> > > > Flappy Bird ist mit Multiplayer-Modus und weiteren Inhalten zurück

Flappy Bird ist mit Multiplayer-Modus und weiteren Inhalten zurück

Veröffentlicht am: von

flappy birdDa sein Erfolgstitel „Flappy Bird“ angeblich süchtig gemacht haben soll, nahm ihn sein Entwickler Dong Nguyen Anfang Februar aus den einschlägigen App Stores. Seitdem war das erfolgreiche Mini-Spiel nicht mehr erhältlich und förderte einige Klone zutage – selbst die Entwickler von „Angry Birds“ eiferten dem kleinen Vogel nach und präsentierten im Mai einen ähnlich spielbaren Titel. Auf eBay wurden Smartphones mit vorinstalliertem „Flappy Bird“ zu Mondpreisen verkauft.

Wie versprochen hat der 28-Jährige Entwickler, der mit seinem Spiel täglich bis zu 50.000 US-Dollar eingenommen haben soll, „Flappy Bird“ in einer modifizierten Fassung wieder veröffentlicht. Bislang ist der Titel allerdings exklusiv für Amazons neue Settop-Box Fire TV erhältlich. Im Vergleich zur Ur-Version bietet „Flappy Birds Family“ einen Mehrspielermodus, über den sich zwei Spieler per Splitscreen-Mode am Fernseher duellieren können. Das Prinzip ist weiterhin das gleiche: Gesteuert werden muss ein kleiner Vogel durch eine Vielzahl an Röhren. Unten am Spielfeldrand gibt es nun einen Fortschrittsbalken. Auch Gegner wie beispielsweise Geister sind hinzugekommen, denen der kleine Flattermann ausweichen muss, um nicht abzustürzen. Gleichgeblieben ist zudem die Retro-Grafik im 16-Bit-Stil.

„Flappy Birds Family“ ist derzeit allerdings nur den USA erhältlich.

amazon flappy birds family k
Flappy Bird ist nun mit Mehrspielermodus und zusätzlichen Gegnern zurück.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 10.11.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 415
Geld regiert die Welt ^^
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2946
Er hat also sicherlich seinen Lebensstil geändert und eines Morgens wachte er mit einem schlechten Gefühl auf. Beim Griff zum Kühlschrank musste er ein ungewohnt stark lichtdurchflutetes Innenleben feststellen....."scheisse ich hab meine Kohle aufm Kopp gehauen, ich brauchn neuen Flappy Birds deal"
#3
customavatars/avatar9518_1.gif
Registriert seit: 17.02.2004
Reken / Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 945
Hab bis heute nicht kapiert, warum es das überhaupt ausm Netz genommen hat
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]