, mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen was die GPU Temp und Hotspot angeht, meine macht bei 400 Watt im Time Spy 65 Grad GPU und etwas über 100 Hotspot Peak, damit liege ich in der Mitte von uns 3. Ich baue meine noch mal auseinander und mach neue WLP drauf.
Diese Temps bei einer 6900? 😳
Der Hotspot ist ja mal krank...
Ein Delta(Hotspot zu GPU) von 15 ist gut, 20 noch okay, aber alles über 25 ist murks 😳
Was für ein Kühler ist das? 🤔
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.494
Ort
Hamburg / NDS
Ein Delta(Hotspot zu GPU) von 15 ist gut, 20 noch okay, aber alles über 25 ist murks 😳
Was für ein Kühler ist das?
Das Stimmt so nicht, da die Karten eine hohe Streuung aufweisen. Meine war unter Luft bis 118 Zwangsabschaltung gegangen, Average 112-114 Grad im Peak. In der Custom loop eingebunden lag der Hotspot max bei 72 Grad mit 33 Grad Aussentemperatur im Peak, Raumtemperatur max bis 31 Grad und 30 Wasser, max. +- was die Sensoren abweichen.

>Hotspot Temp somit nahezu halbiert, im Alltag wie Idle und Spielen seltenst über 60 Grad.

Habe ne qualitativ Schlechte 6900xt und nicht die beste 5900x zusammen mit Mo-Ra3 420+420er X FLow im System.

Selbst mit nur einem 360er Radiator wäre eine 6900xt bei 100 Grad Hotspot wohl noch gut im Rahmen zu betreiben was OC anbelangt. Aber dauerhaft 100 GRad wären echt zuviel.
Hängt ja auch von der Karte individuell ab, dazu kommen Kühlqualität und Fertigungsabweichungen, aber auch schlechte Pumpe etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein

xerxx

Profi
Mitglied seit
02.01.2017
Beiträge
31
Hallo zusammen,

will für meine Frage jetzt keinen neuen Thread aufmachen: Habe heute meine RX6900XT (Referenzmodell) mit einem EKWB Classic Wasserblock ausgestattet. CPU ist ein 5900x. Externer Radiator MoRa 420 Pro. Nachdem die Luft aus dem Loop raus war habe ich über die AMD Software einen GPU Stresstest gestartet, die GPU Temp ist in 2 Sekunden auf 100 Grad gestiegen und der PC hat sich instant abgeschaltet…

Jemand ne Idee woran das liegen könnte? CPU hat im Cinebench R23 max. 55 Grad im Multicore Test, also die Loop an sich kühlt.

Habe den GPU Block genau nach Anleitung montiert, aber eine meiner Vermutungen wäre, dass der Kühlkörper evtl. nicht richtigen Kontakt zum GPU Die hat… (im Idle hat die GPU ca. 29 Grad).
 

reinhardrudi

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
4.219
Ort
nähe HD
Hotspot unter Luft war bis 116 im Peak, GPU hab ich nicht im Kopf, müsste ich mal schauen ob da was gespeichert ist. ist schon deutlich besser, aber ich denke da ist noch was zu holen, der andere Eiswolf Nutzer hatte bei den Settings im TS 92 Hotspot, also 10 Grad weniger als bei mir.
ist aber schon hoch finde ich. ich hab grad mal getestet und hab max. 64grad und da laufen nicht mal alle lüfter. 6900xt mit EK Wakü
 

Johnson73

Profi
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
335
Genau um diese AIO geht es, wie gesagt es geht ja darum wenn ich die Karte weit über ihren Spezifikationen betreibe, dann schießt der Hotspot in die Höhe, wenn ich die mit den 300 Watt Standard OC betreibe ist alles in Butter und dann habe ich auch das Delta von 20 Grad. Ich mach erstmal neue Paste drauf die Tage und zieh die Schrauben mal an wie Igor es empfiehlt, da habe ich nicht drauf geachtet beim Zusammenbau
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.494
Ort
Hamburg / NDS
Hallo zusammen,

will für meine Frage jetzt keinen neuen Thread aufmachen: Habe heute meine RX6900XT (Referenzmodell) mit einem EKWB Classic Wasserblock ausgestattet. CPU ist ein 5900x. Externer Radiator MoRa 420 Pro. Nachdem die Luft aus dem Loop raus war habe ich über die AMD Software einen GPU Stresstest gestartet, die GPU Temp ist in 2 Sekunden auf 100 Grad gestiegen und der PC hat sich instant abgeschaltet…

Jemand ne Idee woran das liegen könnte? CPU hat im Cinebench R23 max. 55 Grad im Multicore Test, also die Loop an sich kühlt.

Habe den GPU Block genau nach Anleitung montiert, aber eine meiner Vermutungen wäre, dass der Kühlkörper evtl. nicht richtigen Kontakt zum GPU Die hat… (im Idle hat die GPU ca. 29 Grad).
Idle 29 ist okay, GPU selbst 100 ist mit WaKü viel zu hoch, selbst für LuKü.
Da wird etwas schief gegangen zu sein, alle Folien ab, Schrauben in korrekter Reihenfolge angezogen, welche welche genutzt?
Paar Infos wären gut, da nicht jeder jeden Kühler samt Packungsinhalt kennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22.07.2021
Beiträge
225
Hab selbst einen für meine Toxic Extreme Edition bestellt :)
PCB ist gleich und sollte daher perfekt passen.
Huii spannend. Berichte mal von deiner Montage und deinen Temperaturen wenns soweit ist.

Mein Block liegt bis jetzt noch in China rum.
 
Oben Unten