1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. ML - Hardwareluxx

Thema: ML

  • NVIDIA und Mellanox wollen Supercomputer per AI schützen

    ufm-cyber-aiZusammen mit der Ampere-Architektur bzw. der gigantischen GA100-GPU präsentierten NVIDIA und Mellanox auch die ersten Früchte der engeren Zusammenarbeit durch den Kauf des israelischen Netzwerkspezialisten. In den DGX-Systemen finden sich unter andere gleich mehrere ConnectX-6 Lx SmartNICs von Mellanox. Die EGX A100 ist eine Erweiterungskarte mit GA100-GPU ist direkt mit den...... [mehr]
  • Zwei Cerebras CS-1 für den AI-Supercomputer Neocortex

    cerebras-wseBereits ausführlich haben wir in der Vergangenheit über die Wafer Scale Engine (WSE) von Cerebras berichtet. Es handelt sich dabei um einen gigantischen Chip mit einer Fläche von 46.225 mm² – 215 x 215 mm. In der...... [mehr]
  • Chips designen Chips: Machine Learning übernimmt das Floorplanning

    googleaiMit dem Chip Design with Deep Reinforcement Learning haben einige Forscher bei Google AI, genauer gesagt dem Brain Team, eine selbstlernende Methode für das Floorplaning von Chips vorgestellt. Moderne Chip-Architekturen befinden sich über Jahre in der Entwicklung. Je nach Größe des Projekts und der Auslegung vergehen zwischen zwei und fünf Jahren. Heute bereits zu...... [mehr]
  • Star Trek Voyager per AI auf 4K gebracht

    ai-mlBereits häufiger haben wir über die Möglichkeiten der Machine-Learning-Anwendungen berichtet, altes Bildmaterial zu verbessern. Den Anfang machte ein Versuch mit Star Trek Deep Space Nine, zuletzt wurde aber auch ein ... [mehr]
  • NVIDIA DLSS 2.0: Ein AI-Upscaling wie von Anfang an geplant

    dlss20Neben der Vorstellung bzw. Teilnahme an DirectX 12 Ultimate hat NVIDIA im Rahmen der Game Developers Conference eine Neuerung zum Deep Learning Super...... [mehr]
  • Neuronaler Chip: Intel bringt Loihi das Riechen bei (Update)

    intel-loihiIntel treibt die Entwicklung seines neuronalen Chips Loihi voran. Dazu hat man 72 chemische Sensoren an seine Testplattform angebunden, um über ein Deep-Learning-Netzwerk eine Analyse der Sensordaten zu ermöglichen. Dazu musste das Netzwerk zunächst einmal trainiert werden, was üblicherweise 3.000 Trainingsdurchläufe voraussetzt. Der Grund dafür ist, dass eine gesicherte Erkennung...... [mehr]
  • Qualcomm stellt dedizierte AI-Beschleunigerhardware vor

    qualcomm-cloud-ai-100In seinen eigenen SoCs verbaut Qualcomm schon seit geraumer Zeit dedizierte Inferencing-Hardware und beschleunigt damit beispielsweise Mechanismen zur Verbesserung von Bildern, der Spracherkennung und in weiteren Anwendungsbereichen. Doch nun scheint Qualcomm einen Schritt weiter gehen zu wollen und kündigt auf dem AI Day in San Francisco...... [mehr]
  • Neuronale Entwicklerplattform: Pohoiki Springs verwendet 768 Loihi-Chips

    intelAuch wenn die Entwicklung neuer CPU-Architekturen bei Intel derzeit stillzustehen scheint, so macht der Chipgigant in anderen Bereichen große Fortschritte. Dazu gehört der im September 2017...... [mehr]
  • Füttern der Bestie: PNY PURE AIRI verbindet HPC mit Storage und Netzwerk

    pny-airiSeit einigen Jahren bietet NVIDIA Systeme für das High Performance Computing und Deep-Learning-Anwendungen an. Über seine Partner wie IBM, Dell, HPE und einige andere sind entsprechende Server ebenfalls für entsprechende Anwendungen verfügbar. PNY ist seit 2003 der exklusive Partner für den Verkauf der Hardware von NVIDIA im Bereich von Quadro- und Tesla-Karten und bietet seit einiger Zeit auch...... [mehr]