> > > > AMDs Snowy Owl und Great Horned Owl sollen bald abheben

AMDs Snowy Owl und Great Horned Owl sollen bald abheben

Veröffentlicht am: von

amdRyzen für den Desktop, Epyc für die Server und Raven Ridge als Kombination aus Zen- und Vega-Architektur im mobilen Bereich – derzeit scheint AMD in vielen Bereichen stark aufgestellt zu sein.

Bereits im Frühjahr 2017 deutete sich an, dass AMD mit den neuen Entwicklungen im Embedded-Markt ebenfalls eine größere Rolle spielen möchte. Die damals aber noch für 2017 geplanten Prozessoren sind jedoch bis heute weder erhältlich, geschweige denn überhaupt offiziell angekündigt. Nun gibt es aber mehreren Hinweise darauf, dass es in Kürze soweit sein könnte.

So führt das USB Implementers Forum neuerdings einen Eintrag der "AMD SNOWY OWL SP4r2 SOC/ EPYC Embedded 3201" lautet. Ein ähnlicher Eintrag stammt aus dem November 2017 und nennt hier eine "AMD SNOWY OWL SP4r2 SOC / EPYC Embedded 3251"

Bei Snowy Owl handelt es sich um ein MCM (Multi Chip Module), genau wie die Ryzen-, Ryzen-Threadripper- und Epyc-Prozessoren. Snowy Owl verwendet vier bis 16 Zen-Kerne und kommt damit im Maximalausbau auf bis 32 Threads. Im Falle der Varianten bis acht Kerne reicht dann ein SCM (Single Chip Module) aus. Die Thermal Design Power liegt je nach Ausbaustufe und damit Anzahl der Kerne bei 35 bis 100 W. Per Quad-Channel-Speicherinterace kann DDR4 mit ECC-Unterstützung und bis zu 2.667 MHz angebunden werden. Außerdem bieten die Snowy-Owl-Prozessoren 64 PCI-Express-Lanes und können damit viele Erweiterungsschnittstellen direkt an die CPU anbinden. AMD spricht von bis zu 32 SATA/NVMe-Laufwerken oder 8x 10GBASE-Ethernet-Schnittstellen. Die Ähnlichkeiten zu Ryzen-Threadripper bzw. Epyc sind hier natürlich nicht ganz zufällig.

Snowy Owl soll im Embedded-Markt für Spezialanwendungen eingesetzt werden, bei denen die Netzwerk- und Speicherleistung im Fokus steht.

Raven Ridge wird Great Horned Owl

Als Ersatz für AMDs G-Serie und R-Serie plant das Unternehmen ebenfalls schon seit Frühjahr 2017 mit Great Horned Owl. Als Basis dient hier Raven Ridge, der in Form der beiden Modelle Ryzen 7 2700U und Ryzen 5 2500U bereits Ende des vergangenen Jahres eingeführt wurde und in wenigen Wochen um weitere Modelle ergänzt wird.

Great Horned Owl wird sich vor allem durch den langfristigen Support durch AMD von den Endkunden-Produkten unterscheiden. Wie üblich bietet AMD in diesem Bereich eine Unterstützung über 10 Jahre hinweg. Während die Snowy-Owl-Prozessoren in Datencentern zu finden sein werden, werden die Great-Horned-Owl-CPUs eher im medizinischen Umfeld oder für Digital-Signage-Produkte eingesetzt werden.

Ab dem 27. Februar wird in Nürnberg die Embedded World stattfinden. Die Messe wäre sicherlich die ideale Plattform für den Start von Snowy Owl und Great Horned Owl.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 27.05.2008
Simmerath 52152
Bootsmann
Beiträge: 743
Wer Denkt sich solche Namen aus
#2
customavatars/avatar189276_1.gif
Registriert seit: 01.03.2013

Bootsmann
Beiträge: 523
Nachteulen, beim Meeting um Mitternacht. Keine Ahnung. Vielleicht mag die Chefin Eulen ^^
#3
customavatars/avatar261241_1.gif
Registriert seit: 23.10.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 246
Dafür hats Intel mit allen Arten von Seen.
#4
customavatars/avatar264938_1.gif
Registriert seit: 01.01.2017
Bodensee
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 431
Grad mal zum Spaß Kaby durch den Google-Übersetzer gejagt, soll anscheinend Russisch sein und Fahrerhäuser bedeuten... wtf
#5
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
Alles besser als Baumaschinen :)
#6
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
Zitat Igor das Tunfisch;26105442
Grad mal zum Spaß Kaby durch den Google-Übersetzer gejagt, soll anscheinend Russisch sein und Fahrerhäuser bedeuten... wtf


hat einen lateinischen ursprung. in deutsch gibt es das äquivalent "kabine" ;)
#7
customavatars/avatar189276_1.gif
Registriert seit: 01.03.2013

Bootsmann
Beiträge: 523
...oder Einhornnamen
#8
Registriert seit: 02.11.2004

Mr. Freelancer
Beiträge: 4427
Zitat Bernard Sheyan;26105240
Dafür hats Intel mit allen Arten von Seen.


...

Die haben einfach bloss den "e" vertauscht.

Eigentlich sollten die SkyLeak, KabyLeak, CoffeeLeak heissen.

...
#9
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 8436
Obwohl Skyfail einfach und prägnant gewesen wäre. :fresse:
#10
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitän zur See
Beiträge: 3565
Zitat angelsdecay;26104998
Wer Denkt sich solche Namen aus

Ich frage mich eher wie man das schafft, ich tippe auf Drogen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]