> > > > Abenteuer-Sync: Pokémon GO zählt Schritte auch im Hintergrund

Abenteuer-Sync: Pokémon GO zählt Schritte auch im Hintergrund

Veröffentlicht am: von

pokémon go logoAuch wenn der anfängliche Hype längst verflogen zu sein scheint, findet das Augmented-Reality-Spiel „Pokémon GO“ noch immer großen Andrang. Nicht nur konnte das Spiel trotz seiner Free-to-Play-Ausrichtung die Eine-Milliarde-Marke beim Umsatz knacken, dank der regelmäßigen Community-Days, die überwiegend an Samstagen stattfinden, findet man in den Städten noch immer große Menschenansammlungen mit dem Smartphone – vor allem, wenn es das legendäre Pokémon „Mewtu“ in einem Raid zu fangen gibt.

In Zukunft sollen Spieler das Spiel unterwegs etwas unauffälliger spielen können, wie der Entwickler Niantic nun per Blogeintrag bekannt gibt. Mit einem kommenden Update wird man das sogenannte „Abenteuer-Sync“-Feature implementieren, das die vom Spieler zurückgelegte Distanz auch dann erfasst, wenn das eigentliche Spiel gar nicht geöffnet ist. Damit kann das Kumpel-Pokémon auch weiterhin Bonbons finden und der Spieler Eier ausbrüten, um neue Taschenmonster zu erhalten. 

Möglich wird dies, da das Spiel künftig auf die Health-App von iOS-Geräten, bzw. auf die Google-Fit-Anwendung bei Android-Geräten Zugriff erhalten wird. Beide Apps protokollieren die Schritte ohnehin stetig im Hintergrund und stellen die Daten auf Wunsch anderen Anwendungen zur Verfügung. Wer nicht will, dass Niantic Zugriff darauf erhält, kann das „Abenteuer-Sync“-Feature einfach deaktiviert lassen.

Außerdem soll Pokémon Go später einen wöchentlichen Bericht erstellen, der Überblick über den Fortschritt beim Ausbrüten und gefundene Bonbons sowie wichtige Statistiken zu den eigenen Aktivitäten geben soll. Über das Trainerprofil soll man einsehen können, wie viele Kilometer man in der vergangenen Woche gelaufen ist. Jede Woche soll es für neu erreichte Meilensteine neue Belohnungen geben. Über Push-Benachrichtigungen will Niantic den Spieler stetig auf den neusten Stand bringen. 

Pokémon Go ist kostenlos in Apples App-Store und Googles Play-Store erhältlich. Wann das Update ausgerollt werden wird, ist offen.