> > > > AMD Ryzen 5 2500U mit integrierter Grafikeinheit taucht in Benchmark auf

AMD Ryzen 5 2500U mit integrierter Grafikeinheit taucht in Benchmark auf

Veröffentlicht am: von

amd-ryzenDie RYZEN-Prozessoren von AMD kommen bisher ohne integrierte Grafikeinheit daher. Selbst beim erst kürzlich vorgestellten kleinsten Ableger RYZEN 3 muss der Nutzer eine dedizierte Grafikkarte installieren. Dies könnte sich allerdings mit den kommenden Modellen ändern, denn inzwischen ist mit dem RYZEN 5 2500U ein Modell mitsamt Grafikeinheit aufgetaucht. Konkret soll es sich hier um ein Modell der Baureihe Raven Ridge handeln, welches dem mobilen Bereich zugeordnet werden kann.

Derzeit sind allerdings noch keine technischen Daten bekannt. Es ist lediglich ein erster Benchmark des RYZEN 5 2500U aufgetaucht. Der Prozessor soll mit vier Rechenkernen und acht Threads ausgestattet sein. Damit würde sich die CPU an den Desktop-Modellen der RYZEN-5-Serie orientieren. Zusätzlich soll eine Grafikeinheit auf Basis der Vega-Architektur integriert sein. Genaue Informationen zur Ausbaustufe stehen allerdings noch aus.

Es wird erwartet, dass die mobile Version von RYZEN schon innerhalb der kommenden Wochen veröffentlicht wird. Nach dem Start von RYZEN 3, womit AMD die Auswahl nach unten hin abgerundet hat, wird sich der Chipentwickler sicherlich auch um den mobilen Markt kümmern wollen. AMD hatte in der Vergangenheit angegeben, dass die Leistung der GPU um 40 % höher als beim den Vorgängern ausfallen soll. Ob AMD dieses Versprechen einhalten kann, müssen die Tests erst zeigen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (43)

#34
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13584
wer spielspaß über fps definiert hat anscheinend noch nicht gute spiele gezockt
#35
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1117
Auf den Konsolen läuft alles bei 30FPS und da empfinden das Millionen von Spielern als flüssig. Nur mal so am Rande.
#36
customavatars/avatar52827_1.gif
Registriert seit: 02.12.2006
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5042
Mag bei manchen Genres so sein. Mir macht der beste shooter der Welt dennoch kein Spaß, wenn alles vor sich hinruckelt

Gesendet von meinem Redmi 4 mit Tapatalk
#37
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1117
Filme mit 30FPS ruckeln also vor sich hin... :facepalm:
#38
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8987
Oh mal wieder eine FPS-Diskussion...
#39
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
Zitat mr.dude;25709555
Da sieht man mal was jahrelange Intel Dominanz bewirkt, wenn €400 für einen Quad als nicht teuer angesehen werden. :wall: Da kann man echt nur hoffen, dass Raven Ridge so schnell wie möglich kommt. Der wird mehr als der i7-5775C bieten bei weniger als die Hälfte der Kosten.


Das halte ich doch für sehr optimistisch, jegliche Software die den L4 Cache der Broadwells zu nutzen weiß lässt diesen so dermaßen auf Steroiden laufen dass viele Skylake und Kabylake Modelle mit nominell deutlich höherem Takt geschlagen werden.
Schau dir mal den Vergleichstest zwischen den 3 Gens i5 an:https://www.computerbase.de/2015-10/intel-core-i5-6500-5675c-4690-test/3/
Auch in Winrar hängt der Broadwell den Skylake trotz niedrigerem Takt locker ab. So pauschal würde ich das also nicht formulieren. Leider ist den Broadwell CPUs wegen der Verspätung kaum Aufmerksamkeit zugekommen, die Teile sind eigentlich genial.

@Iris Pro Diskussion: also ich würde mir auch nicht antun wollen damit aktuelle Spiele zu spielen, aber gerade für ältere Titel ist die gute Iris wie gemacht, gibt auch Titel die bei mir da auf UHD mit stabilen 60 fps laufen. Besonders für Klassiker reicht das vollkommen aus ;)
#40
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6272
Zitat NasaGTR;25709578
ein 1500X kostet schon ~180€ wie soll das mit ner GPU noch unter 200€ bleiben?

Warum soll es das nicht? Raven Ridge hat zwar eine iGPU, dafür aber auch nur 4 Kerne. Vergiss mal nicht, dass der 1500X eigentlich ein 8-Kerner ist, bei dem 4 Kerne deaktiviert wurden. Ich denke das Raven Ridge Die ist kaum grösser als das Summit Ridge Die. Oder sogar kleiner, da Summit Ridge einiges für Server mitbringt, was Raven Ridge nicht braucht. Und bis Raven Ridge für AM4 verfügbar ist, werden vermutlich auch die bisherigen 4-Kern Ryzen noch im Preis fallen.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Hier sieht man beides auch nochmal im direkten Vergleich. Scheint sich kaum was zu nehmen.
#41
Registriert seit: 28.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Bitte bitte gebt der APU etwas wodurch ich die hd7850 in meinem liano htpc in Rente schicken kann :)
#42
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Kapitän zur See
Beiträge: 3847
Zitat jrs77;25710433
Filme mit 30FPS ruckeln also vor sich hin... :facepalm:

Echte Kamera vs CGI Rendering. Dir fehlt da wohl Grundverständnis vom Thema ;)

Sent from OP3T
#43
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11758
Richtig: Why do movies look smooth at 24 fps, but video games look terrible at 24 fps? Is it because of motion blur? - Quora
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]