> > > > Geekbench: AMD RYZEN ThreadRipper 1950X mit 16 Kernen und 3,4 GHz aufgetaucht

Geekbench: AMD RYZEN ThreadRipper 1950X mit 16 Kernen und 3,4 GHz aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

threadripperAMD hat während der vergangenen Computex 2017 erstmals seine High-End-Prozessoren RYZEN ThreadRipper der Öffentlichkeit präsentiert. Der Chiphersteller nannte während der Vorstellung allerdings lediglich erste Eckdaten und gab noch keine genauen technischen Daten bekannt. Zwar wurde hinter den Kulissen schon kräftig spekuliert, doch bestätigt hat AMD die einzelnen Modelle mitsamt ihren Taktfrequenzen nicht.

Inzwischen ist kurzzeitig in der Datenbank von Geekbench ein Modell der ThreadRipper-Plattform aufgetaucht. Laut dem Eintrag hat AMD den 1950X getestet. Wie der Eintrag verrät, soll der Prozessor mit 16 Rechenkernen sowie 32 Threads ausgestattet sein. Die Taktfrequenz wird mit 3,4 GHz angegeben und würde sich damit an den bereits veröffentlichten RYZEN-7 und -5-Prozessoren orientieren. Dies ist sicherlich keine Überraschung, da auch ThreadRipper auf die identischen Zeppelin-Dies zurückgreift und AMD lediglich entsprechend die Anzahl der Kerne erhöht. Der Eintrag in der Benchmark-Datenbank ist inzwischen nicht mehr vorhanden, allerdings konnte vorher noch ein Screenshot des Eintrags erstellt werden.

Unbekannt bleibt, ob es sich bei dem getesteten 1950X um ein eher schnelleres Modell der ThreadRipper-Serie handelt, oder an welcher Stelle der Prozessor in der Baureihe einzuordnen ist. Der 1950X wurde in den Spekulationen bisher nicht genannt. Stattdessen sprachen die Gerüchte beim kleinsten Modell von ThreadRipper 1955. Bei diesem Modell wurden über zehn Rechenkerne spekuliert, womit der 1950X mit seinen 16 Rechenkernen nicht in die Namensgebung passen würde.

Es bleibt also abzuwarten, ob es sich beim Eintrag tatsächlich um ein Modell von AMD RYZEN ThreadRipper handelt. Aktuell sprechen die Gerüchte davon, dass AMD die Prozessoren am 27. Juli in den Handel bringen könnte. Hierbei handelt es sich jedoch ebenfalls nur um Gerüchte und es muss sich erst noch zeigen, ob dieses Datum wirklich für die Veröffentlichung von ThreadRipper genutzt wird.