> > > > Erste Coffee-Lake-CPU mit 8 Kernen für den Consumer-Bereich aufgetaucht

Erste Coffee-Lake-CPU mit 8 Kernen für den Consumer-Bereich aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

8gen-intel-core-i7Intel scheint die Coffee-Lake-Serie um mindestens ein weiteres Modell ausbauen zu wollen. Zumindest deutet darauf ein entsprechender Eintrag einer Benchmark-Datenbank hin. Das gelistete Modell soll mit 8 Rechenkernen ausgestattet sein und würde damit das Portfolio nach oben hin erweitern. Bisher hatte Intel im Mainstream-Bereich noch keinen 8-Core-Prozessor im Programm, doch dies könnte sich nun ändern. Der Prozessor soll laut ersten Gerüchten als direkter Kontrahent zu den kommenden 8-Kern-CPUs aus der Ryzen-2000-Serie von AMD ins Rennen geschickt werden.

Bei den technischen Daten gibt es bisher nur wenige Informationen. Vermutlich wird Intel einem solchen Modell jedoch Hyperthreading spendieren, womit dem Nutzer insgesamt 16 Threads im Betriebssystem angezeigt werden. Der Basis-Takt soll laut dem Benchmark-Eintrag bei rund 2,2 GHz liegen. Diese Geschwindigkeit muss jedoch nicht endgültig sein, da es sich bei dem aufgetauchten Modell sicherlich um ein Engineering-Sample handelt und Intel an den endgültigen Spezifikationen noch schrauben könnte. Informationen zu einem möglichen Turbo-Takt fehlen hingegen noch komplett.

Da der Prozessor auf Coffee-Lake basiert, würde der aktuelle 14-nm-Prozess zur Produktion des Chips zum Einsatz kommen. Für die Nutzung des Modells soll zudem ein neuer Chipsatz nötig sein. Zusammen mit der CPU wird auch der bisher unbekannte Z390-Chipsatz aufgelistet. Dieser ist zwar in der Vergangenheit schon einmal aufgetaucht, jedoch stehen an dieser Stelle keine weiteren Informationen bereit.

Der Start eines 8-Core-Prozessors von Intel wird noch für dieses Jahr erwartet. Jedoch handelt es sich hier nur um Spekulationen, die mit der nötigen Vorsicht genossen werden sollten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (202)

#193
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 7045
Find ich ne tolle Lösung, allein dafür lohnt er sich schon. :)
#194
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2383
Zitat MikelMolto;26230753
Stelle mir die Frage, ob die billigen Z370 Boards wegen den Spannungswandlern überhaupt in der Lage sind den 8 Kerner an das Limit zu takten. Eigentlich wäre es aber auch egal, weil dann limitiert einfach das Mainboard.


Ist doch jetzt schon beim 6 Kerner der Fall.
#195
customavatars/avatar165270_1.gif
Registriert seit: 21.11.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 832
Wie schauts jetzt eigentlich aus mit Z390 ? Hab gerade beim stöbern durch Geizhals gesehen das beim 8700k usw.. jetzt auch der Z390 Chipsatz drin steht. Kann man also von ausgehen das der 8 Kerner auch auf Z370 läuft ? Oder gibts da schon irgendwas neues ?

Zitat
Sockel: 1151 (LGA) • Chipsatz-Eignung: B360, H310, H370, Z370, Z390
#196
Registriert seit: 10.03.2017

Banned
Beiträge: 1168
Das deutet erst einmal nur auf eine Abwärtskompatibilität des Z390 hin, nichts weiter. Nur weil du auf einem Board mit SATA3 auch problemlos eine SATA2 SSD/HDD verbauen kannst, heißt das nicht automatisch, dass du nun auch Problemlos eine SATA3 SSD auf einem SATA2 Board verbauen kannst. In diesem Fall würde die SSD von der Geschwindigkeit her einbrechen wenn sie keine Krücke ist. Ich weiß, ist nicht das ideale Beispiel.
#197
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 7045
Wahrscheinlich ist, CL 8 könnte only auf Z390 kommen, wenn die TDP auf 125 steig und eine andere Spannungsversorgung gebraucht wird.
#198
Registriert seit: 06.09.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 235
Intel: Biostar kündigt kommenden Z390-Chipsatz im Handbuch an - ComputerBase

Was für eine Überraschung.
#199
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 7045
Intel und die Partner scheinen mächtig unter Druck zu stehen, klar das dann Fehler passieren.

Biostar hat einfach mal kostengünstig ein Einheitshandbuch gedruckt und verrät damit Intels Firmengeheimnisse, schon lustig :D
#200
Registriert seit: 17.01.2017
Berlin&Kurdistan
Oberbootsmann
Beiträge: 968
Das Z390 und 8 Kerner kommen ist schon seit Ewigkeiten kein Geheimnis mehr.....

Ask the Resellers! Questions to Reseller Thread. | Page 150 | NotebookReview


Für die Klickfaulen:


Gepostet am 1. März 2018:
"next gen chipset is Z390 scheduled for release later this year. It will support 8 cores/16treads CPUs. We are planning to update our current models Tornado F5, Sky X4C, Sky X7C and Sky X9C to Z390 and 8core CPUs early next year. Intel is still working on final release dates."
#201
customavatars/avatar274584_1.gif
Registriert seit: 18.09.2017

Obergefreiter
Beiträge: 107
Das INTEL auch an einen 8 Kern arbeitet das ist schon sicher und auch das sie das schon länger tun.

Nur haben die nie gerechnet das das alles auf einmal so schnell gehen muss. Das AMD da plötzlich den Ryzen auf den Tisch knallt. Die 8000 Serie war ein Schnellschuss, auch ein guter das muss man INTEL lassen. Aber die Chipsätze waren nicht fertig und auch kein 8 Kerner. Kommen tut das alles noch von INTEL das ist so sicher wie das Amen im Gebet. Sie haben es halt so nicht geplant gehabt.

Spanntet bleibt es trotzdem, denn wen da verlautet wird mit 7nm wird AMD die 5 GHZ erreichen dann haben sie im TAKT mit INTEL gleich gezogen. Sollte das so kommen kann man sicher sein das AMD INTEL noch mehr ins schwitzen bringt. Kann nur gut sein für uns Kunden.
#202
Registriert seit: 10.03.2017

Banned
Beiträge: 1168
@Sonnenbluemchen
Das war doch schon letztes Jahr klar.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]