NEWS

Notebooks

MSI erweitert seine Creator-Z-Reihe ins 17-Zoll-Segment

Portrait des Authors


MSI erweitert seine Creator-Z-Reihe ins 17-Zoll-Segment
0

Werbung

Zu später Stunde hat MSI im Rahmen der CES 2022 noch ein Livestream-Event abgehalten, während dem man nahezu sein gesamtes Produktsortiment auf den neuesten Stand der Technik gebracht und seine mobilen Gaming-Boliden auf die neuen Prozessoren und Grafikchips der großen Hersteller umgestellt hat. Aber auch im Bereich der Creator-Geräte gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

So weitet MSI seine Creator-Z-Reihe auf das 17-Zoll-Segment aus und bringt mit dem Creator Z17 den ersten Ableger dieser Art. Dieser bietet einen 17 Zoll großen IPS-Bildschirm, der sich dank des Touchscreens auch mit dem optional erhältlichen MSI-Pen bedienen lässt, natürlich aber auch die Fingertab-Bedienung erlaubt. Das Panel löst nativ mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten auf und bietet somit ein 16:10-Format. Dabei werden eine Bildwiederholrate von 165 Hz erreicht und der DCI-P3-Farbraum zu 100 % abgedeckt.

Befeuert wird das Kreativ-Gerät von einem Alder-Lake-Prozessor der 12. Generation, die Intel erst vor wenigen Stunden offiziell vom Stapel ließ. MSI verbaut hier mehrere Modelle bis hin zum 14 Kerne starken Core i9-12900H. Hoch gegriffen wird außerdem bei der Grafiklösung. Hier ist sogar das neue Flaggschiff der GeForce-RTX-30-Familie einsetzbar. Die NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop ist mitunter das schnellste Modell am Markt und stellt obendrein üppige 16 GB Videospeicher bereit. 

Dazu gibt es bis zu 64 GB DDR5-Arbeitsspeicher mit 4.800 MHz und eine schnelle SSD mit PCI-Express-Anbindung. Anschlussseitig gibt es zwei Thunderbolt-4-Ports, eine klassische Typ-A-Schnittstelle und HDMI sowie einen integrierten Kartenleser. Drahtlos wird per Killer-WiFi 6E und Bluetooth 5.2 kommuniziert. 

Für Videokonferenzen sind eine IR-taugliche Full-HD-Webcam und ein Quadruple-Mikrofon integriert. Für die Audio-Ausgabe stehen gleich vier 2-W-Lautsprecher mit Dynaudio bereit. Fingerprint- und Helligkeitssensor dürfen bei einem Produktiv-Gerät ebenfalls nicht fehlen. Der Stromspeicher fasst 90 Wh und lässt sich über ein externes 240-W-Netzteil aufladen. All das bringt MSI in einem 382 x 260 x 19 mm großen und 2,49 kg schweren Aluminiumgehäuse unter.

Kleines Schwestermodell mit besserer Kühlung

Das ebenfalls neue MSI Creator Z16 und Z16P bietet eine starke Vapor-Chamber-Kühlung und die bisher üblichen 16 Zoll der Serie. Während sich das Z16 in der Maximalausstattung mit einem Intel Core i7-12700H und einer NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop konfigurieren lässt, dreht das Z16P noch deutlicher auf und stellt sogar einen Core i9-12900H mit einer NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop zur Verfügung. Das Display löst bei beiden Modellen mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten auf, erreicht 165 Hz und deckt als IPS-Panel den DCI-P3-Farbraum zu 100 % ab. Bis zu 64 GB DDR5-RAM mit 4.800 MHz können konfiguriert werden. Ansonsten ähnelt die Ausstattung dem großen 17-Zoll-Modell. 

Angaben zu Preis und Verfügbarkeit machte MSI am Abend leider noch keine.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (0) VGWort