> > > > GTA V: Rockstar Games veröffentlicht Premium Online Edition

GTA V: Rockstar Games veröffentlicht Premium Online Edition

Veröffentlicht am: von

gtavTrotz seines beachtlichen Alters ist Grand Theft Auto 5 bei den Spielern noch immer sehr beliebt. Im Jahr 2013 erfolgte die Erstveröffentlichung für die PlayStation 3 und Xbox 360, wenig später folgten Ableger für die aktuelle Konsolen-Generation und schließlich auch eine grafisch weiter aufpollierte Fassung auf den PC. Nun folgt eine neue Retail-Fassung inklusive Ingame-Währung.

Seit dem Start hält sich der Titel vor allem wegen seines Mehrspieler-Modus' GTA Online wacker in den Top 10 der Steam Charts. Aktuell belegt der Open-World-Kracher den siebten Platz – hinter Playerunknown’s Battlegrounds, Dota 2, Counterstrike: Global Offensive oder Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Selbst Rocket League und das erst kürzlich erschienene Far Cry 5 konnten den Titel zumindest innerhalb von Steam nicht überholen.

Für all diejenigen, die sich dem Erfolg des Spiels bislang verschlossen haben, hat Rockstar Games nun eine neue Version im Angebot. Die Premium Online Edition, welche es für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC geben wird, richtet sich überwiegend an Spieler, die neu in die Welt von Los Santos einsteigen möchten. Inzwischen hat Rockstar Games GTA Online etliche Updates und Erweiterungen spendiert, die den Spieler in der Summe sehr viel Geld kosten. Zu nennen wäre hier zum Beispiel die sündhaften teuren Yachten, die Firmenzentralen für das eigene Gangster-Imperium, die Drogenlabore für die Rockerclubs oder die Bunker, die unter anderem zur Weiterentwicklung der eigenen Waffen dienen. Natürlich kosten auch die zahlreichen Garagen, Wohnungen und natürlich Fahrzeuge eine Stange Geld.

Damit Neueinsteiger nicht erst mehrere Millionen GTA-Dollar mühsam verdienen müssen, um den kompletten Umfang von GTA Online spielen zu können, gibt es nun die neue Premium Online Edition. Sie enthält neben der kompletten Einzelspielerkampagne von Grand Theft Auto V auch die sich ständig erweiternde Welt von Grand Theft Auto Online sowie alle bisher erschienenen Gameplay-Upgrades und Erweiterungen inklusive The Doomsday Heist, Gunrunning, Smuggler’s Run und Bikers. Außerdem enthalten ist das Criminal Enterprise Starter Pack, welches neben einer Million Cash zusätzlich eine Reihe von Waffen, Fahrzeugen, Immobilien und Unternehmen im Wert von etwa 9 Millionen GTA-Dollar enthält. Dieses alleine kostet derzeit etwa 45 Euro.

Die Grand Theft Auto V: Premium Online Edition soll im Laufe dieser Woche für alle aktuellen Plattformen erscheinen. Erste Händler listen die Konsolenversion bereits ab etwa 70 Euro

Am kommenden Sonntag dürfte Rockstar Games in GTA Online vermutlich eine dicke Party feiern, dann wird der Vorgänger zehn Jahre alt. Fans erhoffen sich hier eine besondere Ankündigung. Zum zehnjährigen Geburtstag von GTA III brachte die Spieleschmiede das Spiel auf das Smartphone.  

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 27.01.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Als ob die noch nicht genug Geld mit GTA V verdient haben^^
Jetzt wird gemolken
#2
Registriert seit: 20.02.2014

Bootsmann
Beiträge: 549
Es wurde schon gemolken, als es für die damals neuen Konsolen erst ein Jahr und dann für den PC nochmal ein Jahr später kam...
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3042
So ein richtiger Schwachsinn.
Vor allem das erspielen des Geldes ist ja der motivationsmotor.

Ich hoffe das nächste GTA hat mehr soziale Interaktion im MP. Richtung TDU2. Das hatte enorm Potential.
Das was in GTA5 geboten wird kann man vergessen.
Ich habe auch keine Ahnung wie man ständig die gleichen Heidt machen kann. 20minuten fahren 2 minuten ballern fertig.
#4
customavatars/avatar227822_1.gif
Registriert seit: 07.09.2015
Oberpfalz
Obergefreiter
Beiträge: 123
das ist ja mal sowas von abzocke... kapitalismus in der reinsten form
bis auf das büro in der maze bank west kann man den inhalt dieser "einstiegshilfe" vergessen.

um mit den dort vorgegebenen gebäude überhaupt effektiv bzw. überhaupt geld verdienen zu können, muss man zig erweiterungen für diese kaufen (mal ganz abgesehen davon, ob die freigeschalteten gebäude überhaupt rentabel sind, oder auch die absurd schlechten locations dieser)... paywalls über paywalls sind in gtao an der tagesordnung
denke mal, dass das die neu dazugewonnenen spieler dazu animieren soll, schön fleißig überteuerte shark cards zu kaufen

dazu kommt noch, dass es heutzutage alleine unmöglich ist in public lobbies überhaupt diese unternehmen führen zu können, besonders für anfänger... wannabe tryhards und "modder", wie sie gerne in der gta community genannt werden, zerstören einem den ganzen spaß am spiel
rockstar leistet ja all zu gern seinen beitrag durch zahlreiche griefing tools

die ganzen neu dazugestoßenen spieler tuen einem einfach leid
#5
customavatars/avatar227822_1.gif
Registriert seit: 07.09.2015
Oberpfalz
Obergefreiter
Beiträge: 123
The Grand Theft Auto V Premium Ripoff Edition - YouTube
der fasst die "Grand Theft Auto V Premium Ripoff Edition" ziemlich gut zusammen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]