> > > > Die Spieleflatrates EA und Origin Access können eine Woche lang gratis ausprobiert werden

Die Spieleflatrates EA und Origin Access können eine Woche lang gratis ausprobiert werden

Veröffentlicht am: von

ea logo Während der Spielemesse E3 in Los Angeles gibt es nicht nur zahlreiche Neuvorstellungen, sondern natürlich auch wieder einige Angebote. Während Sony und Microsoft ihre aktuellen Spielekonsolen vorrübergehend im Preis gesenkt haben, lockt auch Spiele-Publisher Electronic Arts mit einem Gratis-Angebot für seine Spiele-Flatrates EA Access und Origin Access. Beide Angebote können bis zum 18. Juni eine Woche lang kostenlos ausprobiert werden.

Wer jedoch nicht rechtzeitig kündigt, muss abhängig seines gewählten Abonnements bezahlen, was 3,99 Euro monatlich bzw. 24,99 Euro für den Jahreszugang sein können. Während sich EA Access an Besitzer einer Xbox One richtet, zielt Origin Access auf PC-Spieler ab.

Im Rahmen des Abos können zahlreiche Spieletitel des Publishers ohne zeitliche Begrenzung und mit vollem Spielumfang gespielt werden. Mit dabei sind unter anderem die Sportspiele „FIFA 17“, „NFL 17“ und „Madden 17“, aber auch „Titanfall 2“, „Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2“, „Star Wars Battlefront“, „Mirror’s Edge Catalyst“, „Crysis 3“, „Battlefield 4“, „Mass Effect 3“, „Need for Speed“ und „Dragon Age“ sowie „Unravel“. Insgesamt umfassen beide Angebote derzeit jeweils 30 Titel – mehr sollen von Zeit zu Zeit hinzukommen. Der jüngste Zugang ist „Medal of Honor: Airbone“.

Zusätzlich bietet man im Rahmen der Flatrate-Abos 10 % Rabatt auf EA-Produkte und gewährt früheren Zugriff auf kommende Spieletitel. Gut möglich, dass Access-Mitglieder früheren Zugang zu „ Star Wars Battlefront 2“, einem der E3-Highlights der Spieleschmiede, erhalten werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 249
Ist das nicht für die Leute die immer das neuste Fifa oder so kaufen perfekt?
25€/Jahr = halber Preis von Fifa alleine + die ganzen anderen Games.
#2
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26082
aber nicht bei release vermutlich sonst wärs ja ein minus geschäft^^
#3
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1496
Dafür müssten die mich schon bezahlen.
#4
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3663
Das wird ne miese Abofalle :D
#5
customavatars/avatar264623_1.gif
Registriert seit: 25.12.2016

Leutnant zur See
Beiträge: 1123
Für jemanden wie mich absolut uninteressant. Eine Woche Testzeitraum, da bleiben bei einem aktuellen AAA-Titel dann noch drei Tage die ich spielen kann nach dem Herunterladen. Zumal ich die meisten Spiele schon habe.

Sowas wie BF3 zum Beispiel bekommt man mittlerweile bestimmt für 5 €, ich habe knapp 10 € mit Premium bezahlt in 2014.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

BioShock The Collection - BioShock Infinite angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BIOSHOCK_INFINITE_LOGO

Mit dem 2013 erschienenen Titel BioShock Infinite erschien der insgesamt dritte BioShock-Titel im Hause 2K Games. Das von Irrational Games, ehemals 2K Boston, entwickelte Spiel spielt im Jahre 1912 in der fiktiven Stadt Columbia, die von dem Propheten Comstock gegründet wurde. Die Stadt schwebt... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]