> > > > Kompakt und schnell: Acer aktualisiert die Nitro-Reihe (Update)

Kompakt und schnell: Acer aktualisiert die Nitro-Reihe (Update)

Veröffentlicht am: von

acer nitro 7 2019Das alljährliche Update der Nitro-Familie darf auch in diesem Jahr zur next@acer-Pressekonferenz in New York nicht fehlen. Sowohl das Nitro 7 wie auch das Nitro 5 richten sich überwiegend an Spieler, die auch unterwegs dank schlanker Gehäuse-Abmessungen und einer hohen Screen-to-Body-Ratio komfortabel spielen und arbeiten wollen. Spätestens ab Juni soll die neue Generation verfügbar sein. 

Die Nitro-Familie von Acer umfasst besonders kompakte Geräte, die dank schneller Hardware trotzdem für Spieler geeignet sind – sie geht damit voll nach dem Trend. Bekannte Konkurrenz-Geräte sind das MSI GS75 Steahlth Thin, das ASUS ROG Zephyrus M oder das Gigabyte Aero 15. Während das neue Acer Nitro 7 mit seinem eleganten Metallgehäuse auf eine Bauhöhe von nur 19,9 mm kommt, ist die Nitro-5-Reihe mit 23,9 mm nur geringfügig dicker. Zu den Highlights beider Produktreihen zählen schlanke Bildschirmränder – die Screen-to-Body-Ratio soll je nach Modell bei 78, bzw. 80 % liegen. 

Trotz der kompakten Abmessungen gibt es unter der Haube potente Hardware. Beide Serien setzen auf einen Intel-Core-Prozessor der neunten Core-Generation und kombinieren diesen mit einer dedizierten NVIDIA-Grafikkarte, wobei Acer noch keine genauen Modellnummern nennt. Man greift dabei auf die effizienten Max-Q-Versionen zurück. 

Das Acer Nitro 7 bietet ein 15,6 Zoll großes Full-HD-Display auf IPS-Basis, das eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz bei schnellen 3 ms erreichen soll. Zwei M.2-SSDs mit PCI-Express-Anbindung können auf Wunsch im RAID-Verbund eingesetzt werden. Dazu gibt es bis zu 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher sowie bis zu 2 TB-HDD-Speicher. Das Nitro 5 gibt es wahlweise mit 17,3- oder 15,6-Zoll-Display, das nativ ebenfalls mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auflöst. Auch hier können zwei M.2-SSDs und bis zu 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher verbaut werden.

Ansonsten kommunizieren beide Modellreihen mit Gigabit-Geschwindigkeit per WiFi 5 2x2 MU-MIMO und bieten eine Reihe von Ports wie HDMI 2.0 oder USB 3.2 Typ-C. Sowohl die Nitro-7- wie auch die Nitro-5-Reihe sind mit jeweils zwei Lüftern der CoolBoost-Technologie ausgerüstet, wobei die Lüftergeschwindigkeit gegenüber der Vorgänger-Generation um etwa 10 % erhöht wurde. Über die NitroSense-Software können wichtige Systemparameter wie Auslastung und Temperatur, aber auch die Ladeleistung und der Stromverbrauch ausgelesen und teilweise angepasst werden. Sogar die Lüftergeschwindigkeit kann manuell eingestellt werden.

Die Acer-Nitro-5-Reihe wird voraussichtlich ab Mai zu einem unverbindlich empfohlenen Endkungenpreis ab 999 Euro erhältlich sein. Die Nitro-7-Serie soll ab 1.599 Euro im Juni folgen. 

Bilder-Update

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Kompakt und schnell: Acer aktualisiert die Nitro-Reihe (Update)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mega-Roundup: Aktuelle Notebook-Grafikkarten im Praxis-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_GPU_ROUNDUP-TEASER

    In Kooperation mit Schenker Technologies Vor noch nicht allzu langer Zeit wurden Gaming-Notebooks wegen ihrer teils deutlich beschränkten Leistung stets belächelt. Doch die Zeiten haben sich unlängst geändert: Die Prozessoren und Grafikchips wurden stetig effizienter und schneller,... [mehr]

  • MSI GE75 und GE65 Raider im Test: Kompakte Gaming-Allrounder mit voller...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE75_GE65_TEST-TEASER

    In diesem Doppeltest schauen wir uns mit dem MSI GE75 Raider 9SG und dem MSI GE65 Raider 9SF zwei schnelle Gaming-Notebooks an, die mit ihren vergleichsweise kompakten Abmessungen und schmalen Bildschirmrändern voll im Trend liegen, jedoch nicht mit den leistungsmäßig leicht beschnittenen... [mehr]

  • Acer Aspire 5 mit Ryzen-APU: Ein Alleskönner für alle Lebenslagen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_ASPIRE_5_RYZEN_REVIEW-TEASER

    Advertorial / Anzeige: Gerade in der Vorweihnachts-Zeit locken zahlreiche Händler beinahe täglich mit neuen Rabatt-Aktionen, damit man wenige Wochen später seine Liebsten mit den passenden Geschenken beglücken kann. Doch warum sollte man sich nicht selbst etwas schenken, was einen wirklichen... [mehr]

  • Das Edward-Snowden-Notebook: The Librem 13 von Purism

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SNOWDEN

    Der kanadische Unboxing- und Technologie-YouTube-Kanal "Unbox Therapy" hat jetzt auf seinem Channel das Librem-Notebook von Purism vorgestellt. Besonderheit beim diesem ist, dass der Hersteller hier besonders auf die Privatsphäre geachtet hat, aus diesem Grund soll das Notebook den... [mehr]

  • Apple stellt das 16" MacBook Pro vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/16ZOLL-MACBOOK-PRO

    Nach einigen Gerüchten und dem Auftauchen von Infografiken in Beta-Versionen von macOS Catalina hat Apple nun das 16" MacBook Pro offiziell vorgestellt. Das größere Display stellt 3.072 x 1.920 Pixel bei 226 ppi dar – das 15" MacBook Pro kommt auf 2.880 x 1.800 Pixeln... [mehr]

  • Gewinne ein Acer Aspire 5!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_ASPIRE_5_RYZEN_REVIEW-TEASER

    Das neue Acer Aspire 5 hatten wir bereits vor ein paar Wochen im Test – das mit einem Preis-Leistungs-Award ausgezeichnete Notebook können unsere Leser jetzt gewinnen. Dank eines schnellen AMD Ryzen 5 3500U wird der kommende Besitzer des Notebooks viel Spaß mit seinem neuen Gerät... [mehr]